Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
19

Das Phantom von Soho

D, 1964
rbb
  • 19 Fans  71%29% jüngerälter
  • Wertung0 37150noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

14.02.1964
Im berühmt-berüchtigten Londoner Stadtteil Soho treibt ein mysteriöser Mörder sein Unwesen. Immer wieder findet die Polizei neue Opfer, denen der Killer mit einem Dolch das Herz durchbohrt hat. Dem erfahrenen Inspektor Patton (Dieter Borsche) von Scotland Yard ist der Fall ein Rätsel: Nichts scheint die Opfer miteinander zu verbinden. Und wieso hinterlässt der Täter bei jedem Toten einen Umschlag mit Geld? Für die Polizei beginnt eine fieberhafte Suche nach weiteren Hinweisen - doch immer wenn Patton und sein Assistent Hallam (Peter Vogel) glauben, dem Mörder auf der Spur zu sein, schlägt ihnen das Phantom ein Schnippchen. Zusätzlich erschwert werden die Ermittlungen durch die Einmischungen von Pattons Chef Sir Phillip (Hans Söhnker) und der Krimi-Autorin Clarinda Smith (Barbara Rütting), die auffallendes Interesse an dem Fall zeigt und versucht, den Killer auf eigene Faust zu überführen. Dann aber stößt der Inspektor auf eine heiße Fährte: Es stellt sich heraus, dass sämtliche Opfer entweder zur Crew oder zu den Gästen einer mondänen Luxusjacht gehörten, die Jahre zuvor unter mysteriösen Umständen sank - ein Unglück, von dem vor allem der Eigner des Boots, Lord Malhouse (Hans Nielsen), profitierte, da er eine hohe Versicherungssumme kassieren konnte. Aber auch der fällt kurz darauf dem Phantom ebenfalls zum Opfer. Nun beginnt Patton, alle verbliebenen Überlebenden der Unglücksjacht beschatten zu lassen. Jeder könnte der Mörder sein - oder das nächste Opfer! Als die verdächtige Stripteasebar-Betreiberin Joanna (Elisabeth Flickenschildt) und der halbseidene Arzt Dr. Dalmer (Werner Peters) versuchen, England zu verlassen, schlägt das Phantom erneut zu. Diesmal aber gelingt es Patton, den Mörder zu stellen - als der Inspektor endlich die Identität des Phantoms lüftet, kommt es zu einer überraschenden Enthüllung. Nach einem Original-Filmstoff von Bryan Edgar Wallace, Sohn der Krimi-Legende Edgar Wallace, inszenierte Erfolgsregisseur Franz Josef Gottlieb diesen deutschen Thriller.
(ARD)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Das Phantom von Soho
  • Das Phantom von Soho
  • Das Phantom von Soho
  • Das Phantom von Soho
  • Das Phantom von Soho
  • Das Phantom von Soho
  • Das Phantom von Soho
  • Das Phantom von Soho
  • Das Phantom von Soho
  • Das Phantom von Soho
  • Das Phantom von Soho
  • Das Phantom von Soho
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.10.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden 

  •  
  • VolkerZockstein (geb. 1965) schrieb am 26.06.2020, 14.08 Uhr:
    Pidax bringt den spannenden Gruselkrimi mit Starbesetzung (Remastered Edition) von 1963/1964 am 18.09.20 als Neuauflage auf DVD raus
    https://www.pidax-film.de/Film-Klassiker/Bryan-Edgar-Wallace-Das-Phantom-von-Soho::1905.html

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds