Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Sprecherin ist erneut schwanger
Bild: NDR

Ursula von der Leyen wird's gefallen, den männlichen "Tagesschau"-Zusehern wohl eher weniger: Caroline Hamann ist zum zweiten Mal schwanger und wird nicht zur "Tagesschau" zurückkehren. Das sagte sie gestern in der NDR-Sendung "DAS!".

Die 37-jährige war erst im Januar 2007 von den ZDF-"heute"-Nachrichten ins Erste gewechselt, um dort das Team der "Tagesschau" zu verstärken (wunschliste.de berichtete). Doch bereits Ende November 2007 verabschiedete sie sich schon wieder vom Bildschirm, da sie sechs Wochen später ein Baby erwartete (wunschliste.de berichtete). Nun hat sich in der Babypause weiterer Nachwuchs angekündigt und Carolin Hamann erklärte, dass sie nach ihrer Elternzeit nicht wieder zu den ARD-Nachrichten zurückkehren wolle.

"Wir respektieren den Wunsch von Caroline Hamann, nicht mehr in der Tagesschau eingesetzt werden zu wollen, auch wenn wir eine solch hochklassige Sprecherin nur ungern verlieren", sagte Kai Gniffke, "ARD-aktuell"-Chefredakteur zu Hamanns Entscheidung. Sie wolle dem NDR jedoch erhalten bleiben, würde sich am liebsten an der Entwicklung von Kindersendungen beteiligen. Vielleicht bekommt sie dann ja einen Job in der "Sesamstraße", dem wichtigsten Kinderprogramm des NDR.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare