Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
118

Mission: Impossible

USA, 1996
Mission: Impossible
Bild: Puls 4
  • 118 Fans   68% 32%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Wertung5 35085.00Stimmen: 2eigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 08.08.1996
Weiterer Titel: Mission: Impossible - In geheimer Mission
Eine Spezialeinheit der CIA soll in Prag den Diebstahl und die Übergabe einer Namensliste sämtlicher US-Agenten verhindern und den Verräter überführen. Aber die geheime Mission in der US-Botschaft geht schief; die Liste verschwindet, und bis auf Ethan Hunt (Tom Cruise) werden alle Spezialagenten eliminiert. Hunts Chef und väterlicher Freund Jim Phelps (Jon Voight) stürzt blutüberströmt in die Moldau. Beim Treffen mit einem Kontaktmann realisiert Hunt, dass die ganze Aktion eine Falle war, um einen Maulwurf zu enttarnen - und dass er selbst im Verdacht steht, dieser Verräter zu sein. Mit einer spektakulären Aktion kann Hunt entkommen und untertauchen. Die einzige Chance, sein Leben und seinen Ruf zu retten, ist nun die Enttarnung des wirklichen Maulwurfs. Dabei behilflich sind ihm nicht nur Phelps schöne Frau Claire (Emmanuelle Béart), sondern eine Reihe loyaler Kumpel wie die Ex-Agenten Krieger (Jean Reno) und Luther (Ving Rhames). Mit ihnen plant Hunt ein schier unmögliches Unterfangen, eben eine "Mission Impossible": den Einbruch in den perfekt gesicherten Computerraum des CIA. Dieser Action-Thriller war die erste Produktion von Tom Cruises eigener Firma und wurde gleich zu einem Kinohit. Als Regisseur engagierte Cruise den Hitchcock-Verehrer Brian De Palma, der das komplizierte Plot mit fulminanten Stunts und Verfolgungsjagden, Hochspannungs-Sequenzen und auch mit einigen nostalgischen Stimmungen traditioneller Agententhriller versah. Während die Fernsehserie der 1960er-Jahre (unter dem deutschen Titel "Kobra, übernehmen Sie" ausgestrahlt) mit futuristischen technischen Tüfteleien überraschte, triumphieren im Kinofilm von heute die elektronischen und digitalen Gadgets. Mittlerweile ist "Mission: Impossible" zur vierteiligen Reihe angewachsen, zuletzt lief Ende 2011 "Mission: Impossible - Ghost Protocol" in Schweizer Kinos. Der zweite und dritte Teil sind am 8. bzw. 15. Dezember 2012 im Programm von SF zwei zu sehen.
(Puls 4)
Eineinhalb Jahre arbeiteten Brian De Palma und Tom Cruise an der Spielfilmversion der Kult-TV-Serie der 60er. Der Erfolg war programmiert: Der rasante Action-Thriller erreichte seinerzeit das beste Startergebnis in der amerikanischen Filmgeschichte.
(ATV)
Rubriken: Actionfilm, Thriller

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
  • (Österreich)Mo11.03. 22:15 hMission: Impossible
  • (Österreich)Di12.03. 02:25 hMission: Impossible
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.02.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Mission: Impossible-Fans mögen auch