Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
34

Schnappt Shorty

(Get Shorty)USA, 1995
Schnappt Shorty
Bild: ATV II
  • 34 Fans   75% 25%
  • Wertung0 4210noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 29.02.1996
Chili Palmer (John Travolta) arbeitet als kleiner Geldeintreiber für die Mafia in Miami. Als sein Boß Ray "Bones" Barboni (Dennis Farina) ihn nach Los Angeles schickt, um bei dem Filmproduzenten Harry Zimm (Gene Hackman) überfällige Spielschulden zu kassieren, betritt Chili zum ersten Mal das wundersame Reich der Traumfabrik - und die Dinge entwickeln sich ganz anders, als geplant. Denn Chili ist ein ausgesprochener Film-Fan. Der sonst so coole Typ wird im Kino regelmäßig schwach. Statt Zimm zu verprügeln oder ihm ein Ohr abzuschneiden, will er mit dem Produzenten ins Geschäft, und zwischen beiden entsteht überraschend eine Partnerschaft. Was den windigen Filmemacher und den charmanten Gangster eint, ist ein Drehbuch mit dem obskuren Titel "Mr. Lovejoy". Der neue Film soll Zimm, der bisher nur mit miesen Horrorstreifen hervorgetreten ist, endlich aus den roten Zahlen bringen. Doch zum einen braucht er dazu einen Finanzier, zum anderen einen zugkräftigen Star. Mit seinen Geldgebern hatte er bislang nur Pech, besonders mit dem brutalen Drogendealer Bo Catlett (Delroy Lindo), der auch schon mal über Leichen geht, wenn sich eine Investition nicht amortisiert. Chili, souverän wie immer, nimmt die Sache in die Hand. Er stellt Catlett kalt und beschafft in trickreicher Mafia-Manier eine mit Dollars prallgefüllte Reisetasche. Um den Star kümmert sich Zimms schöne Lebensgefährtin, die Schauspielerin Karen Flores (Rene Russo). Sie ist die Ex-Frau des früheren Kleindarstellers Martin Weir (Danny DeVito), der neuerdings zum Mega-Star aufgestiegen ist und sich vor Angeboten kaum retten kann. Mit vereinten Kräften gelingt es Karen und Chili, die sich dabei auch erotisch näherkommen, Martin Weir für das Projekt als Hauptdarsteller zu gewinnen. Doch bis die erste Klappe fällt, müssen noch diverse Hürden genommen werden. Denn nun kommt "Bones" Barboni aus Miami nach Hollywood, um Chili mit vorgehaltener Waffe zur Verantwortung zu ziehen. Und auch der düpierte Möchtegern-Produzent Bo Catlett läßt sich nicht so einfach aus dem Millionenspiel herausdrängen. Und dann gibt es da noch das Schließfach auf dem Flugplatz von Los Angeles, in dem die Tasche mit dem Geld deponiert ist - schmutziges Drogengeld, an dem nicht nur Gangster und Kinofreaks brennend interessiert sind, sondern auch das FBI. Ein intelligenter Thriller, eine witzige Charakterkomödie - und eine beißende Satire auf die Mechanismen Hollywoods: Mit "Schnappt Shorty" landete Regisseur Barry Sonnenfeld, der schon in seinem Film "Die Addams Family" seinen Sinn für skurrilen Humor bewiesen hat, einen Kino-Hit der Extraklasse. John Travolta, nach langer Durststrecke seit seiner Mitwirkung in "Pulp Fiction" wieder zum Top-Star aufgerückt, zeichnet das hinreißende Porträt eines eleganten Mafioso, der entdeckt, daß man auch in Hollywood mit Gangstermethoden sein Glück machen kann. Das hochkarätige Ensemble wird komplettiert durch Gene Hackman ("Die Firma"), Rene Russo ("Outbreak") und den fabelhaften Danny DeVito ("Batmans Rückkehr", "Der Rosenkrieg"). Sendelänge: 101 Minuten
(ZDF)
Chili Palmer, ein kleiner, aber äusserst effektiver Geldeintreiber der Mafia, wird von Miami nach Los Angeles geschickt, um beim Filmproduzenten Harry Zimm längst überfällige Spielschulden zu kassieren. Dass Chili Harry nicht gleich die Knochen bricht, liegt nur daran, dass der Ganove gleichzeitig ein großer Filmfreak ist. Er liebt genau jene grellen B-Movies, die Zimm verantwortet. Also macht Palmer dem Produzenten einen Vorschlag, der für Zimm tätsächlich den grossen Durchbruch bedeuten könnte. Dabei kommt es Chili zugute, dass das Hollywood-Business und der professionelle Geldverleih durchaus Parallelen aufweisen...
(5+)
Film einer Reihe:
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 25.03.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme