Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

UpdateZDFkultur schafft 2014 den Retro-Rahmen ab

25.11.2013, 16.08 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Rückkehr von "Na sowas!" und der "Knoff-Hoff-Show"
Bild: ZDF
ZDFkultur schafft 2014 den Retro-Rahmen ab/Bild: ZDF

UPDATE: Nach einer Programmänderung wiederholt ZDFkultur nun doch nicht "Der Landarzt". Stattdessen ist ab dem 1. Januar um 16.30 Uhr "Forsthaus Falkenau" zu sehen. Die Ausstrahlung beginnt bei der ersten Folge.

ZUVOR: Manchmal geschehen noch Zeichen und Wunder. Wie eine Sendersprecher gegenüber wunschliste.de bestätigte, trennt sich der Digitalkanal ZDFkultur ab Anfang 2014 endlich von seinem ungeliebten Retro-Rahmen. Darüber hinaus stockt der Sender im Januar sein Programm mit Wiederholungen von weiteren Klassikern auf.

Als im Mai 2011 der ZDF-Theaterkanal in ZDFkultur umgewandelt wurde, waren TV-Nostalgiker zunächst erfreut über das angekündigte Programm, das eine "Kult"-Schiene enthielt, in der liebgewonnene Fernsehklassiker wie "Dalli Dalli" und "Der Bastian" wiederholt wurden. Weniger begeistert waren sie allerdings davon, dass während dieses Programmblocks ein störender grün-schwarzer Rahmen rund um das Fernsehbild eingeblendet wurde. Nach Auffassung des ZDF sollte so ein Retro-Gefühl aufkommen, damit sich die Zuschauer in die Vergangenheit versetzt fühlen. Doch trotz massiver Beschwerden erboster Fernsehfreunde, denen der sogenannte Retro-Rahmen ein Dorn im Auge war, hielt ZDFkultur hartnäckig daran fest.

Nun, lediglich zweieinhalb Jahre später, zeigt sich das ZDF einsichtig und schafft den Rahmen, ohne Angabe von Gründen für den plötzlichen Sinneswandel, ab. Darüber hinaus nimmt ZDFkultur ab Anfang 2014 einige zusätzliche TV-Klassiker in sein Programmschema auf. Ab dem 1. Januar ist täglich um 16.30 Uhr die Familienserie "Der Landarzt" zu sehen. Zudem wiederholt der Digitalkanal ab dem 6. Januar immer montags um 17.15 Uhr "Die Knoff-Hoff-Show" mit Joachim Bublath und Ramona Leiß, beginnend bei der ersten Folge vom 16. Februar 1982. Im Anschluss kehrt jeweils um 17.55 Uhr Thomas Gottschalks Show "Na sowas!" zurück. ZDFkultur setzt die Ausstrahlung bei der Folge vom 11. Januar 1986 fort, nachdem die Wiederholungen 2012 mittendrin abgebrochen wurden. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit Michael Schanze. Seine Personalityshow "Hätten Sie heut' Zeit für mich?" aus den 1970er Jahren ist ab dem 7. Januar dienstags um 17.20 Uhr zu sehen.

Wer sich die TV-Klassiker ohne Störelemente sichern möchte, sollte also im kommenden Jahr die Gelegenheit nutzen. Wie lange diese Möglichkeit noch besteht, ist auf Grund der ungewissen Zukunft des Senders völlig offen. Bereits im Februar verkündete ZDF-Intendant Thomas Bellut die geplante Einstellung des in Ungnade gefallenen Spartenkanals, doch bis die Bundesländer eine endgültige Entscheidung getroffen haben, sendet ZDFkultur vorerst weiter (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • timolino schrieb am 10.01.2014, 17.05 Uhr:
    timolinoGott sei Dank! Nun kann man endlich auch die ZDF-Schätze genießen :-)
  • Daniel1986 schrieb via tvforen.de am 05.12.2013, 19.50 Uhr:
    Daniel1986Das haben sie doch mit 4:3-Sendungen bislang nie gemacht. Im Gegenteil: Bei "Zwei Männer am Herd" wurde die Produktion mitten in einer Staffel auf 16:9 umgestellt und diese Folgen liefen dann auch in 16:9 - mit Retrorahmen. ;-)
  • Kellerkind schrieb via tvforen.de am 05.12.2013, 17.49 Uhr:
    KellerkindPeter10a schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wahrscheinlich wird das alte 4:3 Material im
    > aufgeblasenen 16:9 gesendet,

    Was heißt "wahrscheinlich?" Weißt du etwas oder behauptest du nur?
  • Peter10a schrieb via tvforen.de am 05.12.2013, 17.31 Uhr:
    Peter10aWahrscheinlich wird das alte 4:3 Material im aufgeblasenen 16:9 gesendet, dann fehlt oben und unten im Bild etwas. Der Zuschauer soll ja nicht zu doll verwöhnt werden.
  • Daniel1986 schrieb via tvforen.de am 05.12.2013, 11.44 Uhr:
    Daniel1986Ich freue mich, dass die ersten Staffeln der beiden Serien mal wieder laufen. Hoffentlich bringt man dann den vermeintlichen Pilotfilm zur dritten Falkenau-Staffel endlich mal wieder in der eigentlichen, zweiteiligen Form ohne Kürzungen. Dasselbe gilt für den Pilotfilm zur zweiten Landarzt-Staffel, wo im Zusammenschnitt auch etwas fehlt. Ein Jammer, dass für die DVDs diese Zusammenschnitte herangezogen wurden.
  • siebentöter schrieb via tvforen.de am 05.12.2013, 11.12 Uhr:
    siebentöterund die ersten 13 Episoden eine schöne Filmmusik von MARTIN BÖTTCHER!
  • tomgilles schrieb via tvforen.de am 04.12.2013, 23.35 Uhr:
    tomgillesNaja, die alten Forsthaus-Episoden hatten noch deutlich mehr Pfiff als die zähen Geschichten von heute.
  • Ralfi schrieb via tvforen.de am 04.12.2013, 10.05 Uhr:
    RalfiNa gut, das lohnt sich ja dann doch.
  • Blondino schrieb via tvforen.de am 04.12.2013, 00.07 Uhr:
    Blondino"Forsthaus Falkenau"???? OMG.
    Es wird Zeit, dass der Sender abgeschaltet wird, wenn da auch nur der Schrott aus dem Hauptprogramm läuft. Meine Güte, der Sender heißt ZDF KULTUR und nicht ZDF Seicht und Simpel.
  • Hitparadenfan schrieb via tvforen.de am 03.12.2013, 23.19 Uhr:
    HitparadenfanJa !
  • musikrob2806 schrieb via tvforen.de am 03.12.2013, 22.52 Uhr:
    musikrob2806Beginnend mit Staffel 1?
  • Hitparadenfan schrieb via tvforen.de am 03.12.2013, 00.42 Uhr:
    Hitparadenfanwunschliste.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Ab dem 1. Januar ist
    > täglich um 16.30 Uhr die Familienserie "Der
    > Landarzt" zu sehen.

    zdf.kultur zieht den "Landarzt" zurück und sendet stattdessen "Forsthaus Falkenau" beginnend mit Folge 1. Der Grund: der Hauptsender ZDF wird im nächsten Jahr den "Landarzt" selbst ausstrahlen.
  • #907514 schrieb am 01.12.2013, 15.10 Uhr:
    #907514Endlich ist dieser hässliche Rahmen weg. Ich hatte schon fast geglaubt bei ZDFkultur laufen die verantwortlichen für diesen Blödsinn selber mit Rahmen um den Kopf rum.
  • TV-Zuschauer schrieb am 01.12.2013, 00.28 Uhr:
    TV-ZuschauerJetzt werde ich mir die Kult-Sendungen auf jeden Fall wieder ansehen. Ich habe zdf-kultur ansonsten sowieso generell boykottiert. Erstens wegen des bekloppten Rahmens und zweitens weil mich der andere Mist den die bisher sonst noch so gezeigt haben, überhaupt nicht interessiert hat.
    Vielleicht kommt ja das ZDF irgendwann noch auf die Idee zdf-kultur in ZDF-Nostalgie umzubenennen, oder besser gleich mit Eins festival von der ARD zusammen zu gehen. Dann könnten auf diesem dann gemeinsamen Programm, das dann von mir aus ARD/ZDF-retro heißen könnte, endlich mal die vielen auch heute immer noch sehenswerten TV-Klassiker (Shows, Serien und Fernsehfilme) vergangener Tage, von beiden öffentlich-rechtlichen Systemen gezeigt werden, die ansonsten doch eh nur im Archiv staub ansetzten oder langsam vor sich hin schimmeln.
  • #824013 schrieb am 30.11.2013, 03.28 Uhr:
    #824013Der Sender muss unbedingt erhalten bleiben ! Hier können sich so einige mal ein Beispiel nehmen was niveauvolle fernsehunterhaltung ist ! Und der rahmen stört doch überhaupt nicht !
  • Christian-Uwe schrieb am 29.11.2013, 19.31 Uhr:
    Christian-UweWarum macht man aus ZDF Kultur nicht einfach einen 100%igen Retrokanal mit dem Namen ZDF Kult?
  • Hitparadenfan schrieb via tvforen.de am 26.11.2013, 17.44 Uhr:
    Hitparadenfan...am besten schwarzes Klebeband rund um die Röhre kleben. Dann hat man einen schwarzen Rahmen. *smile* zum Glück verschwindet das hässliche Ding nächstes Jahr endlich.
  • dermichel schrieb via tvforen.de am 26.11.2013, 09.45 Uhr:
    dermichelMich hat der Rahmen auch gestört und ich habe einen FlatTV. Wenn Sie es so schön nostalgisch finden, können Sie sich ja einen Rahmen basteln und vor den Fernseher kleben.
  • invwar schrieb via tvforen.de am 25.11.2013, 21.16 Uhr:
    invwarHat der ZDF Intendant nicht gesagt, dass bis auf weiteres (ein feststehendes Konzept für einen neuen Digitalkanal) ZDFKultur weiterlebt. Nur wird halt nix mehr für ZDFKultur speziell produziert. Daher hat man wohl noch lange Spaß mit dem Sender.
  • testbild schrieb am 25.11.2013, 20.08 Uhr:
    testbildOhne Angabe von Gründen? Soso, na dann wollen wir mal das Spekulieren beginnen...

    Ursprünglich sollte der zdf.kulturkanal zu Gunsten des gemeinsamen ARD/ZDF-Jugendkanals eingestellt werden in den der ARD-Digitalkanal einplus gänzlich umgewandelt werden sollte (zur Zeit nur abends für die Jugend). Die Genehmigung ab 1. Januar 2014 erschien beiden Anstalten nur noch eine reine Formsache bis man dann kurz vor der Umsetzung plötzlich die überraschende Klatsche in Form der Nicht-Genehmigung bekam. Da war die Ankündigung der Einstellung von zdf.kultur zum 31.12.2013 aber schon längst seit Monaten verkündet...und was nun??? Tja, diese Blösse konnte man sich als Begründung ja nicht geben, aber nun heisst es sich an jeden Strohhalm zu klammern um dem maroden Spartenkanal trotz der vielen nicht beachteten Eigenformaten zu möglichst guten Quoten und Zuschauerakzeptanz zu verhelfen.

    Wenn kein Prophet mehr zum (Lerchen)Berg kommt, kommt der (Lerchen)Berg selbst zum Propheten bzw. das grosse ZDF zum Zuschauer. So dachte man: Waren da nicht mal unendlich viele Forderungen von Besitzern moderner 16:9 Geräten nach Abschaffung unseres kultigen Retro-Rahmens, die wir bei anfänglicher Euphorie und Sturheit noch arrogant ignorieren konnten? Mal angenommen diese Leute würden wir alle als zukünftige Zuschauer der Kultschiene gewinnen können, so hätten wir ja täglich über Stunden akzeptabele Quoten, die für uns ja jetzt auf einmal so wichtig zum Überleben sind. Dafür müssten wir nur einmal in den saueren Apfel beissen und uns einen kleinen Zacken aus der Krone brechen. Also, wenn das die Lösung ist, wäre es den Versuch zumindest wert...

    Manchmal fällt der GEZ-Groschen bei den Mainzelmännchen centweise, aber in der Not frisst der Teufel halt auch Fliegen....Guten Appetit, Herr Bellut!
  • Blondino schrieb via tvforen.de am 25.11.2013, 16.30 Uhr:
    BlondinoDas muss ja für einige hier wie Weihnachten sein.
    Ich fand den Rahmen wirklich schön nostalgisch, insbesondere auf einem Flachbildfernseher. Auf einem Röhren-Gerät war es vielleicht nervig. Aber was kümmern mich diese Steinzeit-Fernseher ;-)
  • Dennis1982 schrieb via tvforen.de am 25.11.2013, 16.22 Uhr:
    Dennis1982Schön!
    Aber der Sender ist ja leider eh bald Geschichte.