Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
141

High School Musical

USA, 2005

2013 The Walt Disney Company Germany
  • Platz 1374141 Fans  38%62% jüngerälter
  • Wertung5 659594.67Stimmen: 6eigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche TV-Premiere: 02.09.2006 (Disney Channel)
Es sind Weihnachtsferien. Troy Bolton verbringt die freien Tage mit seiner Familie in einem Wintersportort. Ebenso Gabriella Montez. Das in sich gekehrte Mädchen, ein Mathe-Genie, lässt sich am Silvesterabend dazu überreden, eine Party zu besuchen. Es kommt, wie es kommen muss: ausgerechnet die schüchterne Gabrielle nimmt an einem Karaoke-Wettbewerb teil. Ihr Partner: Troy.
Die Teenager sind sich trotz aller offenkundigen Unterschiede sofort sympathisch. Und ihre Darbietung des Songs "Start Of Something New" wird ein Erfolg. Troy und Gabrielle sind wie elektrisiert und tauschen ihre Handy-Nummern aus. Doch zu einem neuen Treffen kommt es nicht mehr. Die Zeit ist zu knapp. Umso erstaunter stehen sich die beiden "Karaoke-Helden" nach Ferienende in der "East High School" gegenüber.
Gabrielles Mutter wurde beruflich versetzt - ausgerechnet in Troys Heimatstadt. Zwar freuen sich die Beiden über das unerwartete Wiedersehen. Doch schnell stellen sie fest, dass ihre Interessen gänzlich auseinander gehen: Troy ist und bleibt ein Basketball-Freak. Er ist Teamleader der "Wildcats". Ein Star auf der High School. Gabrielle liebt Naturwissenschaften, das Pauken und Forschen.
Kaum hat sie sich an der "East High School" eingelebt, wird sie Mitglied des Wissenschaftsclubs. Doch als das jährliche Schul-Musical ansteht, überlegen Troy und Gabrielle nicht lange. Sie wollen dabei sein! Das Ganze hat jedoch Haken: Zunächst einmal darf niemand aus Troys Team von seinen Plänen erfahren. Ein Basketball-Kapitän in einem Musical - nicht auszudenken, wie die Jungs Troy verspotten würden! Und dann sind da noch die ehrgeizigen Evans-Geschwister Sharpay und Ryan. Sharpay will um jeden Preis die Hauptrolle ergattern. Es wird also schwer für Troy und Gabrielle.
Und tatsächlich, obwohl Kunstlehrerin Mrs. Darbus sie zum Recall einlädt, entwickelt sich das Vorhaben der Beiden noch komplizierter als erwartet. Als herauskommt, dass sich Troy beim Musical beworben hat, fühlen sich seine Basketballteam-Mitglieder ermutigt, ihre geheimen Hobbys zu offenbaren. In der Cafeteria der Schule feiern sie ihren Mut zur Offenheit und schmettern dabei einen fetzigen Song: "Stick To The Status Quo". Nur zwei Schüler ahnen, dass das Musical nichts Gutes bringt: Troys bester Freund Chad und Taylor McKessie, Gabriellas beste Freundin. Sie befürchten, dass sowohl das Basketball-Team als auch der Wissenschaftsclub auseinanderbrechen werden, wenn ihre besten "Köpfe" ins Schauspielfach wechseln.
Also legen sie alles daran, Troy und Gabrielle an der Teilnahme beim Musical zu hindern. Ihr zugegeben "gemeines" Spiel scheint aufzugehen. Chad und Taylor bringen Troy und Gabrielle gegeneinander auf. Doch damit wird alles nur noch schlimmer. Denn jetzt ziehen sich Troy und Gabrielle von allen und allem zurück. Kein Musical, kein Basketball, kein Wissenschaftsclub mehr.
Was tun? Die Freunde müssen jetzt alles daran setzen, dass die "verhinderten" Musical-Stars doch noch zum zweiten Vorsprechen kommen. Wenn alle zusammen halten, müsste es klappen - einzig Sharpay steht dem Erfolg im Weg. Trotz einer hinterhältigen Intrige kann sie nicht verhindern, dass Troy und Gabrielle schließlich auf der Bühne stehen und gemeinsam "Breaking Free" singen - den Song, der ihnen die heiß begehrten Musical-Rollen verschaffen soll ...
(Super RTL)
Dieses von Walt Disney mitproduzierte Film-Musical überzeugt vor allem durch seinen Soundtrack, der vom Disney-eigenen Label in die Charts gebracht wurde. Ein Großteil der Stücke wird von den Originaldarstellern selbst gesungen, unterstützt von dem nicht in den Credits genannten Schauspieler Andrew Seeley, der bei einigen Liedern als Singstimme des Hauptdarstellers einsprang. Herausgekommen ist ein bunter Familienfilm, bei dem man am liebsten mitsingen würde..
(Disney Channel)
Cast & Crew

High School Musical Streams

  • High School Musical
    100 min.
    ab € 8,99*
  • High School Musical
    93 min.
    ab € 3,99*
  • High School Musical
    93 min.
    ab € 3,99*
  • High School Musical
    93 min.
    ab € 3,99*
  • High School Musical
    93 min.
    ab € 3,99
  • High School Musical
    98 min.
    ab € 3,99
  • High School Musical
    93 min.
    ab € 3,99

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 05.10.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

High School Musical-Fans mögen auch