Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Neues Spin-Off wird zusammen mit "Walking Dead"-Finale gezeigt
"The Walking Dead: World Beyond"
AMC
"The Walking Dead: World Beyond" startet im April/AMC

In den USA hat der "Walking Dead"-Sender AMC verkündet, wann die dritte Serie im Franchise starten wird:   "The Walking Dead: World Beyond" beginnt demnach am 12. April 2020.

Der US-Sender zeigt die Serienpremiere dabei unmittelbar im Anschluss an das Finale der zehnten   "The Walking Dead"-Staffel - so hat man die Hoffnung, möglichst viele Fans des Franchises mit dem neuen Ableger vertraut zu machen.

In Deutschland wird "World Beyond" bei Prime Video zu sehen sein. Dort hat man sich am Freitag bisher noch nicht zur Ausstrahlung geäußert - alles andere als eine Veröffentlichung der Folgen immer am Montagmorgen nach der Weltpremiere wäre eine gewaltige Überraschung.

Die Serie "The Walking Dead: World Beyond" handelt im Kern von einer Gruppe von Jugendlichen, die die Zeit der Zombie-Apokalypse über in einer großen, sicheren Anlage aufgewachsen waren, ähnlich einer Kleinstadt mit knapp 10.000 Bewohnern. Anders als die Protagonisten von "The Walking Dead" und   "Fear the Walking Dead" kennen sie die tägliche Angst ums Überleben und vor Angriffen sowohl Lebender wie auch Untoter nicht.

Nun machen sie sich auf in die "Außenwelt", die Welt jenseits der sicheren Grenzen ("beyond") ihrer bisherigen Heimat. Während sich die anderen beiden "Walking Dead"-Serien um Menschen drehten, die etwas Neues aufbauen wollen - Schutz suchen -, ist der Hintergrund der neuen Serie, dass die beiden zentralen Charaktere nach ihrem Vater suchen, der einige Zeit zuvor ebenfalls aufgebrochen war. Sein Ziel war es, aus seiner sicheren Heimat die Saat einer neuen Zivilisation auszubringen. Eine ausgedehnte Suche nach dem Vater kann dazu führen, dass in der neuen Serie weite Teile der USA durchstreift werden.

Hauptrollen in "The Walking Dead: World Beyond" haben Aliyah Royale (spielt Iris), Alexa Mansour (Hope), Annet Mahendru (Huck), Nicolas Cantu (Elton), Hal Cumpston (Silas) und Nico Tortorella (Felix).

Serienschöpfer des neuen Ablegers sind der Franchise-Chef Scott M. Gimple und Matt Negrete, der auch als Showrunner fungiert.

Früherer Trailer von Prime Video zu "World Beyond"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sentinel2003 schrieb am 17.01.2020, 16.07 Uhr:
    Und, Julia Ormond nicht zu vergessen....

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds