Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
191

Highlander: Endgame

(Highlander - Endgame) USA, 2000

Constantin Film, Tele München Fernseh GmbH
  • Platz 1192191 Fans
  • Wertung3 260292.50Stimmen: 2eigene: -

Filminfos

Originalpremiere: 2000
08.02.2001
FSK 16
Hintergrund: Der vierte "Highlander" knüpft in Einzelheiten an den ersten Teil ("Es kann nur einen geben") an: die beiden Frauen-Charaktere Rachel und Heather, die dort vertreten waren, tauchen hier wieder auf. In jedem Fall kann man den Film ohne jegliche "Highlander"-Vorkenntnisse ansehen. Eigentlich sollte der Streifen, wie zuvor schon die Serie, in Vancouver, Kanada, gedreht werden. Doch die Studiobosse wählten Rumänien aus, weil das Filmemachen dort wesentlich billiger ist. Die Fashion-Show von Faith wurde im Millenium Dome in London aufgenommen. Kritik: "Der vierte Aufguss der Highlander-Saga schildert, wie McLeod Senior (Lambert) seinem Schützling (Paul) im Kampf gegen den bösen Unsterblichen Kell (Bruce Payne) zur Seite steht.
Allerdings geschieht dies in so vielen verschiedenen und unverhofft wechselnden Zeitzonen, dass man unentwegt das Gefühl hat, etwas verpasst zu haben. Aber ganz ehrlich: Das Gefühl trügt." (cinema.de) "Die soliden Actionsequenzen bieten das übliche Gemenge von Explosionen, Martial-Arts-Kämpfen, Kugelhagel und Schwert- und Säbelklappern. Während Lambert in Karikatur-Gefilde abzurutschen droht, macht Kollege Paul eine wesentlich bessere Figur, die er in den Serienjahren seit 1993 gründlich einstudieren konnte. Treue Genrefans werden sich an der bläulichen Unterbeleuchtung kaum stören, doch werden sicherlich einige von ihnen auf die Videoauswertung warten." (kino.de) "Vierter, uninspirierter Aufguss des Fantasy-Kultfilms von 1986, der den Hauptdarsteller der Kinoreihe mit dem Helden des gleichnamigen Fernsehablegers vereint. Der Versuch, durch zahlreiche Rückblenden und Zitate unterschiedliche Zielgruppen zu bedienen, führt zu logischen Brüchen, die "Highlander"-Laien unter den Zuschauern verwirren und echte Fans verärgern." (Lexikon des internationalen Films)...
(Tele 5)
Hintergrund: Der vierte "Highlander" knüpft in Einzelheiten an den ersten Teil ("Es kann nur einen geben") an: die beiden Frauen-Charaktere Rachel und Heather, die dort vertreten waren, tauchen hier wieder auf. In jedem Fall kann man den Film ohne jegliche "Highlander"-Vorkenntnisse ansehen. Eigentlich sollte der Streifen, wie zuvor schon die Serie, in Vancouver, Kanada, gedreht werden. Doch die Studiobosse wählten Rumänien aus, weil das Filmemachen dort wesentlich billiger ist. Die Fashion-Show von Faith wurde im Millenium Dome in London aufgenommen. Kritik: "Der vierte Aufguss der Highlander-Saga schildert, wie McLeod Senior (Lambert) seinem Schützling (Paul) im Kampf gegen den bösen Unsterblichen Kell (Bruce Payne) zur Seite steht. Allerdings geschieht dies in so vielen verschiedenen und unverhofft wechselnden Zeitzonen, dass man unentwegt das Gefühl hat, etwas verpasst zu haben. Aber ganz ehrlich: Das Gefühl trügt." (cinema.de) "Die soliden Actionsequenzen bieten das übliche Gemenge von Explosionen, Martial-Arts-Kämpfen, Kugelhagel und Schwert- und Säbelklappern. Während Lambert in Karikatur-Gefilde abzurutschen droht, macht Kollege Paul eine wesentlich bessere Figur, die er in den Serienjahren seit 1993 gründlich einstudieren konnte. Treue Genrefans werden sich an der bläulichen Unterbeleuchtung kaum stören, doch werden sicherlich einige von ihnen auf die Videoauswertung warten." (kino.de) "Vierter, uninspirierter Aufguss des Fantasy-Kultfilms von 1986, der den Hauptdarsteller der Kinoreihe mit dem Helden des gleichnamigen Fernsehablegers vereint. Der Versuch, durch zahlreiche Rückblenden und Zitate unterschiedliche Zielgruppen zu bedienen, führt zu logischen Brüchen, die "Highlander"-Laien unter den Zuschauern verwirren und echte Fans verärgern." (Lexikon des internationalen Films)
(Tele 5)
Cast & Crew

Highlander: Endgame Streams

    kompakte Ansicht
    • Prime Video Channels
      Deutsch576pab € 3,99*

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Soundtracks, Bücher und mehr...
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 14.07.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Highlander: Endgame-Fans mögen auch