Log-In für "Meine Wunschliste" 

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

US-TV setzt "Shark", "Jericho" & "Men in Trees" ab

US-TV setzt "Shark", "Jericho" & "Men in Trees" ab

14.05.2008 - Mario Müller/TV Wunschliste in Vermischtes

Bei den so genannten "Upfronts" gegen die großen US-amerikanischen TV-Sender derzeit bekannt, welche Programme sie in der kommenden Saison zeigen werden, und welche Shows und Serien auf der Strecke bleiben und nicht fortgesetzt werden.

So verkündete jetzt z.B. CBS, dass die Anwaltserie "Shark" mit James Woods bereits nach der aktuell laufenden zweiten Staffel abgesetzt werde, und auch für die Vampir-Serie "Moonlight" soll nach der ersten Staffel schon wieder Schluss sein. "Shark" läuft in Deutschland immer montags gegen 22.00 Uhr auf VOX, während "Moonlight" am 23. Juni erstmals auf ProSieben ausgestrahlt wird. Eingestellt wird außerdem die Mystery-Serie "Jericho", die im vergangenen Sommer ebenfalls auf ProSieben lief.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Auch bei ABC ist Großreinemachen angesagt. Unter den Serienopfern befindet sich auch die in Deutschland von Januar bis März auf VOX gezeigte Serie "Men In Trees" mit Anne Heche (wunschliste.de berichtete). Aber der Sender agiert auch als Retter und wird die ursprünglich für NBC produzierte Serie "Scrubs" nach acht Jahren bei der National Broadcasting Company fortan selbst ausstrahlen. In den 18 geplanten neuen Episoden sollen alle bisherigen Darsteller weiterhin dabei sein, und zusätzlich werde es einen neuen Oberarzt geben.

ABC wird schließlich eine finale Staffel der Anwalt-Serie "Boston Legal" produzieren, deren Erfinder David E. Kelley auch die meisten der restlichen 13 Folgen schreiben soll. Kelley arbeitet derzeit auch der US-Version der britischen Hit-Serie "Life On Mars", dessen zweite Staffel kabel eins bei uns bereits für den vergangenen Herbst angekündigt hatte, aber noch immer unter Verschluss hält.


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare

  • Kate schrieb via tvforen.de am 18.05.2008, 09.09 Uhr:
    Kateegy schrieb:
    >
    >
    > > "Desperate Housewives"
    >
    > Alle langweilig!
    >
    >
    > als frau gehörst du dafür abgewatscht!!!

    Ahja, und wenn ein Kerl nicht auf Fußball steht oder auf Terminator, dann gehört er auch abgewatscht?

    *G* Zum Glück ist Geschmack nicht geschlechterspezifisch!
  • Dustin schrieb via tvforen.de am 17.05.2008, 02.22 Uhr:
    Dustinegy schrieb:
    >
    > gibts denn bei jericho wenigstens noch eine vernünftige
    > auflösung?

    Ja, gibt es.
  • egy schrieb via tvforen.de am 17.05.2008, 01.49 Uhr:
    egygibts denn bei jericho wenigstens noch eine vernünftige auflösung?
  • egy schrieb via tvforen.de am 17.05.2008, 01.48 Uhr:
    egy> "Desperate Housewives"

    Alle langweilig!


    als frau gehörst du dafür abgewatscht!!!
  • Dustin schrieb via tvforen.de am 16.05.2008, 00.33 Uhr:
    DustinKate schrieb:
    >
    > Gibt es dafür eine Seite, wo man genaueres findet?

    www.tv.com hat komplette Episodenguides für alles.
  • ftde schrieb via tvforen.de am 16.05.2008, 00.33 Uhr:
    ftdeOK, das mit dem sehr natürlich nehm ich zurück. ;)
  • Kate schrieb via tvforen.de am 15.05.2008, 23.36 Uhr:
    KateWeiß jemand, welche Serie in Amerika nach dem Streik auf wieviel Folgen kommt?

    Also Criminal Minds hat in der 3. Staffel 20 Folgen, Supernatural ebenfalls 3. Staffel 16 Folgen.

    Gibt es dafür eine Seite, wo man genaueres findet?
  • erîk schrieb via tvforen.de am 15.05.2008, 22.51 Uhr:
    erîkAMC gab von "Breaking Bad" eine zweite Staffel mit 13 Folgen in Auftrag.

    Die Senderliste mit den jeweiligen Serien und täglichem Update gibt es hier: [url]http://german.imdb.com/news/flash/[/url]
  • Kate schrieb via tvforen.de am 15.05.2008, 15.48 Uhr:
    Kate> ABC verlängert:

    > "Eli Stone"
    Juchu, die Serie ist einfach nur witzig!

    > "Boston Legal" (finale 5. Staffel)
    Schade, da könnte man mhr daraus machen!

    > "Scrubs" (Senderwechsel s.o.)
    > "Dirty Sexy Money"
    > "Pushing Daisies"
    > "Desperate Housewives"
    > "Ugly Betty"
    > "Brothers & Sisters"
    > "Grey's Anatomy"
    > "Private Practice"
    > "Samantha Who?"
    Alle langweilig!


    > abgesetzt von ABC:
    > "Woman's Murder Club"
    Schade, ich hoffe mit einem guten Ende!


    > CW verlängert:
    > "Supernatural"
    Verdient! Nachdem die dritte Staffel nur 16 Folgen hat, gibt es in der 4. hoffentlich mehr.


    "Criminal Minds" geht auch in die Verlängerung. Die vierte Staffel soll zum Ausgleich, für nur 20 Folgen in der dritten Staffel, ganze 28 Folgen umfassen.
  • ftde schrieb via tvforen.de am 15.05.2008, 14.45 Uhr:
    ftdeIch verfolge momentan sehr viele Serien, darunter auch Shark und Boston Legal, daher finde ich das sehr schade, aber ich werde auch weiterhin versorgt.

    Dass du mit Dr. House nichts anfangen kannst, finde ich interessant, denn meiner Meinung nach sind sich der und "Shark" - abgesehen vom Milieu, in dem sie arbeiten, sehr ähnlich. Beide sind zynisch bis arrogant und ignorieren jede Regel, die ihnen im Weg steht, bringen am Ende aber meistens die Wahrheit ans Licht und machen die Welt ein bisschen besser, weshalb man sie einfach nicht hassen kann. Beide haben ein Team von Jungspunden, die sie ihre Drecksarbeit erledigen lassen und beide beziehen regelmäßig verbale Dresche von ihrer Chefin.

    NCIS mag ich aufgrund ihres kindlichen, aber sehr natürlichen Humors, Law & Order und CSI gucke ich hingegen auch nicht.
  • TMBerlin schrieb via tvforen.de am 15.05.2008, 14.17 Uhr:
    TMBerlinIch geb zu, dass mit "Shark" und "Boston Legal" die einzigen beiden Serien verschwinden, die ich wirklich gern und regelmäßig geschaut habe. Da ich weder dem ganzen "NCIS/CSI/Law&Order" (+nebst "Klonen), noch dem "House"-Fieber erlegen bin, ist mein Bedauern (v.a. bei Crane, Poole und Schmidt ...die 13 Rest-Folgen sind ein schwacher Trost) wirklich groß. Und eine wirklich interessante Alternative seh ich mom. im amerikanischen TV-Markt nicht. Leider.
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 15.05.2008, 03.19 Uhr:
    SpenserNachrtrag: Finds klasse, dass "Immer wieder Jim" nun doch nochmal fortgesetzt wird. Eigentlich galt die Serie schon seit Mai 2007 als abgesetzt, hat es nun 2x noch geschafft, den Hals aus der Schlinge zu ziehen ;)
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 15.05.2008, 02.48 Uhr:
    SpenserDas mit Shark finde ich ziemlich blöd! Mag die Serie ziemlich gerne. Und da Boston Legas ja auch im nächsten Jahr futsch sind damit alle guten Anwaltsserien weg!

    Mist auch, dass "Back to you" eingestellt wurde (Mit "Frasier" Kelsey Grammer). War eine richtig gute Serie.... :(
  • Dr.Buntschuh schrieb via tvforen.de am 15.05.2008, 01.08 Uhr:
    Dr.BuntschuhDie Einstellung von Jericho ist doch schon seit Monaten bekannt und die finale, gekürzte Folge mit einem Abschluss lief doch schon in den Staaten. Fand ich eigentlich schade.
    Shark habe ich ab und zu gesehen und fand es nicht schlecht.
  • erîk schrieb via tvforen.de am 14.05.2008, 22.24 Uhr:
    erîkNeben den Infos zu abgesetzten Serien, sollte auch erwähnt werden, welche Serien neue Staffeln bekommen und was ganz neu startet:

    CBS verlängert:
    "How I Met Your Mother"
    "The Unit"
    "Rules of Engagement"

    ganz neu auf CBS:
    "The Mentalist"
    "Eleventh Hour"
    "Harper's Island"
    "The Ex List"
    "Worst Week Of My Life"
    "Project Gary"

    ABC verlängert:
    "The New Adventures of Old Christine"
    "Lost" (Staffel 5 und 6 jeweils mit 17 Folgen)
    "Eli Stone"
    "Boston Legal" (finale 5. Staffel)
    "According to Jim"
    "Scrubs" (Senderwechsel s.o.)
    "Dirty Sexy Money"
    "Pushing Daisies"
    "Desperate Housewives"
    "Ugly Betty"
    "Brothers & Sisters"
    "Grey's Anatomy"
    "Private Practice"
    "Samantha Who?"

    ganz neu auf ABC:
    "Life on Mars"
    "The Goode Family"

    abgesetzt von ABC:
    "Men in Trees" (s.o.)
    "Cavemen"
    "Cashmere Mafia"
    "Carpoolers"
    "October Road"
    "Woman's Murder Club"
    "Miss/Guided"

    CW verlängert:
    "Gossip Girl"
    "One Tree Hill"
    "Smallville"
    "Supernatural"
    "Everybody Hates Chris"
    "The Game"
    "Reaper"

    neu auf CW:
    "90210"
    "Surviving the Filthy Rich"

    Fox verlängert:
    "Til Death"
    "House"

    neu auf Fox:
    "The Inn"
    "Fringe"
    "Sit Down, Shut up"
    "Spaced" (US-Version)
    ein House-Spin Off

    abgesetzt von Fox:
    "Back To You"

    Informationen von HBO, F/X Network, Showtime, NBC u.a. stehen noch aus
  • ftde schrieb via tvforen.de am 14.05.2008, 21.01 Uhr:
    ftdeSie geht weiter, aber eben nur noch für 13 Folgen. Danach ist definitiv Schluss.
  • M.D.Krauser schrieb via tvforen.de am 14.05.2008, 20.59 Uhr:
    M.D.Krauser3 doofe Ami-Serien weniger, tolllll...!

    Die Welt wird doch schöner...;-p
  • erîk schrieb via tvforen.de am 14.05.2008, 20.56 Uhr:
    erîk"Boston Legal" geht aber auch nur weiter, weil David E.Kelley den Sender 'erpresste' und sagte, dass er die US-Version von "Life on Mars" (die ABC unbedingt haben will) nur dann entwickelt, wenn "Boston Legal" noch eine Staffel bekommt. Kelley hat nämlich die Rechte an "Life on Mars" und ohne ihn würde es diese Serie nicht geben. Wozu es die US-Version braucht ist mir zwar nicht klar, aber wenn dadurch das grandiose "Boston Legal" weitergeht ist das Nebensache.

    Quelle: [url]http://www.tv.com/story/11286.html?tag=story_list;title;1[/url]