Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
195

Spider-Man 3

USA, 2007

2007 Columbia Pictures Industries Inc. All Rights Reserved/Merie W. Wallace
  • Platz 602195 Fans  67%33% jüngerälter
  • Wertung5 44394.67Stimmen: 6eigene Wertung: -

Filminfos

Originalpremiere: 04.05.2007
01.05.2007
Deutsche Erstausstrahlung: 19.10.2008 (Premiere HD)
Alle lieben Spidey, den Spinnenmann aus der Nachbarschaft. Und auch seinem Alter Ego Peter Parker läuft es gut: Der Student ist Jahrgangsbester und jobbt nebenbei bei einer Zeitung als Fotograf. Bald möchte er seiner Angebeteten Mary Jane einen Heiratsantrag machen. Vor lauter Übermut bemerkt Peter nicht, dass Mary Jane, die als Schauspielerin nicht gerade erfolgreich ist, seine Unterstützung brauchen könnte. Stattdessen lässt er sich als Spider-Man und Ehrenbürger von New York feiern und küsst dabei auch noch kameratauglich seine von ihm gerettete Studienkollegin Gwen .
Dunkle Wolken ziehen auf, denn sein alter Freund Harry Osborn gibt ihm immer noch die Schuld am Tod seines Vaters und möchte ihn im Kostüm des grünen Kobolds zerstören. Zudem versetzt der geflüchtete Sträfling Flint Marko als Sandman New York in Angst und Schrecken. Doch die grösste Gefahr droht Spider-Man von sich selbst: Ein schwarzer Organismus hat sich in ihm festgesetzt, der nicht nur sein Kostüm schwarz einfärbt, sondern auch die dunkle Seite seiner Persönlichkeit zum Vorschein bringt.
Nachdem Spider-Man in seinen ersten beiden Filmen den Umgang mit der Macht lernen musste, wird er im dritten Teil mit der dunklen Seite seiner selbst konfrontiert. Ein schwarzer Latex-Anzug löst rotblaub ab, und nicht nur Spider-Man wird rachsüchtig, sondern auch der schüchterne Student Peter Parker zum unsympathischen Frauenhelden. Im dritten Teil der äusserst erfolgreichen «Spider-Man»-Serie hat Regisseur Sam Raimi nochmals eine ganze Reihe neuer Gegner aus der kultigen Marvel-Vorlage eingeführt, darunter Venom und Sandman. Letzterer terrorisiert als gewaltiger Sandsturm Parkers Mitmenschen.
Tobey Maguire, Kirsten Dunst und James Franco sind auch im dritten Teil wieder mit von der Partie. Dazu kommen Thomas Haden Church als Sandman, Bryce Dallas Howard als Gwen und Topher Grace als Venom. Danach hat die Superheldenreihe eine Zäsur erfahren. Für den Spider-Man-Reboot 2012 stand Andrew Garfield («The Social Network») als Peter Parker vor der Kamera, und auch im zweiten Aufguss sorgte der Spinnen-Mann für volle Kinokassen.
2016 kehrt die Comic-Kultfigur des Spider-Man erneut auf die Kinoleinwände zurück - im neusten Marvel-Streifen «Captain America: Civil War». Gespielt wird der Spinnenbub neu von Tom Holland, der sein Schauspieltalent im Katastrophenfilm «The Impossible» bereits eindrücklich bewiesen hat.
(SRF)
Mit "Spider-Man 3" schloss Kultregisseur Sam Raimi ("Tanz der Teufel 1-3", "Die fantastische Welt von Oz") seine "Spider-Man"-Trilogie ab. Mit weltweit mehr als 890 Millionen Dollar Einspielergebnis war das Comic-Abenteuer ein internationaler Erfolg. 2012 erfolgte ein Reboot der Reihe mit Andrew Garfield in der Titelrolle. Seit 2016 wird der beliebte Marvel-Comicheld von Tom Holland verkörpert. Die Hauptrollen in allen drei "Spider-Man"-Filmen von Sam Raimi spielen Tobey Maguire ("Der große Gatsby") und Kirsten Dunst ("Melancholia"). Ebenfalls immer mit dabei sind James Franco ("The Disaster Artist") als Peter Parkers Freund und späterer Rivale Harry Osborne, Rosemary Harris als treusorgende Tante May und Oscar-Preisträger J.K. Simmons ("Whiplash") als cholerischer Chefredakteur J. Jonah Jameson.
(RTL Zwei)
Film einer Reihe:

Spider-Man 3 Streams

  • Spider-Man 3 [OV] (4K UHD)
    139 min.
    ab € 7,99*
    Originalfassung
  • Spider-Man 3 [dt./OV]
    139 min.
    ab € 3,98*
  • Spider-Man 3
    134 min.
  • Spider-Man 3
    139 min.
    ab € 3,99*
  • Spider-Man 3
    133 min.
    ab € 9,99*
  • Spider-Man 3
    133 min.
    ab € 9,99*
  • Spider-Man 3
    134 min.
    ab € 3,98*
  • Spider-Man 3
    133 min.
    ab € 3,99*
  • Spider-Man 3
    139 min.
    ab € 3,99*
  • Spider-Man 3
    133 min.
    ab € 3,99*
  • Spider-Man 3
    139 min.
    ab € 2,99*
  • Spider-Man 3
    133 min.
    ab € 19,99*
  • Spider-Man 3
    139 min.
    ab € 2,99*

im Fernsehen

In Kürze:
  • Spider-Man 3
  • Spider-Man 3
  • Spider-Man 3
  • Spider-Man 3
  • Spider-Man 3
  • Spider-Man 3
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.01.2022 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden 

  •  
  • User 1623242 schrieb am 12.12.2020, 23.18 Uhr:
    Obwohl die ersten beiden Verfilmungen von Spider-Man trotz der Besetzung mit Tobey Maguire noch gut nach Marvel Art aufgestellt waren, haut die dritte Verfilmung Stan Lee echt die wohlverdiente Krone vom Haupt. Dieser sentimentale, emotionsüberfrachtete Film für pubertierende Mädchen ist einfach nur Schrott. Ein Protagonist, der hauptsächlich mit einem dummen Gesichtsausdruck zu sehen ist, ist nicht der Spider-Man, den Stan Lee seinen Fans gezeigt hat.
    Überhaupt sollte man dieses pseudopsychologische Einfließen bei fast allen Superhelden in Zukunft unterlassen. Wären sie so mit Selbstzweifeln gequält, lägen sie mehr auf der Couch ihres Therapeuten, als im Einsatz zu sein. Batman, Superman, Spider-Man und alle anderen sind was sie sind und werden dafür respektiert.

Bilder

  • Als sich sein Anzug plötzlich pechschwarz verfärbt und ihm neue, ungeahnt dunkle Kräfte verleiht, muss sich Spider-Man (Tobey Maguire) zwischen der verführerischen Kraft des Anzugs und dem mitfühlenden Helden, der er einst war, entscheiden.
    Als sich sein Anzug plötzlich pechschwarz verfärbt und ihm neue, ungeahnt dunkle Kräfte verleiht, muss sich Spider-Man (Tobey Maguire) zwischen der verführerischen Kraft des Anzugs und dem mitfühlenden Helden, der er einst war, entscheiden.
    Bild: © RTL / © Sony Pictures Television Inc
  • Spider-Man (Tobey Maguire) und Venom (Topher Grace, li.)Spider-Man (Tobey Maguire) und Venom (Topher Grace, li.)
    Spider-Man (Tobey Maguire) und Venom (Topher Grace, li.)Spider-Man (Tobey Maguire) und Venom (Topher Grace, li.)
    Bild: © RTL / © Sony Pictures Television Inc
  • Bild: © RTL / © Sony Pictures Television Inc

Spider-Man 3-Fans mögen auch