Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Starttermin für zweite Staffel des "Bachelor"-Spin-Offs
"Bachelor in Paradise"
Bild: MG RTL D
"Bachelor in Paradise" mit neuem Sendeplatz und Ableger/Bild: MG RTL D

Das Kuppelshow-Spin-Off "Bachelor in Paradise" geht in seine nächste Runde: Erneut gibt es ein Wiedersehen mit einigen ehemaligen "Bachelor"- und "Bachelorette"-TeilnehmerInnen auf einer paradiesischen Insel. RTL gab nun den Starttermin bekannt: Die zweite Staffel beginnt am 15. Oktober. Die Folgen werden immer dienstags um 20.15 Uhr gezeigt - das ist durchaus ungewöhnlich, schließlich war für sämtliche "Bachelor"-Formate bislang stets der Mittwochabend reserviert.

RTL verspricht "viel nackte Haut, Geknutsche, Zickereien, Drama und natürlich Liebe". Insgesamt 33 Singles leben gemeinsam auf einer Insel in einem luxuriösen Resort. Bei romantischen und ausgefallenen Dates sollen sie sich näher kennenlernen. Alle suchen im Paradies die große Liebe und wollen mit einem Traumpartner im Gepäck wieder zurückfliegen - so heißt es zumindest in der Beschreibung. Teil der Sendung ist auch wieder die charakteristische Rosenvergabe: Während in der einen Woche die Frauen die Rosen an ihre Traummänner vergeben, sind in der nächsten Woche die Jungs an der Reihe. Um die Liebeskarten neu zu mischen, landen im Verlauf der Sendung regelmäßig weitere Kandidaten auf der Insel. Am Ende der Staffel sollen nur noch die Paare übrig bleiben, die wirklich etwas füreinander empfinden und die auch außerhalb des Paradieses auf diese eine Liebe setzen - zumindest in der Theorie.

Mit dabei sind unter anderem Carina, Meike und "Plappermaul" Michelle aus der "Bachelor"-Staffel 2018 mit Daniel Völz. Aus der diesjährigen "Bachelor"-Staffel mit Andrej Mangold kommen zudem Jade und Ernestine ins Paradies. Aus der "Bachelorette"-Staffel mit Nadine Klein kommen gleich drei Männer: der Drittplatzierte Filip, der polarisierende Rafi und DJ Sören. Aus der jüngsten "Bachelorette"-Staffel mit Gerda Lewis zieht Sebastian ins Paradies, der von Gerda bereits in der ersten Nacht der Rosen nach Hause geschickt wurde, da er eine Affäre mit einer ihrer besten Freundinnen gehabt hatte. Auch Wiederholungstäter Alexander Hindersmann ist mit von der Partie.

2018 gab sich Florian Ambrosius ("Super Toy Club") als Moderator für das Format her, diesmal wird es keinen Moderator mehr geben. Stattdessen übernimmt Ex-"Bachelor" Paul Janke die Funktion des "Barkeepers im Paradies". Er gibt kühle Drinks aus und will den Singles mit Rat und Tat zur Seite stehen. Neu ist zudem: Jeweils im Anschluss an die aktuelle Folge zeigt RTL um 22.30 Uhr "Bachelor in Paradise - Der Talk". Frauke Ludowig begrüßt aktuelle und ehemalige Kandidaten aus dem "Bachelor"-Universum. Sie gehen auf die Geschehnisse in der aktuellen Folge ein und bringen möglicherweise auch Geheimnisse mit ein, die im TV nicht zu sehen waren.

Die erste Staffel von "Bachelor in Paradise" wurde von RTL zwischen Mai und Juni 2018 gezeigt. Durchschnittlich zwei Millionen Zuschauer schalteten ein. Die Zielgruppen-Marktanteile lagen zwischen 14 und 15,7 Prozent - durchaus ein Erfolg, aber längst nicht in den Dimensionen des Mutterformats.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare