Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
125

Die Höllenfahrt der Poseidon

(Poseidon Adventure) USA, 1972

ARTE / © 1972 (renewed 2000) Twentieth Century Fox Film Corporation/All rights reserved
  • Platz 1444125 Fans  75%25% jüngerälter
  • Wertung5 14654.60Stimmen: 10eigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Poseidon Inferno
Originalpremiere: 13.12.1972
25.01.1973
Deutsche Erstausstrahlung: 05.12.1981 (ARD)
Der amerikanische Luxusdampfer "Poseidon" hat seine letzte Kreuzfahrt von New York nach Griechenland angetreten. Während einer ausgelassenen Silvesterfeier gerät das Schiff in die Druckwelle eines Seebebens. Im Speisesaal werden die meisten Passagiere eingeschlossen. Nur einer, Reverend Frank Scott, erkennt die Situation richtig: Das Schiff treibt kieloben in der See. Die einzige Chance, dem schwimmenden Sarg zu entkommen, ist der Aufstieg zum Schiffsschraubenschacht. Doch nur wenige Mutige schließen sich Scott auf seiner Odyssee quer durch den von Explosionen geschüttelten Schiffsrumpf an.
"Die Höllenfahrt der Poseidon" mit Gene Hackman ("French Connection - Brennpunkt Brooklyn", "Der Dialog", "Mississippi Burning - Die Wurzel des Hasses") in der Hauptrolle ist ein überaus erfolgreicher Katastrophenfilm der Siebzigerjahre. Auf der Grundlage des Romans von Paul Gallico entstand ein Abenteuerfilm, der die Schockdramaturgie mit der psychologisierenden Gestaltung menschlicher Einzelschicksale verbindet. Der Film wurde 1973 mit zwei "Oscars" ausgezeichnet: für die Spezialeffekte und für den besten Filmsong "The Morning After", gesungen von Maureen McGovern. Shelley Winters ("Winchester '73", "Das Tagebuch der Anne Frank", "Träumende Lippen") gewann im gleichen Jahr für ihre Darstellung der Passagierin Belle Rosen den "Golden Globe" als Beste Nebendarstellerin. Gene Hackmann wurde beim Britischen Filmpreis als Bester Hauptdarsteller geehrt. Die Filmmusik stammt von niemand geringerem als John Williams ("Star Wars", "Der weiße Hai", "Indiana Jones"-Reihe").
(SWR)
Nach dem 1969 erschienenen, gleichnamigen Roman des 1976 verstorbenen US-Autors Paul Gallico. Der Schriftsteller hatte die Idee zum Buch während einer Reise auf der Queen Mary. Als er beim Frühstück saß, wurde der Dampfer so schwer von einer Welle getroffen, dass Menschen und Möbel von einer Seite des Schiffes auf die andere geworfen wurden. Hinzu kam eine wahre Begebenheit der Queen Mary aus dem Zweiten Weltkrieg, bei der sie samt der an Bord befindlichen amerikanischen Soldaten fast wegen einer enormen Welle gekentert wäre: Berechnungen ergaben, wäre sie nur fünf Inches (12,7 cm) Geschwindigkeit mehr gefahren, wäre ein Unglück geschehen. Die meisten Außenansichten des Dampfers wurden mit Hilfe eines 7,6 Meter (25 Fuß) langen Modells der Queen Mary gedreht, manche entstanden aber tatsächlich auf dem Schiff. Shelley Winters nahm für ihre Rolle der Belle Rosen 35 Pfund Körpergewicht zu - später klagte sie, dass sie, egal wie sehr sie es auch versuchte, nie wieder ihr Original-Gewicht erreichte. Red Buttons und Carol Lynley, die sich im Film als James Martin und Nonnie Parry Hals über Kopf ineinander verlieben, konnten sich während der Dreharbeiten im richtigen Leben nicht ausstehen. Später wurden sie lustigerweise dicke Freunde. Der Text für den mit einem Oscar ausgezeichneten Film-Song wurde innerhalb eines Tages geschrieben.
(Tele 5)

Die Höllenfahrt der Poseidon Streams

  • Höllenfahrt der Poseidon
    117 min.
    ab € 3,99*
  • Höllenfahrt der Poseidon
    117 min.
    ab € 8,99*
  • Die Höllenfahrt der Poseidon
    117 min.
    ab € 3,99*

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 29.01.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden 

  •  
  • Sternchen2704 schrieb am 22.02.2018, 08.01 Uhr:
    Ein gut gemachter Film. Wann wird er wohl wieder ausgestrahlt?

Bilder

  • Bei dem Versuch, Frank (Gene Hackman) das Leben zu retten, verunglückt Belle Rosen (Shelley Winters) auf tragische Weise.
    Bei dem Versuch, Frank (Gene Hackman) das Leben zu retten, verunglückt Belle Rosen (Shelley Winters) auf tragische Weise.
    Bild: © ARTE / © 1972 (renewed 2000) Twentieth Century Fox Film Corporation/All rights reserved
  • Der zu Beginn unausstehliche Mike Rogo (Ernest Borgnine) erweist sich letztendlich beim Kampf ums Überleben als wichtiger Helfer.
    Der zu Beginn unausstehliche Mike Rogo (Ernest Borgnine) erweist sich letztendlich beim Kampf ums Überleben als wichtiger Helfer.
    Bild: © ARTE / © 1972 (renewed 2000) Twentieth Century Fox Film Corporation/All rights reserved
  • Nach dem Kentern des Ozeandampfers ?Poseidon?: Manny Rosen (Jack Albertson) und seine Frau Belle (Shelley Winters) sind froh, nicht mehr verletzt zu sein.
    Nach dem Kentern des Ozeandampfers ?Poseidon?: Manny Rosen (Jack Albertson) und seine Frau Belle (Shelley Winters) sind froh, nicht mehr verletzt zu sein.
    Bild: © SWR
  • Bei der ausgelassenen Silvesterfeier ist plötzlich eine Explosion zu hören: Das Schiff wurde von einer Tsunamiwelle getroffen, doch noch wissen die Gäste nichts davon.
    Bei der ausgelassenen Silvesterfeier ist plötzlich eine Explosion zu hören: Das Schiff wurde von einer Tsunamiwelle getroffen, doch noch wissen die Gäste nichts davon.
    Bild: © ARTE / © 1972 (renewed 2000) Twentieth Century Fox Film Corporation/All rights reserved

Die Höllenfahrt der ...-Fans mögen auch