Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2089

Nachtschicht

D, 2003–

Nachtschicht
  • 2089 Fans  77%23% jüngerälter
  • Serienwertung5 130194.55Stimmen: 40eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 24.03.2003 (ZDF)
Krimi
Das Team um Bo Erichsen vom Hamburger Kriminaldauerdienstes bekommt es mit einer Geiselnahme in einer Bank zu tun. Ein entlassener Häftling kidnappt seinen Sohn, der vom Leiter der Abteilung Interne Ermittlungen adoptiert wurde. Auch Bo Erichsens Frau wird als Geisel genommen. Ein Mann übt Selbstjustiz gegen Drogendealer, und falsche Polizisten wollen bei fingierten Verkehrskontrollen absahnen.
(ZDF)
Cast & Crew

Nachtschicht Streams

Wo wird "Nachtschicht" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Nachtschicht" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    DVD
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 28.07.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • Old School schrieb am 19.07.2021, 19.24 Uhr:
      Zur Zeit werden die ersten Folgen wiederholt und alle 17 sind bis ins kommende Jahr in der Mediathek abrufbar.
      Was irritiert ist, das Amok als zweite Folge geführt wird und Vatertag als Erste.

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • HolgerVomMond (geb. 1967) schrieb am 16.04.2021, 14.49 Uhr:
      Die meisten Folgen der „Nachtschicht“ haben mir ganz gut gefallen, wenn es auch andere Krimis gibt, die mir regelmäßig noch besser gefallen. Zur aktuellen Folge – die ich erst jetzt gesehen habe – sage ich nur „Na ja“. Einziger Lichtblick war Armin Rohde. Handlung und Dialoge ziemlich konfus, die „Seitenwechsel“ der Hauptcharaktere nicht nachvollziehbar, Erziehungsversuche mit zu offensichtlich erhobenem Zeigefinger – und dazu noch das mantrahaft vorgetragene „Wir schaffen das“. Das war nicht mal eine Krimikomödie, das war trotz Hamburger Nachkulisse nur ein drittklassiger Versuch einer Fernsehunterhaltung. Schade.

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • dummlo611 schrieb am 01.04.2021, 22.02 Uhr:
      Hab mich echt auf die Folge gefreut. Mal sehen ob ichs auch so sehe wie ihr. Werde sie jetzt  schauen. Aber wenn Brenner und Hu weg sind dann laesst das nix gutes vermuten
      Wieder einmal muss man sich fragen warum man der Meinung war am Konzept was aendern zu muessen. Warum sind und Brenner und Hu nicht mehr dabei ? und warum neue Raueme ? Was den "speziellen" Humor betrifft, der war doch schon immer da.
      Das mit den Masken koennte ein kleiner Wink darauf sein wie bekloppt das ganze Maskenthema hier in "Schland" gehandhabt wird. Tristan Seith war mal wieder grossartig :) Und was das Thema Hochhaussiedlung betrifft. Wer glaubt da wuerde nicht auch Pack wohnen (Nationalitaet egal) der wohnt wahrscheinlich nicht in so einer "schoenen" gegend.
      Was allerdings total bloed war, wer stellt sich als Bulle schon so hin das er die Nazis im Ruecken hat ? Was ich am schlimmsten fand war der Satz den ich nicht mehr hoehren kann "Wir schaffen das"  Sieht man ja grade beim Impfen wie wir das schaffen
      Alles in allem fand ich die Folge nicht schlimmer als andere und wenn ich mich nicht irre hab ich mich schon ueber ne andere Folge mehr aufgeregt.
    • dummlo611 schrieb am 01.04.2021, 22.09 Uhr:
      P.S: Wie sich die beiden neuen einfuegen werden muss man sehen. Mir gefaellt eine nicht besonders. Dieses staendige Besserwissergehabe ... naja kann man auch als running Gag einstufen
    • User 1580688 schrieb am 02.04.2021, 13.25 Uhr:
      Quatsch.
      Man muss ja wohl nicht in einem Hochhaus wohnen um sich zu wundern,daß in vielen
      "Nachtschicht" Folgen Hochhäuser zu sehen sind
      wo es halt nur Kriminelle und doofe Leute gibt.
      Hamburg besteht nicht nur aus Hochhäusern.
      In dieser Folge halt der ein Video macht ,wo seine Tätowierungen zu sehen sind,
      für ein Vorstellungsgespräch als Koch mit einer Knarre!!!
      Wer würde so einen Schwachsinn machen?
      Was für besondere Glanzleistung soll denn Tristan Seith als böser Junge Herold gehabt haben?
      Das der sich abknallen lässt und vorher ein Plakat der Partei zerstört hat?
      Tolle Wurst.
      Klar ist diese Serie eine fiktive Welt,
      die Luft ist halt raus.
      Und wen Erichsen nicht einmal bekannt ist,daß Brenner und Hu weg sind?
      Das alleine ist schon der totale Unsinn und zeigt wie "Nachtschicht"geworden ist.
    • dummlo611 schrieb am 02.04.2021, 20.07 Uhr:
      Was ich mit Tristan Seith meinte ist folgendes. Er spielt ja eigentlich immer "nur" Nebenrollen aber die halt so gut das er mir halt immer positv auffaellt (was die Rolle betrifft) Klar hat er hier einen totallen Vollhonk gespielt aber ich denke diese irren sind da draussen. Ohne Ruecksicht auf Verluste wird einfach alles durchgezogen.
    • Yaeli schrieb am 03.04.2021, 23.01 Uhr:
      Wir sind Fans von Anfang an. Besonders Armin Rohde sehen wir gern. In jeder Rolle.
      In dieser neuen Folge war alles "falsch": zwanghafte Komik, merkwürdige Dialoge, keine plausible Geschichte, befremdliche Atmosphäre, plötzlicher Wechsel der Darsteller*innen. Wobei ich die zwei Damen sehr gut empfinde - soweit die Rolle stimmt.
      Uns nervte die dusslige Komik sehr. Das passt nicht. Kann nebenbei erscheinen, jedoch nicht Hauptbestandteil. Dafür gibt es doch ausreichend andere Sparten!!
      Anspielung auf Corona war völlig daneben, auch wenn es "heiter" sein sollte.
      Nein, ich möchte glaubwürdigen Krimi mit Teamermittlung. So, wie einst.
      Hier erlebten wir ganz anderes Konzept. Wozu Bewährtes gewaltsam ummodeln? Wird hier einem Mainstream gefolgt? Schreckliche Entwicklung.
    • zumbleistift schrieb am 28.04.2021, 17.02 Uhr:
      Yaeli am 03.04.2021 23:01: plötzlicher Wechsel der Darsteller*innen
      Es waren doch zwei Frauen oder habe ich da etwas Entscheidendes verpasst oder missverstanden? Frauen sehe ich immer noch als Darstellerinnen. Alles andere wären unberechtigte Zweifel an ihrer Identität und ein unguter Nährboden für Gerüchte.

    Bildergalerie zu "Nachtschicht"

    • Ein Mord zu viel
      Bild: © ZDF und Stephan Persch.
    • Wir sind die Polizei
      Bild: © ZDF und Stephan Persch
    • Soraya Ramzi Vorstellung von einer heilen Familie wird innerhalb weniger Stunden desillusioniert. Ihr Mann besitzt eine Waffe, ebenso wie ihr  kleiner Sohn...  Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Stephan Persch
      Ich habe Angst
      Soraya Ramzi Vorstellung von einer heilen Familie wird innerhalb weniger Stunden desillusioniert. Ihr Mann besitzt eine Waffe, ebenso wie ihr kleiner Sohn... Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Stephan Persch
      Bild: © ZDF und Stephan Persch

    © 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

    * Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
    Social Media und Feeds