Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Vorerst keine "Rockford"-Neuauflage auf NBC

14.05.2010 - Ralf Döbele/TV Wunschliste in Vermischtes
Network zeigt sich enttäuscht von gedrehter Pilotfolge
Bild: NBC/Herb Ball

Eigentlich hätte da doch gar nichts schief gehen können, oder? Die geplante Neuauflage des Klassikers "Detektiv Rockford: Anruf genügt" war monatelang für einen Start im Herbst 2010 auf NBC hoch gehandelt worden. Immerhin zeichneten "Dr. House"-Erfinder David Shore als Autor und "Office"-Star Steve Carell als Produzent für das Projekt verantwortlich. Nun hat sich das Network aber doch gegen die neue Serie entschieden.

In dem bereits gedrehten Pilotfilm spielte Dermot Mulroney die Hauptrolle des Jim Rockford, die James Garner einst weltberühmt machte (wunschliste.de berichtete). Als neuer 'Rocky', Rockfords Vater, konnte sogar Beau Bridges gewonnen werden. Doch auch diese Starpower half letztendlich nichts. NBC war nicht begeistert von der fertigen Pilotfolge und ließ sie umschneiden. Dadurch wurde das Gesamtergebnis zwar verbessert, jedoch noch immer nicht genug um die NBC-Verantwortlichen von einer Serien-Order zu überzeugen.

Damit ist die Neuauflage von "Rockford" wohl erst einmal gestorben. Eine erneute Entwicklung, möglicherweise mit anderer Besetzung, sowie anderen Autoren und Produzenten, ist natürlich noch immer möglich. Im Herbst bleibt Rockfords Firebird aber definitiv in der Garage.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sir Hilary schrieb via tvforen.de am 14.05.2010, 15.48 Uhr:
    Sir Hilaryund hoffentlich bleibt er da auch für immer -außer Jimmy Garner will ihn mal zu einem Sonntagsausflug abholen,-))


    Gruß Sir Hilary