Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Von "Cowboy Bebop" bis zum "Rad der Zeit", von "Dexter" bis "Faking Hitler"
Starten in Deutschland im November: "Dexter: New Blood", "Faking Hitler" und "Cowboy Bebop"
Showtime/ RTL / Netflix
Die 10 wichtigsten Serien im November/Showtime/ RTL / Netflix

Mit einer Übersicht herausragender neuer Serien im November 2021 versucht die TV Wunschliste-Redaktion, ein bisschen Ordnung ins Chaos der unterschiedlichen Sender im Free- und Pay-TV sowie der Streaminganbieter zu bringen.

Mit dieser Ausgabe der wichtigsten Serien stellen wir die Reihenfolge und Aufbereitung der Übersicht etwas um: Auf die diesmal zehn wichtigsten Serienstarts folgen in unserer Übersicht die weiteren Serienstarts bei den deutschen Sendern und Streamingdiensten, gefolgt von der Übersicht über die etablierten Serien, die im November mit ihren neuen Staffeln an den Start gehen.

Anmerkung: Am 4. November benennt sich TVNOW in RTL+ um (TV Wunschliste berichtete).

TVNOW / Stephan Rabold

Ferdinand von Schirach: Glauben

Justizdrama nach Wormser Missbrauchsprozessen

Nachdem ein Kinderarzt bei einem Mädchen körperliche Spuren einer Vergewaltigung diagnostiziert, wird ein Missbrauchsprozess von bis dato ungekanntem Ausmaß ins Rollen gebracht. Hauptkommissarin Laubach (Désirée Nosbusch) nimmt die Ermittlungen in dem mutmaßlichen Verbrechen auf. Während in den sozialen Medien die Forderung nach der Wiedereinführung der "Todesstrafe für Kinderschänder" laut wird, erhebt Staatsanwalt Cordelis (Sebastian Urzendowsky,  "Babylon Berlin") in drei Prozessen Anklage gegen 26 Bewohner der Kleinstadt: Die Männer und Frauen werden beschuldigt, einen Kinderpornografie-Ring betrieben zu haben. Im Auftrag der kriminellen Geldeintreiberin Azra (Narges Rashidi,  "Gangs of London") soll der alkoholkranke Berliner Strafverteidiger Schlesinger (Peter Kurth) einen der Angeklagten im Prozess vertreten: Er kämpft nicht nur für seinen Mandanten, sondern auch gegen Falschaussagen, suggestive Befragungsmethoden und die Mühlen der Justiz selbst...

Das siebenteilige Justizdrama  "Ferdinand von Schirach: Glauben" ist inspiriert von den sogenannten Wormser Missbrauchsprozessen (1994 bis 1997), in denen die 25 Angeklagten nach 300 Verhandlungstagen freigesprochen wurden. Autor von Schirach ergänzt die Inspiration um die gesellschaftliche Diskussion, die dieser Tage vielfach in den sozialen Netzwerken stattfindet. Die komplette Staffel wird am 4. November auf RTL+ veröffentlicht.

Chapelwaite

Horror nach Stephen King

Der frisch verwitwete Captain Charles Boone (Adrien Brody) zieht im Jahr 1850 mit seinen Kindern nach Preacher's Corners in Neuengland, wo er von einem Cousin das alte Anwesen der Familie geerbt hat. Doch die früheren Bewohner hinterließen ein schlimmes Geheimnis.

Während Boone diesen Hinterlassenschaften ins Auge blicken muss, um deren Auswirkungen zu überwinden, trifft er auf Rebecca Morgan (Emily Hampshire): Die ehrgeizige junge Frau ist gerade erst vom College nach Hause zurückgekehrt und soll eine Reportage für ein angesehenes Magazin verfassen. Allerdings leidet Rebecca unter einer Schreibblockade, welche sich erst auflöst, als Boone mit seinen Kindern in die Stadt kommt. Sie wird zwar von ihrer Mutter gewarnt, doch letztendlich heuert Rebecca als Gouvernante auf Chapelwaite an, dem berüchtigten Herrenhaus der Boones, um über die Familie zu schreiben...

Die zehnteilige Serie  "Chapelwaite" wird bei MagentaTV am 11. November komplett veröffentlicht. Die Serie basiert auf der Kurzgeschichte "Briefe aus Jerusalem" von Stephen King.

Transplant

Drama um Flucht, Neuanfang und den Arztberuf

Der syrische Notfallmediziner Dr. Bashir "Bash" Hamed (Hamza Haq) war nach dem Tod seiner Eltern im Bürgerkrieg in seiner Heimat mit seiner minderjährigen Schwester nach Kanada geflohen. Dort hatte er aber Schwierigkeiten, seine beruflichen Qualifikationen anerkannt zu bekommen: Um Geld zu verdienen, arbeitet er daher nun als Koch in einem Restaurant.

Anders als viele reale Flüchtlinge erhält Bash die Chance, sein Können bei einem Unglück unter Beweis zu stellen und mehreren Menschen mit seinen medizinischen Fähigkeiten und seiner Improvisationsgabe das Leben zu retten. Darunter auch Dr. Jed Bishop (John Hannah) - der Bash kurz zuvor bei einem Bewerbungsgespräch für einen Job in seiner Notaufnahme abgewiesen hatte. Nun gibt er Bash eine berufliche Chance. Allerdings warten zahlreiche von dessen neuen Kollegen nur auf einen Fehler der neuen Kollegen.

Das von der nordamerikanischen Kritik hochgelobte kanadische Mediziner-Drama  "Transplant" feiert ab dem 16. November seine Deutschlandpremiere bei Sky One.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Katja_Hedel (geb. 1980) schrieb am 11.11.2021, 21.48 Uhr:
    Danke für diese Übersicht. Super
  • User 1148252 schrieb am 01.11.2021, 23.14 Uhr:
    Danke - noch viel übersichtlicher so!