Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
62

Einmal Bulle, immer Bulle

D, 2004
Einmal Bulle, immer Bulle
  • 62 Fans   46% 54%ø Alter: 50-60 Jahre
  • Serienwertung0 9103noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 07.07.2004 (ZDF)
Mord und Totschlag sind bei den Krauses Frühstücksthema Nummer eins: Immerhin arbeiten Vater Rudi ebenso wie Mutter Carla und Tochter Hanne bei der Polizei. Hanne hat ihre Karriere konsequent im Blick und möchte unbedingt wie ihre Eltern ins LKA4, am Besten zur Mordkommission. In diesem Umfeld hat Sohn Benjamin hat kein leichtes Los gezogen, für dessen Freunde die Polizei eher als Feindbild herhält. Doch eines Tages verändert sich die Situation schlagartig: Bei einem Einsatz kommt Rudi fast ums Leben und stellt fest, daß er nicht den Rest seines Lebens mit einem Kleinkrieg gegen Kriminelle verbringen möchte, den er doch nicht gewinnen kann. Sohn Benjamin hingegen beschließt nun doch, in die Fußstapfen seiner Familie zu treten und meldet sich zur Ausbildung bei der Polizei an. Und so ist schließlich nur noch der älteste der Krause-Sprößlinge übrig, der 30jährige Sebastian, der überhaupt nichts mit der Polizei zu tun hat und sein Leben als freier Fotograf gemeinsam mit seiner Freundin auf dem Land verbringt.
Hruska/Evermann 2008-2013
Cast & Crew
Fernsehlexikon
Seit 2004. Krimiserie von Mathias Klaschka und Elisabeth Schwärzer.
Fast alle Mitglieder der Familie Krause sind in das Familienunternehmen involviert: die Polizei. Mutter Carla (Renate Krößner) und ihr Mann Rudi (Michael Greiling) sind seit vielen Jahren Hauptkommissare im Berliner LKA, Tochter Hanne (Barbara Philipp) arbeitet beim Kriminaldauerdienst. Der ältere Sohn Sebastian (Ole Puppe) will nichts mit der Polizei zu tun haben, auch nicht mit den Diskussionen über die Arbeit, die zwangsläufig zu Hause stattfinden, und ist aufs Land gezogen. Sein jüngerer Bruder Benjamin (Enno Hesse) spielt dagegen mit dem Gedanken, ebenfalls zur Polizei zu gehen, denn die Schule hasst er.
Obwohl die familiäre Situation eine große Rolle spielt, liegt das Hauptaugenmerk auf der Aufklärung eines oder mehrerer Kriminalfälle pro Folge. Jede ist 45 Minuten lang und läuft mittwochs um 20.15 Uhr.
Das Fernsehlexikon, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Boo (geb. 1982) schrieb am 10.08.2004:
    BooEinfach super, top besetzt und spannend bis zum Schluss...Die Figuren sind nicht so banal wie in anderen Krimi's. Vorallem die jüngeren Darsteller fand ich sehr beeindruckend...Es würde mich freuen, wenn es noch eine 2. Staffel geben würde.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Tom (geb. 1956) schrieb am 28.07.2004:
    TomZiemlich altbackene und nicht sonderlich interessante Krimiserie von der Stange.Antworten

Ähnliche Serien