Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
88

Miami Vice

USA/D, 2006

ProSieben Media AG © 2006 Universal Studios
  • Platz 444788 Fans
  • Wertung4 34794.00Stimmen: 7eigene: -

Filminfos

Weiterer Titel: Miami Vice - Deux flics à Miami
Originalpremiere: 2006
24.08.2006
Deutsche TV-Premiere: 18.11.2007 (Premiere HD)
FSK 16
Wer erinnert sich nicht an die trendige Serie aus den 80ern, die in Michael Manns Thriller "Miami Vice" nun zu neuem Leben erwacht: zwei Drogenfahnder im Einsatz gegen ein ganzes Drogenkartell. Crockett und Tubbs ermitteln undercover gegen den Drogenboss Montoya, der die beiden Neuzugänge aufwendig überwachen lässt. Doch "Sonny" Crockett hat ein Auge auf die Geliebte vom Boss geworfen. Eine waghalsige Angelegenheit, die alle in Lebensgefahr bringt. "Sonny" Crockett (Colin Farrell) und Ricardo Tubbs (Jamie Foxx) sind ein eingespieltes Team und gehören zu den härtesten Drogenfahndern der Polizei von Miami. Als ein FBI-Einsatz furchtbar schiefläuft und eine hohe Anzahl an Opfern fordert, bittet die Bundespolizei um Amtshilfe.
Crockett und Tubbs sollen sich undercover in das Kartell des kolumbianischen Drogenbosses Montoya (Luis Tosar) einschleusen, um eine undichte Stelle beim FBI ausfindig zu machen. Als Drogenkuriere getarnt, finden die beiden Cops schnell Kontakt zu Montoyas rechter Hand Yero (John Ortiz). Doch obwohl sie ihren ersten Job erfolgreich erledigen, misstraut der skrupellose Sicherheitschef den beiden Neuen und hält sie unter sorgfältiger Beobachtung. In dieser Situation kann jeder Fehler tödlich sein, und "Sonny" Crockett leistet sich den schlimmsten: Er verguckt sich in die Geschäftspartnerin und Geliebte von Montoya, die chinesische Schönheit Isabella (Gong Li). Während die beiden sich einen romantischen Kurztrip nach Kuba gönnen, wird Tubbs' Freundin Trudy (Naomie Harris) entführt und gerät in höchste Lebensgefahr. Immer brenzliger wird die Situation für die beiden Undercover-Cops, deren Enttarnung nur noch eine Frage der Zeit ist.
Coole Typen in Designer-Anzügen, knapp bekleidete Bikini-Babes, schnittige Speedboote und minimalistische Synthesizer-Klänge - willkommen in den 80ern, als die Kultserie "Miami Vice" das Lebensgefühl Floridas in die deutschen Wohnzimmer brachte. Über 20 Jahre später beschloss der damalige Produzent Michael Mann, der sich inzwischen mit Filmen wie "Heat", "Collateral" und "Public Enemies" einen Namen als hervorragender Regisseur gemacht hat, eine Neuauflage zu drehen. Doch mit den knallig-bunten Bildern von damals hat seine ebenso actionreiche wie düstere Kinoversion wenig zu tun. "Miami Vice" à la 2006 ist ein rasant inszenierter und elegant fotografierter Copthriller, in dem nur das coole Ermittler-Team Crockett und Tubbs, hier adäquat verkörpert von Colin Farrell ("Total Recall", 2012; "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", 2016) und Jamie Foxx ("Django Unchained", 2012), noch an das erfolgreiche Original erinnert.
(ZDF)
"Autor-Regisseur Michael Mann ersetzt die Hochglanzfassade und Fashionstatements der populären Eighties-Show durch ein geradliniges Thrillerszenario, das auf Intensivität und Realismus baut. Bis in die kleinsten Rollen überzeugend besetzt, entwickelt der Film Spannung und zwischenmenschliche Dynamik, bietet authentische Action ohne Overkill und humoristische Entspannungsphasen." (Quelle: Blickpunkt Film). Colin Farrell ("Brügge sehen und sterben") mimt den furchtlosen Detective und Frauenhelden Sonny, Oscar-Gewinner Jamie Foxx ("Ray") dessen Kollege Rico. Die beiden Schauspieltalente standen neben "Miami Vice" auch für die Komödie "Kill the Boss" vor der Kamera. Farrell ist demnächst wieder in einem Hollywood-Blockbuster im Kino zu sehen. Unter der Regie von Len Wiseman ("Stirb langsam 4.0") spielt er die Hauptrolle in "Total Recall". Der Sci-Fi-Actionfilm ist ein Remake des gleichnamigen Kassenhits aus dem Jahr 1990. Kinostart ist der 23. August 2012. Auch Jamie Foxx kann demnächst wieder sein Talent in einer großen Rolle beweisen: Er spielt die Titelrolle des rachsüchtigen ehemaligen Sklaven Django in Quentin Tarantinos neuestem Film "Django Unchained". Geplanter Kinostart ist Januar 2013. In der Rolle der Trudy Joplin ist Naomie Harris zu sehen, die in zwei Filmen der "Fluch der Karibik"-Reihe die mystische Tia Dalma verkörperte. Harris ist ab November 2012 in dem neuen James Bond-Abenteuer "Skyfall" wieder auf der großen Leinwand zu sehen.
(RTL Zwei)
Cast & Crew

Miami Vice Streams

    • Deutsch1080pab € 3,99*
    • Deutsch576pab € 7,99*
    • Deutsch1080pab € 3,99*
    • Deutsch1080pab € 9,99*
    • Deutsch720pab € 3,99*
    • Deutsch720pab € 9,99*
    • Deutsch2160pab € 7,99
    • Deutsch1080pab € 2,99
    • Deutsch1080pab € 7,99
    • Deutsch720pab € 3,99
    • Deutsch1080pab € 3,99
    • Deutsch720pab € 3,99
    • Deutsch720pab € 8,99
    • Deutsch1080pab € 2,99
    • Deutsch576pab € 5,99
    • Deutsch576pab € 7,99

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.05.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Miami Vice-Fans mögen auch