Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
21

Cotton Club

(The Cotton Club)USA, 1984
Cotton Club
Bild: ARD Degeto
  • 21 Fans 
  • Wertung0 0813noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 22.02.1985
New York, in den "Roaring Twenties": Durch Zufall rettet der junge Jazztrompeter Dixie Dwyer dem Gangsterboss Dutch Schultz das Leben. Schultz nimmt den Musiker, der im berühmten Cotton Club in Harlem arbeitet, daraufhin unter seine Fittiche. Bald registriert er jedoch, dass seine Freundin Vera und Dixie offenbar aneinander Gefallen finden. Dann löst Dixies Bruder Vincent, der für Schultz als Schutzgeldeintreiber arbeitet, einen blutigen Bandenkrieg aus. New York, im Prohibitionsjahr 1928: Gangsterboss Dutch Schultz ist Stammgast im Cotton Club in Harlem, der dem Gangster Owney Madden gehört. In Maddens Etablissement verkehrt die New Yorker High Society ebenso wie die Unterwelt, deren Vertreter sich bei mitreißenden Jazzrhythmen und verwegenen Tanzeinlagen bestens unterhalten. Als rivalisierende Gangster eines Tages im Cotton Club einen Bombenanschlag auf Schultz verüben, rettet ihm der Jazztrompeter Dixie Dwyer das Leben. Zum Dank beschließt Schultz, Dixie unter seine Fittiche zu nehmen. Der Musiker soll von nun an auf Vera Cicero, Dutchs junge Geliebte, aufpassen. Dass die beiden bald offensichtlich aneinander Gefallen finden, sieht der jähzornige Gangster allerdings nicht gern. Ein weiteres Problem ergibt sich, als Dixies Bruder Vincent, der für Schultz als Schutzgeldeintreiber arbeitet, gegen seinen Boss aufbegehrt. Es kommt zu einem blutigen Bandenkrieg. In den Jahren 1923 bis 1936 galt der Cotton Club im New Yorker Stadtteil Harlem als berühmtester Nachtklub der USA. Viele Karrieren afroamerikanischer Künstler nahmen hier ihren Ausgangspunkt. Die Künstler, die im Cotton Club auftraten, sangen und tanzten allerdings für ein ausschließlich weißes Publikum - als Gäste waren sie in dem mondänen Luxusetablissement nicht geduldet. Francis Ford Coppola, der in den 1970er-Jahren zu einem der wichtigsten Protagonisten des New-Hollywood-Kinos wurde und mit seiner "Pate"-Trilogie ein zeitloses Epos schuf, stellte den legendären Klub ins Zentrum seines eleganten Ausstattungsfilms von 1984. Dabei borgt "Cotton Club" ebenso Motive des Gangsterfilms wie des Musicals, um vor dem Hintergrund von Prohibition und Wirtschaftskrise ein faszinierendes Kapitel US-amerikanischer Showgeschichte zu erzählen. Mit damals enormen Produktionskosten von 57 Millionen US-Dollar entstand ein atmosphärisch dichtes und zugleich hochartifizielles Zeitbild - "ein Fest für die Sinne", wie ein zeitgenössischer Kritiker schrieb. Zu dem eindrucksvollen Starensemble zählen Richard Gere, Gregory Hines, Diane Lane, Nicolas Cage, Bob Hoskins und der ehemalige Warhol-Star Joe Dallesandro. In einem Gastauftritt ist der Musiker und Schauspieler Tom Waits zu sehen. "Der Cotton Club in Harlem wird ... zum Schauplatz mitreißender Jazzmusik, fantastischer Ausstattungs- und Tanzrevuen und unerbittlicher Konkurrenzkämpfe unter Gangsterbanden. Aus der Verbindung zweier uramerikanischer Genres - Musical und Gangsterfilm - entsteht dank souveräner Führung der Schauspieler und der brillant eingefangenen Atmosphäre der Epoche ein hervorragender Unterhaltungsfilm." (Lexikon des Internationalen Films)
(BR Fernsehen)
Der Film "Cotton Club", mit dem Kultregisseur Coppola einmal mehr in die düsteren Kulissen der Mafia-Szene eintaucht, wurde 1985 für zwei Oscars nominiert und 1986 mit dem British Academy Film Award für das beste Kostümbild ausgezeichnet. "Aus der Verbindung zweier uramerikanischer Genres - Musical und Gangsterfilm - entsteht dank souveräner Führung der Schauspieler und der brillant eingefangenen Atmosphäre der Epoche ein hervorragender Unterhaltungsfilm." (Lexikon des Internationalen Films).
(One)
Rubrik: Gangsterfilm
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
  • (Österreich)Mi01.05. 22:00 hCotton Club
  • (Österreich)Do02.05. 01:40 hCotton Club
  • Mo13.05. 18:05 hCotton Club
  • Di21.05. 03:00 hCotton Club
  • Fr31.05. 02:25 hCotton Club
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.04.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme