Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Adolf-Grimme-Preis: 52 Sendungen wurden nominiert

03.02.2010 - Michael Brandes/TV Wunschliste in Vermischtes
Harald Schmidt, Markus Kavka, Wolfgang & Anneliese dürfen hoffen
Bild: ARD

Insgesamt 52 Sendungen haben die Nominierungskommissionen heute in die Vorauswahl zum 46. Adolf-Grimme-Preis geschickt, der Ende März in Marl verliehen wird.

Auf einen Preis hoffen darf in diesem Jahr wieder Harald Schmidt, nachdem ihm die Kommission zuvor die Partnerschaft mit Herrn Pocher offenbar übel genommen hatte. In derselben Kategorie ist unter anderem auch Sido nominiert ("Sido geht wählen"). Als preiswürdig betrachtet werden auch die Serien "Flemming", "Franzi" und die Sitcom "Der kleine Mann". Eine besondere Qualitätsfülle findet sich im Informations- und Kulturbereich, in dem hochklassige Dokumentationen wie "24h Berlin - Ein Tag im Leben", "Die dünnen Mädchen", "Eisenfresser" (Kurz kritisiert) oder "Henners Traum" (Kurz kritisiert) zur Auswahl stehen.

Auf einen Spezialpreis hoffen darf unter anderem die ARD-Märchenreihe "Acht auf einen Streich", außerdem Markus Kavka für "Number One" sowie Bastian Pastewka und Anke Engelke als Volksmusik-Duo Wolfgang und Anneliese für die "außergewöhnlich zünftige" Moderation des "Deutschen Fernsehpreises".

Die Auswahl der drei Nominierungskommissionen im Überblick:

1. Fiktion 2010

Nicht von diesem Stern (NDR), Ein halbes Leben (ZDF), Hope - Hoffnung (WDR/HR/ZDF/3sat), Barfuß bis zum Hals (Sat.1), Mörder auf Amrum (ZDF), Debüt im Dritten: Nacht vor Augen (SWR), Du bist nicht allein (ARD/rbb), Bella Block - Vorsehung (ZDF), Tatort: Weil sie böse sind (ARD/HR), 12 Winter (WDR/ARTE), Tatort: Altlasten (ARD/SWR), Polizeiruf 110: Klick gemacht (ARD/BR), Frau Böhm sagt nein (ARD/WDR)
Über den Tod hinaus (ZDF), Jenseits der Mauer (ARD/WDR/MDR), Kommissar Süden und der Luftgitarrist (ZDF)

Serien & Mehrteiler: "Der Seewolf" (ZDF/ORF/RHI), "Flemming" (ZDF), "Die Wölfe" und "Franzi" (BR)

Spezial: Wolf Schiebel, Volker Loring, Karl-Heinz Bochnig für die Tricktechnik in dem Zweiteiler "Vulkan"(RTL); Siegmund Grewenig und Sabine Preuschhof für Idee und Gesamtkonzeption der Märchen-Reihe "Acht auf einen Streich"(ARD/WDR/rbb/SWR/NDR/RB/MDR/HR); Stephanie Heckner, Redakteurin - verantwortlich für Idee, Konzept und Umsetzung von Regionalkrimis am Beispiel des Allgäukrimis "Erntedank" (BR)

2. Information & Kultur 2010

Der innere Krieg (ZDF), Die Yes Men regeln die Welt (ARTE), Ich will ja leben, oder - Ein Krebstagebuch (Spiegel TV/VOX), Sexobjekt Kind (NDR), Geo-Reportage: Die Bambusbahn von Kambodscha (ARTE/WDR), Eisenfresser (BR/ARTE/rbb), Meine Mütter - Spurensuche in Riga (ARD/rbb/HR), Der letzte Sommer der DDR (Spiegel TV/VOX), Logo! Der Kandidaten-Check (ZDF), Musik-Partisanen (ARTE), Galileo Spezial: Karawane der Hoffnung (ProSieben), Der Kampf der Kleinen (ARD/RB/SR), Tiananmen (ARD/WDR/ARTE/NDR), Was macht die Geige mit der Pauke (ARD/SWR), Henners Traum - Das größte Tourismusprojekt Europas (ZDF), Die Brüder Grimm - Wörtersammler (SWR), die story: Die Armutsindustrie (WDR), Die dünnen Mädchen (ZDF/3sat)

Serien & Mehrteiler: "Weltbilder- mit 80.000 Fragen um die Welt" (NDR), "24h Berlin - Ein Tag im Leben" (rbb/ARTE)

Spezial: Aljoscha Pause für seine journalistische, herausragende und mutige Leistung in dem Film "Tabubruch - Der neue Weg von Homosexualität im Fußball" ein Thema anzusprechen (DSF), Julia Diehl für die Formatentwicklung sowie Dennis Gastmann und Matthias Sdun für die Idee und Konzeption der Serie "Weltbilder" (NDR), Volker Heise für die Idee und Regie und Thomas Kufus für die Produktion von "24h Berlin - Ein Tag im Leben" (rbb/ARTE)

3. Unterhaltung 2010

Käpt'n Blaubär: Abenteuer im Pizzawald (ARD/WDR), "Harald Schmidt" (ARD) vom 17.09.2009, "Aufgemerkt! Pelzig unterhält sich" (ARD/BR), Konspirative Küchen-Konzerte (Tide TV), Deutschland von A bis Z (ZDF/3sat), "Sido geht wählen" (ProSieben), Kulturzeit Extra: Die Qual der Wahl (ZDF/3sat), Der schwarze Kanal kehrt zurück (ZDF), "Broken Comedy" vom 21.07.2009, Folge 1 (ProSieben)

Serien & Mehrteiler: "Krömer - Die internationale Show" (ARD/rbb), "Liebe ohne Grenzen" (ZDF/Arte), "Der kleine Mann" (ProSieben)

Spezial: Werner Martin Doyé und Andreas Wiemers als Autoren der Rubrik 'Toll!' in "Frontal21" (ZDF) für stilbildende und intelligente Umsetzung der Fernsehsatire innerhalb eines politischen Formats; Markus Kavka für seine kontinuierliche, eigenständige und kompetente Redaktions- und Moderationsleistung im Musikjournalismus u.a. im Format "Number One" (kabel eins); Bastian Pastewka und Anke Engelke in ihrer TV-Rolle als Volksmusik-Duo Wolfgang und Anneliese für die außergewöhnlich zünftige Moderation des "Deutschen Fernsehpreises" (Sat.1) und einen eben solchen Auftritt bei "Wetten, dass..?" (ZDF).

Eine besondere Ehrung des Deutschen Volkshochschul-Verbandes (DVV) geht an Alexander Kluge.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare