Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Komödie über bayerische "Spezl"-Wirtschaft und Münchner Society
"Bier Royal"
ZDF/Jacqueline Krause-Burberg
"Bier Royal": Neuer ZDF-Zweiteiler mit Schneeberger, Potthoff und Sägebrecht/ZDF/Jacqueline Krause-Burberg

Im Herbst 2015 wurde bekannt, dass Erfolgsproduzent Oliver Berben eine eine neue Miniserie entwickelt, die auf Titel  "Bier Royal" trägt. Aus diesem Projekt wird nun ein Zweiteiler, wie das ZDF mitteilt. Die Familienkomödie über eine erfolgreiche, aber zerstrittene Brauereifamilie wird von Regisseurin Christiane Balthasar nach einem Drehbuch von Carolin Otto ( "München 7") inszeniert. Nach dem Tod des Patriarchen werden die Messer gewetzt und es entbrennt ein gnadenloser Kampf um die Herrschaft über das Familienunternehmen. Es geht um bayerische "Spezl"-Wirtschaft, die Münchner Society und den "Gerstensaft, der alles am Laufen hält".

Das alteingesessene Münchner Familienunternehmen Arnulfbräu steht für jahrhundertealte, unumstößliche bayerische Tradition. Doch alles gerät ins Wanken, als Inhaber Franz-Xaver Hofstetter (Andreas Giebel) stirbt. Seine Ehefrau Gisela (Gisela Schneeberger) und Vicky (Lisa Maria Potthoff), Hofstetters Tochter aus erster Ehe, streiten um das Erbe. Und darüber, wie das Unternehmen in Zukunft geführt werden soll: Weiter nach bayerischer Wirtshaustradition? Oder nach einem neuem Konzept, vegane Bio-Weißwurst inklusive? Es beginnt ein schonungsloser Machtkampf, der die unabhängige Brauerei fast in den Ruin treibt. Dabei hat Arnulfbräu mit globalen Konkurrenten und der investigativen Promireporterin Renate Rottmann (Ulrike Kriener) schon genug Probleme... In weiteren Rollen sind Marianne Sägebrecht, Michael Klammer, Robert Palfrader und viele andere zu sehen.

Der Titel "Bier Royal" erinnert unweigerlich an die bayerische Kultserie  "Kir Royal" von Helmut Dietl, doch damit soll der Zweiteiler nichts zu tun haben. Dennoch soll er Gesellschaftskritik beinhalten - etwas, das den meisten heutigen Fernsehproduktionen nach Ansicht von Oliver Berben fehlt.

"Bier Royal" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der MOOVIE GmbH mit Oliver Berben und Heike Voßler als Produzenten. Die Dreharbeiten dauern noch bis zum 5. September, die Sendetermine stehen noch nicht fest.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Sir Hilary schrieb via tvforen.de am 21.07.2017, 19.39 Uhr:
    Ja, klingt echt gut. Schade aber das Giebel so früh stirbt . Ich halte ihn für einen großen Komödianten und hätte ihn lieber im Hauptcast gesehen .

    Gruß Sir Hilary
  • Anonymer Teilnehmer schrieb via tvforen.de am 20.07.2017, 12.51 Uhr:
    Giebel, Schneeberger, Sägebrecht das klingt vielversprechend!!

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds