Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
34

Verbotene Liebe

DDR, 1990
MDR/DEFA-Stiftung/Herbert Kroiss
  • Platz 472534 Fans  88%12% jüngerälter
  • Wertung0 112873noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Rubrik: Drama
Der 18-jährige Georg (Hans-Peter Dahm) steht vor Gericht. Die Anklage: sexueller Missbrauch der 13-jährigen Barbara (Julia Brendler). Georg Kalisch und Barbara Behrend sind in einer ländlichen Gegend als Nachbarskinder zweier miteinander verfeindeter Elternhäuser aufgewachsen. Schon sehr früh wird Barbara klar, sie liebt Georg mit aller Leidenschaft. Und trotz der Feindschaft der Eltern und wider besseres Wissen um die rechtlichen Bestimmungen erwidert Georg diese Liebe. Als die heimliche Beziehung entdeckt wird, erstatten Barbaras Eltern (Peter Sodann, Karin Gregorek) Strafanzeige. Führende Vertreter des Dorfes, in dem die Behrends und Kalischs als gleichermaßen anerkannte Mitbürger leben, bemühen sich um eine Aussöhnung der Familien. Sie misslingt. Das Gerichtsverfahren wird stattfinden. Alle im Dorf müssen nun Haltung beziehen: die Mitschüler, die Klassenlehrerin (Gudrun Ritter), der Barbara ganz vertraut, der Direktor (Dietrich Körner) der Schule, die Eltern, alle. Aber in erster Linie Barbara und Georg selbst. Wird ihre Liebe den unerhörten Belastungen standhalten? Ganz besonders kommt es auf Barbara an. Wird sie sich öffentlich zu Georg bekennen? Oder wird sie, in dem Glauben, ihm sei damit zu helfen, die Liebe verleugnen?
(MDR)
gezeigt bei: rbb retro (D, 2020)
Cast & Crew

im Fernsehen

Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • rbbrbbFr, 07.02.202022:30Verbotene Liebe
  • MDRMDRMo, 16.12.201923:35Verbotene Liebe
  • MDRMDRMo, 23.09.201923:05Verbotene Liebe
  • MDRMDRSo, 20.02.200523:30Verbotene Liebe
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 10.04.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Barbara Behrends (Julia Brendler, Mitte vorn) Eltern (Heide Kipp, Peter Sodann) haben Georg Kalisch angezeigt und verfolgen das Verfahren im Gerichtssaal.
    Barbara Behrends (Julia Brendler, Mitte vorn) Eltern (Heide Kipp, Peter Sodann) haben Georg Kalisch angezeigt und verfolgen das Verfahren im Gerichtssaal.
    Bild: © MDR/DEFA-Stiftung/Herbert Kroiss
  • Zwischen dem Abiturienten Georg (Hans-Peter Dahm) und der noch minderjährigen Barbara (Julia Brendler) entwickelt sich eine tiefe Liebe.
    Zwischen dem Abiturienten Georg (Hans-Peter Dahm) und der noch minderjährigen Barbara (Julia Brendler) entwickelt sich eine tiefe Liebe.
    Bild: © MDR/DEFA-Stiftung/Herbert Kroiss
  • Der Schuldirektor (Dietrich Körner) und Barbaras Klassenlehrerin Frau Laube (Gudrun Ritter) diskutieren den Fall des jungen Liebespaares.
    Der Schuldirektor (Dietrich Körner) und Barbaras Klassenlehrerin Frau Laube (Gudrun Ritter) diskutieren den Fall des jungen Liebespaares.
    Bild: © MDR/DEFA-Stiftung/Herbert Kroiss

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds