Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Update"The Arrangement": Düstere Hollywood-Soap mit Deutschlandpremiere bei maxdome

von Bernd Krannich in News national
(23.10.2017, 16.21 Uhr/ursprünglich erschienen am 04.10.2017)
Finstere Absprachen in den Schatten der Glitzerstadt
Die Protagonisten von "The Arrangement": "Mentor" Terrence Anderson mit Ehefrau Deann neben Kyle West (Josh Henderson) und Megan (Christine Evangelista)
Bild: E! Entertainment Television
"The Arrangement": Düstere Hollywood-Soap mit Deutschlandpremiere bei maxdome/Bild: E! Entertainment Television

Update: Wie nun bekannt geworden ist, hat maxdome die Veröffentlichung von "The Arrangement" vom 20. Oktober auf den 8. November verschoben.

Bisher (4. Oktober 2017) Die ProSiebenSat.1-Gruppe hat anscheinend eher geringe Hoffnungen in die Zugkraft seiner neuen, düsteren Dramasoap "The Arrangement" und lässt die Serie ab dem 20. Oktober beim Streaming-Portal maxdom starten. Im Zentrum steht eine junge Schauspielerin, die für eine Hollywood-Karriere in ein Arrangement mit einem Hollywoodstar und dessen zwielichtigen Strippenziehern einwilligt. "The Arrangement" wurde in den USA auf dem vornehmlich für seine Reality-Serien bekannten Sender E! Entertainment gezeigt, von dem auch "The Royals" stammt. In den USA wurde bereits eine zweite Staffel bestellt.

Im Zentrum von "The Arrangement" steht die junge Schauspielerin Megan Morrison (Christine Evangelista), die in einer Lebenskrise ins Rennen um die Hauptrolle in einem Sommer-Blockbuster geht. Dort würde sie an der Seite des derzeit beliebtesten männlichen Stars zu sehen sein, Kyle West (Josh Henderson, "Dallas"). Das Casting läuft gut, Megan und Kyle kommen sich danach auch privat bei einem ersten Date näher. Das Geschehen nimmt eine bizarre Wendung, als Megan tatsächlich die Rolle angeboten bekommt - unter der Bedingung, dass sie einen Vertrag unterschreibt, der sämtliche Vorgaben zu einer für die Öffentlichkeit inszenierten Beziehung zwischen Kyle und ihr enthält.

Denn der fragile Kyle steht unter dem Einfluss einer "Selbsthilfe-Organisation" (lies: Sekte) namens 'Institute of The Higher Mind', deren Führungspersonen dessen Karriere und Außendarstellung unter Kontrolle halten wollen: Michael Vartan ("Alias - Die Agentin") spielt Kyles Mentor Terrence Anderson, Lexa Doig ("Continuum", "Gene Roddenberrys Andromeda") ist dessen Ehefrau Deann.

Megans Agentin Leslie Bellcamp wird von Autumn Reeser gespielt ("O.C., California", "Hawaii Five-0").

Die Serie beschäftigt sich mit den eher schattigen Seiten von Hollywood, mit den Dingen, die für die Öffentlichkeitsarbeit getan werden und den Abhängigkeiten, in denen sich Schauspieler begeben, um dem Druck standzuhalten - und schließlich damit, wie alltäglich diese Dinge in der Traumfabrik sind.

Die Idee zur Serie stammt von Jonathan Abrahams ("Mad Men"), der auch als Executive Producer fungiert. Regie beim Pilot führte Ken Olin ("Sleepy Hollow", "Brothers & Sisters", "Alias - Die Agentin"). "The Arrangement" ist ein Projekt von Universal Cable Productions und All3Media Objective Productions USA.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sentinel2003 schrieb am 05.10.2017, 11.24 Uhr:
    Sentinel2003Boah ey, nur schoene Menschen....:-)