Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

RTLplus bringt "Die Cleveren" zurück

30.10.2018, 11.52 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in National
RTL-Krimi ab Ende November immer am Samstagabend
"Die Cleveren" sind die Kommissare Born (Hans-Werner Meyer, l.), Glaser (Astrid M. Fünderich, r.) und Hansen (Dietmar Mues)
Bild: MG RTL D / Wolfgang Meier
RTLplus bringt "Die Cleveren" zurück/Bild: MG RTL D / Wolfgang Meier

RTLplus holt einen weiteren Serienklassiker von RTL aus dem Archiv. Ab dem 24. November ermitteln auf dem Digitalsender "Die Cleveren". Die Serie mit Hans-Werner Meyer und Astrid M. Fünderich brachte es ab 1998 auf sechs Staffeln und 48 Episoden. Zu sehen sind sie bei RTLplus immer samstags ab 22.00 Uhr in Doppelfolgen.

In der ersten Episode verschwinden in Münster mehrere Frauen. Erst Monate später tauchen makabre Spuren auf, die den Schluss nahelegen, dass die Vermissten ermordet wurden. Die BKA-Ermittler Dominik Born (Meyer) und Eva Glaser (Fünderich) werden mit dem Fall beauftragt. Nach sorgfältiger Analyse der Spuren erstellt Born ein Täterprofil. Darin geht er davon aus, dass der Täter jahrelang schweren traumatischen Erfahrungen ausgesetzt gewesen sein muss. So entstand seine maßlose Aggression gegen einen ganz bestimmten Frauentyp.

Bemerkenswert an "Die Cleveren" ist aus heutiger Sicht vor allem die Besetzung. Hans-Werner Meyer leitet als Oliver Radek inzwischen das ZDF-Ermittlerteam von "Letzte Spur Berlin" und auch Astrid M. Fünderich ist bereits seit Jahren für das Zweite auf Verbrecherjagd - als Martina Seiffert, die Chefin der "SOKO Stuttgart". In der sechsten Staffel stößt zudem "RTL Samstag Nacht"-Veteranin Esther Schweins als Ermittlerin Katrin Rasch zum Hauptcast.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Spenser schrieb via tvforen.de am 06.11.2018, 12.37 Uhr:
    SpenserÜberwiegend, aber nicht nur
  • jeanyfan schrieb via tvforen.de am 04.11.2018, 23.58 Uhr:
    jeanyfanGut, dann lag ich falsch. Dachte die haben nur Eigenproduktionen im Programm.
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 04.11.2018, 00.46 Uhr:
    Spenserjeanyfan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Soweit ich bisher weiß, nehmen die aber nur
    > RTL-Eigenproduktionen ins Programm und keine
    > US-Serien, die damals dort liefen.

    Naja, es lief ja auch "Dangerfield" dort, das ist ja nun auch keine RTL Eigenproduktion ;)
  • jeanyfan schrieb via tvforen.de am 03.11.2018, 19.03 Uhr:
    jeanyfanSoweit ich bisher weiß, nehmen die aber nur RTL-Eigenproduktionen ins Programm und keine US-Serien, die damals dort liefen.
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 03.11.2018, 05.49 Uhr:
    Spenserjeanyfan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Spenser schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Schön, dass RTL Plus einige alte Serien
    > > zurückholt....aber meine wahren Lieblinge aus
    > der
    > > alten RTL Zeit sind leider nie dabei....schon
    > sehr
    > > frustrierend! :(
    >
    > Die da wären?

    Meine beiden "weißen Wale" - "Baretta" und "Die Zwei mit dem Dreh" - zuletzt 1992 bzw. 1990 bei RTL ausgetsrahlt.
  • jeanyfan schrieb via tvforen.de am 02.11.2018, 18.49 Uhr:
    jeanyfanSpenser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schön, dass RTL Plus einige alte Serien
    > zurückholt....aber meine wahren Lieblinge aus der
    > alten RTL Zeit sind leider nie dabei....schon sehr
    > frustrierend! :(

    Die da wären?
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 02.11.2018, 11.55 Uhr:
    SpenserSchön, dass RTL Plus einige alte Serien zurückholt....aber meine wahren Lieblinge aus der alten RTL Zeit sind leider nie dabei....schon sehr frustrierend! :(