Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
80

Wuff! Manchmal bin ich ein Hund

(Woof!) 
GB, 1988–1996

  • 80 Fans  60%40% jüngerälter
  • Serienwertung0 2184noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

11 Folgen "Wuff! Manchmal bin ich ein Hund" (2 Staffeln)
21 Folgen "Wuff! Schon wieder bin ich ein Hund" (5 Staffeln)
37 Folgen "Wuff! Jetzt bin ich ein Hund" (9 Staffeln)
Deutsche TV-Premiere: 25.08.1991 (Das Erste)
Weiterer Titel: Wuff! Schon wieder bin ich ein Hund
Plötzlich kribbelt es Eric Banks in der Nase und er verwandelt er sich in einen Hund. Nach einiger Zeit verwandelt er sich von alleine zurück. Eric findet heraus, warum er sich immer verwandelt: Seine Schwester Emily wünscht sich nichts sehnlicher als einen Hund. Da sich Eric nun öfter verwandelt, verabreden er und sein Freund Roy einen Code: Ein Wuff heißt ja, zwei Wuff bedeutet nein. Doch auch das hilft nicht immer, denn Eric passiert sein Mißgeschick in den unmöglichsten Situationen, unter anderem auch im Schwimmbad. Mit Roy, und in späteren Folgen mit Rachel Hobbs, erlebt Eric als Junge und als Hund die unmöglichsten Abenteuer.
Ab Folge 33 dreht sich alles um den zwölfjährigen Jungen Rex. Rex träumt davon, mutig und gewitzt zu sein und einen Hund zu besitzen. Eines Tages geht sein Wunsch in Erfüllung, allerdings anders, als er es sich vorgestellt hat. Er verwandelt sich selber in einen Hund, und bei dem Ärger, den er dadurch hat, muß er einfach mutig werden. Ab Folge 63 schließlich geht es um Jim Walters, der sich ebenfalls in einen Hund verwandeln kann. Wuff basiert auf einem Roman von Allan Ahlberg.
Von der Serie gibt es vier Spielfilme, wovon der erste aus den ersten vier Folgen besteht, der zweite aus Material der zweiten Staffel (Folgen 5-11), und der dritte und vierte aus verschiedenen Episoden der dritten Staffel (12-19).
aus: Der neue Serienguide
Cast & Crew

Wuff! Manchmal bin ich ein Hund Streams

Wo wird "Wuff! Manchmal bin ich ein Hund" gestreamt?

Leider derzeit keine Streams vorhanden.

Im TV

Wo und wann läuft "Wuff! Manchmal bin ich ein Hund" im Fernsehen?

Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
Buch
In Partnerschaft mit Amazon.de.
** günstigster Preis im Amazon.de-Marketplace (Stand: ..)
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 06.02.2023 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • Mark schrieb am 04.04.2009:
    Ich habe damals in den Neunzigern die Serie auf Video aufgenommen, für meinen kleinen Bruder. Sie hat mir aber selbst so gut gefallen, dass ich die Folgen nie überspielt habe. Leider ist die Qualität durch das lange Lagern jedoch jenseits von gut und böse, insbesondere der Ton. Am Besten gefielen mir die Folgen, als Sarah Smart in die Serie einstieg, da kam nochmal Pepp in die Sache. Die Titelmusik tat ihr Übriges. Wäre schön, wenn es mal wieder käme oder es auf DVD veröffentlicht würde. Wie unkapitalistisch kann man denn eigentlich sein, diese Schätze nicht zu verwerten? :-)
    Viele Grüße an alle Fans.
  • Jürgen schrieb am 10.12.2004:
    mochte diese serie immer gerne, wahrscheinlich hauptsächlich wegen der sympathischen darsteller und den total schrägen lehrern. komische typen eben.
    schade, dass es noch keine inhaltsangabe gibt

Bildergalerie zu "Wuff! Manchmal bin ich ein Hund"