Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

UK-News: Alan Cumming besucht "Doctor Who", Jenna Colemans "Cry", mehr "Endeavour"

UK-News: Alan Cumming besucht "Doctor Who", Jenna Colemans "Cry", mehr "Endeavour"

12.03.2018, 16.45 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in International
Beliebte Serie "Der junge Inspektor Morse" erhält sechste Staffel
Jenna Coleman als Joanna in "The Cry"
Bild: BBC one
UK-News: Alan Cumming besucht "Doctor Who", Jenna Colemans "Cry", mehr "Endeavour"/Bild: BBC one

Gute Nachrichten für die Fans von "Endeavour": Der britische Sender ITV bestätigte unmittelbar nach der Ausstrahlung der letzten Episode der fünften Staffel, dass die Serie um die Arbeit des "jungen Inspektor Morse" (Shaun Evans) fortgesetzt wird. Die sechste Staffel spielt im Jahr 1969 und wird im Jahr 2019 veröffentlicht werden. Neben Evans ist auch Roger Allam als Endeavours Mentor DI Fred Thursday wieder mit an Bord. Ein Episodenumfang für die neue Staffel wurde noch nicht kommuniziert - Staffel fünf hatte erstmalig sechs Folgen, die vorherigen Staffeln meist vier Episoden.

Von der BBC kommt die Ankündigung, dass sich Alan Cumming in einer Gastrolle der elften Staffel von "Doctor Who" angeschlossen hat, zudem gibt es anlässlich des Drehbeginns weitere Informationen zur Mini-Serie "The Cry", in der Jenna Coleman eine der zentralen Rollen spielt.

Doctor Who
Demnächst ist Alan Cumming erst einmal für CBS in der neuen Ermittlerserie "Instinct" zu sehen (TV Wunschliste berichtete). Da die aber schon im Kasten ist, hat der schottische Darsteller die Gelegenheit genutzt und sich eine Gastrolle in der kommenden elften Staffel von "Doctor Who" gesichert. In einem Podcast enthüllte Cumming laut EW, dass er den britischen Monarchen James I. darstellen werde.

Der Monarch, der (über die schottische Königslinie) auch den Namen König James VI. hatte, war der Nachfolger von Königin Elizabeth I. und bestieg 1603 den Thron. Cumming beschrieb die Rolle als "eine Art netter Gegenspieler". Als Monarch ist er wohl ein eher auf Mode bedachtes "Weichei" und ein Feigling, am Ende der Folge stünde er aber auf der rechten Seite. Der Monarch könnte auch in Zukunft nochmal auftauchen.

Die neue Staffel von "Doctor Who", in der Jodie Whittaker in die Rolle der 13. Inkarnation des Timelords The Doctor schlüpft, wird bei der BBC im Herbst starten.

The Cry
In Australien haben die Dreharbeiten zur vierteiligen Mini-Serie "The Cry" begonnen. Jenna Coleman spielt Joanna, die schottische Ehefrau des Australiers Alistair (Ewen Leslie). Die beiden reisen mit ihrem Säugling nach Down Under, um einerseits Alistairs Mutter (Stella Gonet) einen Besuch abzustatten, und andererseits weil Alistair gegen seine hier lebende Ex-Frau Alexandra (Asher Keddie; "Underbelly - Krieg der Unterwelt") um das Sorgerecht für die gemeinsame Teenager-Tochter Chloe (Markella Kavanagh; "Picnic at Hanging Rock") kämpfen will.

Bei ihrer Ankunft in Australien werden Joanna und Alistair "mit einer undenkbaren Tragödie konfrontiert, die ihre Leben und ihre Ehe auf immer verändern wird. Die Tragödie fungiert als Katalysator für die Reise einer jungen Frau in die psychische Disintegration", wobei die "Mythen und Wahrheiten" der Mutterschaft enthüllt werden.

Weitere Rollen sind an Sophie Kennedy Clark ("Nymphomaniac 1"), Shareena Clanton ("Wentworth") und Alex Dimitriades ("The Slap - Nur eine Ohrfeige") gegangen. Die Dreharbeiten zu dem Thriller werden später in Schottland abgeschlossen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare