Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
326

Spreewaldfamilie

DDR, 1990
  • 326 Fans  65%35% jüngerälter
  • Serienwertung4 42094.15Stimmen: 13eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 30.11.1990 (DFF 1)
Geschichten aus der Großfamilie Lutki: Vier Generation leben unter einem Dach auf dem abgeschiedenen Eichenhof inmitten des Spreewaldes. Urgroßmutter Anna, die Familienälteste, wird als Starka verehrt. Sie läßt die überlieferten Sitten und Bräuche weiterleben. Dabei kann sie auf ihre Art sehr hartnäckig sein. Oft muß ihr Sohn Fritz daher vor ihr resignieren. Doch wenn ein Mitglied der Familie Hilfe braucht, bietet Anna ihre Hilfe an.
Bei den Mitgliedern der Lutkis geht es meist drunter und drüber, sei es bei Ausflügen oder in der Liebe.
aus: Der neue Serienguide
Fernsehlexikon
7 tlg. DDR-Familienserie von Renate und Dagobert Löwenberg, Regie: Georgi Kissimov.
Anna Lutki (Helga Göring) ist das Oberhaupt einer sorbischen Großfamilie. Sie, die Älteste, ist bereits Urgroßmutter und wird die Starka genannt. Zur Familie gehören ihr Sohn Fritz (Wolfgang Greese) und Schwiegertochter Else (Susanne Düllmann), Enkel Günther (Jaecki Schwarz) mit Frau Christa (Solveig Müller) und Tochter Michaela (Jeanette Arndt), außerdem der verwitwete Enkel Hans (Andreas Schmidt-Schaller), der in Regina (Viola Schweizer) eine neue Liebe findet, dessen Schwester Gerda (Angelika Ritter) und ihr Mann Dieter (Horst Krause), die keine Kinder bekommen können, sowie Onkel Waldemar (Bruno Carstens). Als Annas geliebter Schwager Richard (Rudolf Asmus) in der letzten Folge nach Jahren aus Amerika zurückkommt und Anna einen Heiratsantrag macht, steht sie vor der Entscheidung, mit ihm in die USA zu gehen.
Die einstündigen Folgen liefen erst freitags, dann mittwochs um 20.00 Uhr.
Das Fernsehlexikon*, Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Michael Reufsteck und Stefan Niggemeier.

Spreewaldfamilie Streams

Wo wird "Spreewaldfamilie" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.
Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Spreewaldfamilie" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.10.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Stefan_G (geb. 1963) schrieb am 15.07.2020, 23.33 Uhr:
    Also ich nehme mal an, dass die Serie kurz nach dem Mauerfall gedreht wurde.
    Allerdings - nirgendwo kann ich Informationen darüber finden.
    Weder auf "wikipedia" - noch sonst irgendwo...

Beitrag melden

  •  
  • Robert (geb. 1982) schrieb am 19.03.2010:
    Ich schaue mir diese Serie momentan auch mit großer Begeisterung an. Vor allem, weil sie in meiner Heimat - dem Spreewald - spielt. Ich habe sie auch schon damals 1990 gesehen. Auch auf meiner Homepage (www.robertalkier.de) habe ich eine Rubrik angelegt. In diesem Sommer will ich mir den Eichenhof einmal oersönlich anschauen und mit dem Paddelboot hinfahren.
  • Stefan_G (geb. 1963) schrieb am 15.07.2020, 23.23 Uhr:
    Die Seite scheint es wohl gar nicht mehr zu geben!
    Hatte versucht, sie aufzurufen - aber nichts ist...

Beitrag melden

  •  
  • Bettina (geb. 1967) schrieb am 28.02.2010:
    Die Serie läuft derzeit samstags im MDR. Damals, um 1990 ist sie irgendwie völlig an mir vorbeigegangen. Naja zu der Zeit waren sicherlich andere Dinge wichtig. Richtig wahrgenommen hab ich sie ers 2007 als sie vom RBB wiederholt wurde. Ich finde, die Serie sehr gut gelungen, vor allem Helga Göring brilliert mal wieder mit ihrer Schauspielkunst....

Popularität

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds