Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
84

The Crow - Die Krähe

(The Crow: Stairway to Heaven) USA, 1994

  • Platz 231184 Fans  72%28% jüngerälter
  • Wertung5 114834.67Stimmen: 6eigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Die Krähe
28.07.1994
Der Gitarrist Eric Draven (Brandon Lee) und seine Verlobte Shelly (Sofia Shinas) werden von einer im Auftrag des sadistischen Drogen-Gangsters Top Dollar (Michael Wincott) arbeitenden Gang grausam ermordet. Ein Jahr später, in der Nacht vor Halloween, steht Eric von den Toten wieder auf, begleitet von einem die Welt der Lebenden mit dem Reich der Toten verbindenden Raben, der ihm Späher und Gehilfe ist. Erics Kraft ist ins Unermessliche gewachsen, rasend schnelle Wurfmesser hält er auf, und auch Gewehrkugeln können ihm nichts anhaben, denn ein Toter kann nicht sterben. An seinem Körper sind noch immer die Wunden zu sehen, die ihm die wahnsinnig gewordenen Bandenmitglieder zugefügt haben, und in seinen Gedanken sind die Qualen unauslöschlich eingebrannt, die seine Verlobte erleiden musste, bevor sie starb. Mit einem als Totenmaske geschminkten Gesicht ist Eric angetreten, die Gewalttat an seiner Geliebten zu rächen. Zuerst tötet er den zynischen Tin Tin (Lawrence Mason) mit dessen eigenen Wurfmessern und bringt dann nacheinander alle anderen Hintermänner des Verbrechens zur Strecke.
Am Ende steht er dem Gangsterboss Top Dollar gegenüber, der Inkarnation des Bösen, einem Ruhelosen wie er, getrieben von der ewigen Jagd nach dem ultimativen Kick. Dieser schreckt vor keiner noch so perversen Grausamkeit zurück und lebt in inzestuöser Verbindung mit seiner Halbschwester Myca (Bai Ling), die sich an blutrünstigen Misshandlungen geradezu diebisch ergötzt. In ihrer Gewalt ist die kleine vernachlässigte Tochter einer drogenabhängigen Prostituierten, derer sich Eric und Shelly zu ihren Lebzeiten angenommen hatten. Myca erkennt, dass Erics Kraft und Unverwundbarkeit von der Krähe abhängt, die immer dort auftaucht, wo auch er sich befindet, doch haben sie und ihr Halbbruder letztendlich keine Chance gegen die Kräfte des "Guten".
(S1)
Nach dem Comic von James O'Barr. Hauptdarsteller Brandon Lee, Sohn des ebenfalls früh verstorbenen Martial Arts Darsteller Bruce Lee, kam bei einem Unfall mit einer Waffe am Set ums Leben. Es handelte sich um die Todesszene, in der der Protagonist Eric Draven schließlich stirbt. Um den Film fertigzustellen, wurden die restlichen Szenen, die ursprünglich mit Lee gedreht werden sollten, zum einen von einem Stuntman dargestellt, zum anderen digital eingefügt. Eine für damalige Verhältnisse bahnbrechende und sehr aufwendige Technik. Drehbuch-Vorlage war James O'Barrs Comic ‚The Crow'. Starinfo Brandon Lee: Als sein Vater Bruce Lee, legendärer Martial Arts Darsteller und einer der größten Kampfkünstler des letzten Jahrhunderts, nach den Dreharbeiten zu ‚Der Mann mit der Todeskralle' (1973) starb, war Brandon acht Jahre alt. Die ersten Lebensjahre verbrachte der in den USA geborene Junge mit seiner Familie in Hong Kong. Schon ab dem Moment, in dem er das Laufen lernte, hatte der berühmte Vater den Kleinen in die Kampfkunst eingewiesen. Nach seinem Umzug in die USA und seinem Schulabschluss trat Brandon mit seiner Schauspiel-Ausbildung und seinem ersten Film ‚Kung Fu - Die Rückkehr' (1986) weiter in die Fußstapfen seines Vaters. Mit 28 Jahren verunglückte der hoffnungsvolle Schauspieler tödlich am Set zu ‚The Crow - Die Krähe' (1994), seiner fünften Rolle, durch einen aus Versehen ausgelösten Schuss. Der Film ist seiner damaligen Verlobten Eliza Hutton gewidmet. Brandon Lees Grab liegt neben dem seines Vaters Bruce in Seattle.
(Tele 5)

The Crow - Die Krähe Streams

  • The Crow - Die Krähe
    97 min.
    ab € 7,99*
  • Die Krähe
    97 min.
    ab € 4,99*
  • The Crow: Die Krähe
    97 min.
    ab € 9,99*
  • The Crow: Die Krähe
    97 min.
    ab € 19,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • The Crow - Die Krähe
  • The Crow - Die Krähe
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Bild: © Palatin
  • Bild: © Palatin
  • Eric (Brandon Lee).
    Eric (Brandon Lee).
    Bild: © Turner / © Warner Bros. Entertainment, Inc.
  • Bild: © Palatin

The Crow - Die Krähe-Fans mögen auch

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds