Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Update "Sendung mit der Maus" und "Tigerenten Club Spezial": Zusätzliches Kinderprogramm in Zeiten von Corona

von Glenn Riedmeier in News national
(17.03.2020, 11.27 Uhr)
Super RTL und KiKA ändern Vormittagsprogramm, ARD-alpha mit Lernformaten
"Die Sendung mit der Maus" ab Mittwoch täglich im WDR
WDR/Trickstudio Lutterbeck
"Sendung mit der Maus" und "Tigerenten Club Spezial": Zusätzliches Kinderprogramm in Zeiten von Corona/WDR/Trickstudio Lutterbeck

UPDATE: Der KiKA hat weiteres Sonderprogramm unter dem Titel "Gemeinsam zuhause" angekündigt. Die Informationen wurden im Artikel nachgetragen.

Seit dieser Woche sind in allen deutschen Bundesländern vorsorglich Schulen und Kitas wochenlang geschlossen - als Vorsichtsmaßnahme gegen die fortschreitende Ausbreitung des Coronavirus. Dies hat viele Fernsehsender veranlasst, ihr TV-Programm für die nun zu Hause bleibenden Kinder umzustellen.

"Die Sendung mit der Maus" und "Tigerenten Club Spezial" täglich

Ab Mittwoch, 18. März strahlt das WDR Fernsehen jeden Vormittag um 11.30 Uhr  "Die Sendung mit der Maus" aus. Zusätzlich steht die Sendung wie gewohnt zeitunabhängig per App und in der Mediathek zur Verfügung. Im SWR Fernsehen ist ab sofort montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 10.45 Uhr  "Tigerenten Club Spezial" zu sehen. Johannes Zenglein und die neue Moderatorin Amelie Stiefvatter führen durch ein abwechslungsreiches Programm aus Serien und Dokus wie  "Tiere bis unters Dach",  "Schmecksplosion" oder  "Dein großer Tag". Außerdem können Fragen ins Studio geschickt werden, die dann von Experten beantwortet werden, und es werden Tipps für den schulfreien Vormittag gegeben: Welche Tricks kann ich meinem Haustier im Wohnzimmer beibringen? Welchen Sport kann ich auch drinnen machen? Und welches Buch sollte ich unbedingt lesen? Die kompletten Sendungen sind auch on Demand auf SWRKindernetz.de und im YouTube-Kanal "SWR Kindernetz Plus" verfügbar.

"Gemeinsam zuhause" im KiKA

Im KiKA sind fortan ab 9.35 Uhr beliebte Serien wie  "Garfield" und  "Yakari" zu sehen - üblicherweise ist um diese Zeit noch das Vorschulprogramm  "KiKANiNCHEN" zu sehen. Die Kindernachrichten  "logo!" berichten fortan zwei Mal pro Tag über die aktuelle Lage - zusätzlich zu der Sendung am Abend um 19.50 Uhr auch um 11.05 Uhr. Danach folgen in der "KiKA - besser.wissen"-Strecke Wissensmagazine in täglichem Wechsel, wie  "Wissen macht Ah!",  "pur+",  "Anna und die wilden Tiere" und  "Löwenzahn".

Ab dem 18. März sind werktags um 13.30 Uhr außerdem Spezial-Ausgaben von  "Die beste Klasse Deutschlands" zu sehen, in denen Malte Arkona und Kim Unger erstmals nicht mit Klassen im Studio spielen, sondern den Kindern zu Hause Quizfragen und Experimente zum Mitraten präsentieren. Unter dem Titel "Gemeinsam zuhause" bietet der KiKA online und im TV zudem alles für eine Bewältigung der aktuellen Situation, von Tipps gegen die Langeweile bis zum Liveaustausch mit anderen Zuschauern. Am Mittwochvormittag, 18. März soll es erstmals "Gemeinsam zuhause" live aus Erfurt mit Moderator Tim Gailus und Gästen zu sehen geben.

Serien-Marathons am Vormittag bei Super RTL

Auch Super RTL stellt seinen Vormittag um und kürzt das Vorschulprogramm "Toggolino". Stattdessen beginnt schon ab 8.55 Uhr das "Toggo"-Programm mit täglich wechselnden Animationsserien wie  "Alvinnn!!! und die Chipmunks",  "Die Tom und Jerry Show",  "Angelo!",  "Sally Bollywood" und  "Bugs Bunny und Looney Tunes".

Zusätzliches Bildungsprogramm für Schüler bei ARD-alpha

Wer seine grauen Zellen trainieren möchte, erhält bei ARD-alpha die Gelegenheit. Auf dem Bildungskanal werden ab sofort montags bis freitags zwischen 9 und 12 Uhr ausgesuchte Lernformate für Schüler u. a. aus den  "Telekolleg"- und  "GRIPS"-Reihen gezeigt. Ergänzt wird das Angebot durch das Infoportal www.mebis.bayern.de, auf dem unter anderem der BR zahlreiche Programme bereitstellt. Von Mathematik über Geographie bis hin zu Biologie, Sozialkunde und Geschichte werden Lerninhalte breit gefächert angeboten. "In dieser besonderen Situation wollen wir mit unserem Angebot 'Schule daheim' den Schülerinnen und Schülern helfen, im Lernrhythmus und im Schuljahr am Ball zu bleiben", so BR-Fernsehdirektor Dr. Reinhard Scolik.

Ähnliches bietet auch der WDR auf der "Planet Schule"-Plattform - von animierten Erklärclips über Lernspiele, Simulationen und Apps bis hin zu fremdsprachlichen Angeboten. Die Inhalte stehen kostenfrei und zum Download zur Verfügung. Im WDR Fernsehen ist "Planet Schule" werktags von 7.20 Uhr bis 8.20 Uhr Programm, im SWR Fernsehen zwischen 10.45 und 11.15 Uhr.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Mariofan98 schrieb am 17.03.2020, 10.19 Uhr:
    Nur der Disney Channel hat noch nicht sein Vormittags-Programm geändert.
    Es wäre schön wenn ich von den neuen DuckTales die zweite Staffel besser lernen würde weil ich hab manche Folgen der zweiten Staffel bisher nur 1-2 mal gesehen :P

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds