Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
26

Dredd

(Dredd 3D)GB/USA/IND/SA, 2012
Dredd
Bild: MG RTL D / 2011 DNA Films Limited (UK) & Kalahari Pictures (Pty) Limited (South Africa) Foto: MG RTL
  • 26 Fans 
  • Wertung0 14280noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 15.11.2012
Deutsche Erstausstrahlung: 09.11.2013 (Sky Cinema)
In der Großstadt Megacity One bestimmt nur eine Gruppe über Recht und Ordnung: die Judges. Sie sind sowohl Polizisten als auch Henker und Richter. Der wortkarge Dredd (Karl Urban) fungiert als ein solcher Superpolizist und steht der Verbrechenswelle beinahe auf verlorenem Posten gegenüber. Für einen neuen Einsatz bekommt er mit Cassandra Anderson (Olivia Thirlby) eine Rekrutin zugeteilt und gibt ihr eine einmalige Chance: Wenn sie sich bei dem Einsatz bewährt, darf sie sich in Zukunft zu den Judges zählen. An der Seite der unerfahrenen, aber mit telepathischen Fähigkeiten ausgestatteten Polizei-Anwärterin, wird er in einen Hochhauskomplex geschickt, wo es zu einem Mehrfachmord gekommen ist. Vor Ort erfahren Dredd und Anderson, dass es sich bei den Toten um Drogendealer handelt, die auf Befehl der mächtigen Bandenchefin Ma-Ma (Lena Headey) getötet wurden. Weil Ma-Ma befürchtet, dass die Polizisten ihr auf die Schliche kommen könnten, lässt sie das Hochhaus in Windeseile verriegeln und hetzt ihre skrupellosen Anhänger auf die Ermittler. Ein Entkommen scheint unmöglich und so bekommt die ambitionierte Cassandra schneller als gedacht die Möglichkeit, sich zu beweisen.
(RTL)
17 Jahre zuvor bissen sich die Macher am Stoff des britischen Kult-Comics "2000 AD" die Zähne aus - selbst Action-Ikone Sylvester Stallone konnte den schwachen Versuch einer Verfilmung nicht retten. Mit "Dredd" erscheint 2012 also bereits die zweite Verfilmung um die ikonische Actionfigur Judge Dredd, der in einer futuristischen Megacity lebt und gegen eine Drogenbaronin vorgehen muss. Obwohl der erste Film damals vollständig floppte und sich Produzenten danach ernsthaft die Frage stellen mussten, ob die dunkle Zukunftsvision, in der nur das Gesetz des Stärkeren zählt, verfilmbar ist, traute sich Regisseur Peter Travis ('8 Blickwinkel') erneut an den heiklen Stoff und machte einfach alles richtig. Auch Action-Star Karl Urban ('R.E.D. - Älter, Härter, Besser') überzeugt als kantiger Superpolizist auf ganzer Linie. Drehbuchautor Alex Garland hält sich - anders als sein Vorgänger - konsequent an die Vorlage des legendären Comics und nimmt dafür in Kauf, blutiger und gewalthaltiger unterwegs zu sein, als viele aktuelle Filme des Action-Genres. Der Oscar-gekrönte Bildzauberer Anthony Dod Mantle ('Slumdog Millionaire') sorgt derweil für Bilder, die auch nachhaltig begeistern. Nicht nur eingefleischte Fans des Comics sind fasziniert von der kompromisslosen Action und den tollen visuellen Effekten.
(VOX)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 18.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme