Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Sylvia's Cats": Bordelldrama ab Oktober bei ZDFneo

30.08.2017, 17.00 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Belgisch-deutsche Koproduktion
"Sylvia's Cats": Sylvia (Tiny Bertels) sitzt an der Bar des Bordells "Cats"
Bild: ZDF/Kris Dewitte
"Sylvia's Cats": Bordelldrama ab Oktober bei ZDFneo/Bild: ZDF/Kris Dewitte

Der Spartensender ZDFneo will in den kommenden Monaten kontinuierlich sein Serienangebot ausbauen. Noch mehr als bisher will man auf Koproduktionen mit ausländischen Partnern setzen. Nachdem am 6. Oktober die achtteilige dänisch-deutsche Eventserie "Countdown Copenhagen" startet (TV Wunschliste berichtete), geht es am 10. Oktober mit "Sylvia's Cats" weiter. Der deutsche Titel für die belgisch-deutsche Produktion "Chausée d'Amour" wurde zum zweiten Mal geändert. Aus "Highway of Love" wurde zunächst "Sylvia's Secret" und nun schließlich "Sylvia's Cats". Jeweils dienstags um 21.45 Uhr sind die 45-minütigen Episoden zu sehen. Alle zehn Folgen liegen zudem ab dem 10. Oktober bereits in der Mediathek zum Abruf bereit.

Die Dramaserie handelt von Sylvia (Tiny Bertels), einer gut situierten Vorstadtmutter zweier heranwachsender Kinder. Sie flüchtet aus ihrer bröckelnden Ehe mit einem prominenten Gynäkologen, der sich an seinen Patientinnen vergangen haben soll und wegen dieser sexuellen Übergriffe angeklagt wurde. In ihrer Verzweiflung übernimmt Sylvia ein von ihrem verhassten Vater geerbtes Bordell und zieht mit ihren beiden Kindern in die Wohnung des Etablissements "Cats" in der berühmt-berüchtigten Chaussée d'Amour. Sylvia versucht, sich ein neues Leben im ungewohnten Umfeld aufzubauen. Allerdings wird sie schon bald in Ermittlungen zu einen Mordfall verwickelt, der sich vor zwanzig Jahren ereignet hat.

Pieter van Hees und Frank Devos inszenierten die Gemeinschaftsproduktion von Telenet und Demensen in Koproduktion mit ZDFneo nach einer Idee von Pieter Peyls und Drehbüchern von Jan Pepermans und Stefanie Vanhecke.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare