Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neue Serie von Joe Halpin und 50 Cent
Sean Bean (l.) und Ryan Kwanten (r.) in "The Oath"
Bild: Crackle
"The Oath": Sean-Bean-Gangsterdrama bei AXN ab April/Bild: Crackle

UPDATE: AXN verkündete vor einigen Wochen, die neue Serie "The Oath" zeitnah zur US-Premiere zu zeigen. Ursprünglich war als Starttermin für das Gangsterdrama mit Sean Bean in der Hauptrolle der 12. März anvisiert - und damit nur wenige Tage nach der US-Premiere vom gestrigen Donnerstag. Doch nun verzögert sich der Start kurzfristig um einige Wochen. In englischer Originalfassung mit deutschen Untertiteln ist zehnteilige erste Staffel nun ab dem 9. April jeweils montags um 22.55 Uhr in Doppelfolgen zu sehen. Die TV-Premiere der deutschen Synchronfassung folgt dann ab dem 29. Mai um 21.50 Uhr mit gleich drei Folgen am Stück. Im Anschluss an die Ausstrahlung stehen die jeweiligen Episoden in den Videotheken von Vodafone, Unitymedia, EntertainTV und Amazon Channels auf Abruf zur Verfügung.

ZUVOR: Neben Sean Bean sind "True Blood"-Veteran Ryan Kwanten und Katrina Law (Nyssa al Ghul in "Arrow") im Hauptcast der Serie des US-Streamingdienstes Crackle.

Im Zentrum von "The Oath" stehen Gangs und Geheimorganisationen, deren Angehörige ausgerechnet Mitarbeiter von Strafverfolgungsbehörden sind. Tom Hammond (Bean) ist ein knallharter Cop und Anführer einer dieser Gangs. Eine weitere Gang wird von seinem Sohn Steve (Kwanten) angeführt. Bei einem Deal gerät Tom an einen FBI-Agenten und wandert hinter Gitter. Nach seiner Entlassung setzt Tom alles daran, um wieder die Führung seiner Gang zu übernehmen.

Kreiert wurde "The Oath" von Joe Halpin ("Hawaii Five-0"), der früher als Deputy im Sheriff's Department von Los Angeles selbst für Recht und Ordnung sorgte. Die erste Staffel umfasst zehn Episoden. In weiteren Hauptrollen sind Cory Hardrict, Arlen Escarpeta, J.J. Soria, Michael Malarkey und Elisabeth Röhm ("Law & Order") zu sehen. Produziert wird die Serie von Rapper Curtis '50 Cent' Jackson ("Power").

Schöpfer, Autor und Showrunner ist Joe Halpin ("Hawaii Five-0", "True Justice"), der vor seiner TV/Autorenkarriere zwölf Jahre lang in Los Angeles als Undercover-Cop arbeitete. Die Serie soll dementsprechend einen gnadenlosen Einblick in die komplexe Dynamik der Cop-Gang-Kultur geben und das Leben von Menschen porträtieren, die bereit sind, alles zu riskieren. Produziert wird die Serie von Rapper Curtis '50 Cent' Jackson ("Power").

Trailer:


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sentinel2003 schrieb am 15.02.2018, 15.52 Uhr:
    Sentinel2003Curtis "50 cent" Jackson scheint ein Liebhaber von Cop - Drama Serien zu sein....jetzt schon diese 2.Serie dann bei AXN, davor oder derzzeit isses ja "POWER"!