Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

arte zeigt "Top of The Lake: China Girl" im Dezember

05.10.2017, 10.08 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Fortsetzung der prämierten Miniserie von Jane Campion
Elisabeth Moss in "Top of the Lake: China Girl"
Bild: arte
arte zeigt "Top of The Lake: China Girl" im Dezember/Bild: arte

Gestern fand beim Film Festival Cologne die Deutschlandpremiere der Miniserie "Top Of the Lake: China Girl" statt (TV Wunschliste berichtete). Aus diesem Anlass hat der Sender arte verkündet, dass die deutsche Fernsehpremiere der sechsteiligen Serie von Jane Campion ab Donnerstag, dem 7. Dezember, um 20.15 Uhr stattfinden wird. Wie schon im Vorläufer "Top of the Lake" übernimmt Elisabeth Moss die Hauptrolle.

Nachdem Detective Robin Griffin (Moss) in der ursprünglichen Miniserie in ihrer neuseeländischen Heimat ermittelte, ist sie nun in ihre Wahlheimat Sydney nach Australien zurückgekehrt. Dort wird ein Koffer mit erschreckendem Inhalt am Strand angespült: Die Leiche einer jungen Chinesin. Die Spur scheint zu einem Bordell zu führen, in die dunkelsten Ecken der australischen Metropole - und der menschlichen Gesellschaft: Zwangsprostitution und skrupelloser Menschenhandel.

Gleichzeitig will Robin nach den Erfahrungen in ihrer Heimat nun ihre biologische Tochter aufspüren, die sie in jungen Jahren zur Adoption gegeben hatte. Allerdings sorgt sich Robin darum, dann auch die Hintergründe um deren Empfängnis enthüllen zu müssen, mit denen sie sich in "Top of the Lake" auseinandergesetzt hatte.

Schließlich kommt Robin mit ihrer Tochter in Kontakt. Darüber lernt sie auch deren Adoptiveltern kennen (Nicole Kidman spielt die Adoptivmutter). Vom deutschen Freund der Tochter scheint allerdings eine Bedrohung auszugehen.

In einer weiteren Hauptrolle ist Gwendoline Christie ("Game of Thrones", "Star Wars: Das Erwachen der Macht") zu sehen. Sie spielt eine uniformierte Polizistin in Robin Griffins Revier.

Wie schon die Auftaktstaffel hat Oscar-Gewinnerin Campion ("Das Piano") die zweite Staffel inszeniert, die in Ko-Produktion von BBC two (UK), SundanceTV (USA) und BBC UKTV (Australien und Neuseeland) hergestellt wurde. arte hatte in Deutschland auch schon die erste Staffel gezeigt.

Trailer von BBC two zu "Top of the Lake: China Girl"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Deckard schrieb via tvforen.de am 08.10.2017, 19.57 Uhr:
    DeckardDa freu ich ich mich drauf.
    Ich fand schon die erste Staffel, die in Neuseeland spielt, sehr spannend. Elisabeth Moss ist gut wie immer, aber auch Peter Mullan als ihr Gegenspieler war sehr überzeugend.