Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
175

GLOW

USA, 2017–
GLOW
  • 175 Fans   59% 41%ø Alter: 40-50 Jahre
  • Serienwertung0 30648noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

bisher 21 Episoden (3 Staffeln)
Weiterer Titel: Gorgeous Ladies Of Wrestling
Los Angeles, 1985. Nach einem erneuten erfolglosen Vorsprechen wird die arbeitslosen Schauspielerin Ruth Wilder (Alison Brie) zu einer ungewöhnlichen Produktion geschickt: Sebastian "Bash" Howard (Chris Lowell) will für das Lokalprogramm eine Wrestlingsendung mit Frauen auf die Beine stellen. Dazu hat er den gescheiterten Filmregisseur Sam Sylvia (Marc Maron) angeworben, der das Projekt produzieren soll. Beim Casting für die "Gorgeous Ladies Of Wrestling" haben sich die unterschiedlichsten Frauen auf der Suche nach beruflicher Selbstverwirklichung versammelt, darunter die Stuntfrau Cherry Bang (Sydelle Noel) und Carmen, deren Vater und Brüder selbst professionelle Wrestler sind.
Schnell fällt Ruth auch hier durch. Doch als es auf dem Parkplatz zu einer Konfrontation zwischen Ruth und ihrer ehemals besten Freundin, der nach einer Schwangerschaft im Abseits stehenden Soap-Darstellerin Debbie über Ruth Affäre mit Debbies Ehemann kommt, hat Sam Sylvia, was er sucht.
Doch können sich die unterschiedlichen Frauen von G.L.O.W. zusammenraufen? Und gelingt es ihnen, mit ihren Performances auch ein Publikum zu finden, das ihre neue Karriere trägt?
(bmk)
Netflix-Comedyserie der "Orange is the New Black"-Schöpferin Jenji Kohan. "G.L.O.W." ist eine Serie über Frauenwrestling, die von der namensgebenden Liga der 1980er Jahre inspiriert ist.
G.L.O.W. steht für die Damen-Liga "Gorgeous Ladies Of Wrestling", die im Jahr 1986 als Antwort auf die von Männern dominierte Welt des Wrestlings gegründet wurde. Parallel entstand eine gleichnamige Fernsehsendung, in die Frauen in schrillen Kostümen bei ihren Wrestlingkämpfen gezeigt wurden. Aber auch Sketche und Songs mit den Protagnistinnen waren Teil der Show, die vier Staffeln lang bis 1990 produziert wurde. Bei den Darstellerinnen handelte es sich überwiegend um unbekannte Schauspielerinnen, Models, Tänzerinnen und Stuntfrauen, die hofften, durch Wrestling einen Fuß ins Showbusiness zu bekommen.
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 19.06.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Popularität

GLOW-Fans mögen auch