Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"All American": Deutschlandpremiere der zweiten Staffel bei Joyn Primetime

von Vera Tidona in News national
(28.06.2020, 12.20 Uhr)
Onlinesender zeigt auch kurzlebige Sitcom "Crowded"
"All American": Spencer James (Daniel Ezra) mit Coach Billy Baker (Taye Diggs)
The CW
"All American": Deutschlandpremiere der zweiten Staffel bei Joyn Primetime/The CW

Joyn Primetime setzt die US-Serie  "All American" nur wenige Monate nach der Deutschlandpremiere der ersten Staffel mit der zweiten Staffel fort. Ab dem 31. Juli zeigt der lineare Onlinesender des Streamingdienstes Joyn die neuen Folgen des Familiendramas immer freitags um 22.00 Uhr. Neu im Programm ist ab dem 28. Juli auch die kurzlebige US-Sitcom  "Crowded" mit Patrick Warburton ( "Rules of Engagement"), Carrie Preston ( "True Blood") und Stacy Keach ( "Man with a Plan"). Hiervon sind dienstags ab 20.25 Uhr Doppelfolgen zu sehen.

"All American" handelt von dem jungen begabten Highschool-Footballspieler Spencer James (Daniel Ezra), dem eine große Karriere als Wide Receiver im Profisport winkt. Jedoch kommt er aus einfachen Verhältnissen und lebt im ärmlichen South L.A., wo Straßengangs ihr Unwesen treiben und für die Schüler der einzige Weg in die Zukunft zu sein scheinen. Coach Billy Baker (Taye Diggs,  "Private Practice") der Beverly Hills Highschool ist der begabte Junge aufgefallen und möchte ihn fördern. Er selbst hat es damals von Spencers Schule in die Profiliga NFL geschafft. Damit der Junge überhaupt eine Chace hat, holt er Spencer James an seine Highschool im wohlhabenden Beverly Hills. Mit den sozialen und kulturellen Unterschieden sind Probleme bereits vorprogrammiert.

Die US-Serie von Greg Berlanti ( "Brothers & Sisters" und Produzent der DC-Serien aus dem Arrowverse) basiert lose auf dem Leben des Football-Profispielers Spencer Paysinger, der auch Produzent der Serie ist. Der US-Sender The CW hatte unlängst die Serie um eine dritte Staffel verlängert (TV Wunschliste berichtete).

Trailer zur zweiten Staffel von "All American" (englisch)

Crowded

Die Familienserie handelt von einem Elternpaar (Warburton und Preston), die eigentlich dachten, sie hätten das Gröbste nun hinter sich gelassen: Ihre beiden Töchter (Miranda Cosgrove und Mia Serafino) sind erwachsen und stehen auf eigenen Beinen. Endlich haben sie das Haus und ihr Leben wieder für sich allein. Doch dann ziehen beide Töchter wieder bei den Eltern ein. Hinzu kommt der unerwartete Besuch von Großvater Bob (Stacy Keach) und seiner zweiten Ehefrau Alice (Carlease Burke), die kurzfristig den Umzug nach Florida absagen und mit ins Haus einziehen. In Gastrollen treten auch David Spade ( "Rules of Engagement") und Betty White ( "Golden Girls",  "Hot in Cleveland") auf.

"Crowded" entstand im Jahr 2016 für den US-Sender NBC, wurde jedoch nach nur einer Staffel wieder eingestellt (TV Wunschliste berichtete). Produziert wurde die Serie von Suzanne Martin, James Burrows und Sean Hayes für Hazy Mills Productions, SamJen Productions und Universal Television.

Trailer zur Sitcom "Crowded" (englisch)


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds