Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Projekte von John Cusack, Matt Damon und Ben Affleck
Bild: CBS
CBS bestellt sieben weitere Serien-Piloten/Bild: CBS

CBS hat in den vergangenen Tagen Piloten zu sieben weiteren Serienformaten bestellt. Dabei handelt es sich um vier Dramen und drei Comedys.

Ein noch unbenanntes Drama wird von John Cusack ("High Fidelity") als Produzent verantwortet und spielt in der Welt der Wall Street-Banker. Ein weiteres Format basiert auf der israelischen Serie "Ran Quartet" und dreht sich um Vierlinge, drei Brüder und eine Schwester, die als Protagonisten einer Reality Show aufwuchsen.

"Scorpion" ist ein Drama-Pilot von den "Hawaii Five-0"-Produzenten Alex Kurtzman und Bob Orci. Außerdem zeichnet Justin Lin, Regisseur von vier Teilen der "Fast & Furious"-Reihe, ebenfalls als Produzent verantwortlich. Im Zentrum steht ein exzentrisches Hacker-Genie und dessen Team, das die moderne Welt gegen verzwickte Gefahren verteidigt.

Dann ist da noch ein Terrorismus-Drama von Nikki Toscano und Kerry Ehrin, die als Autorinnen und Produzentinnen ebenfalls für "Bates Motel" tätig sind. Darin wird ein früherer CIA-Agent nach einem terroristischen Angriff auf Washington wieder im Kampf gegen neue Terror-Bedrohungen aktiv.

Bei den Comedys ging eine Order an "Cuz-Bros". Im Zentrum der Sitcom von David Caspe und Erik Sommers ("Happy Endings") steht ein elegander Casanova, dessen Leben auf den Kopf gestellt wird, als sein chaotischer Cousin bei ihm einzieht. Ein weiterer Sitcom-Pilot ist "The Mistake" von den "Friends"-Veteranen Shana Goldberg-Meehan und Scott Silveri und "Seinfeld"-Autor David Mandel. Das Format dreht sich um ein Paar, das gerade seine Kinder groß gezogen hat und dann erschrocken feststellt, dass neuer Nachwuchs unterwegs ist.

Schließlich bestellte CBS noch den Piloten zur Sitcom "More Time With Family", die aufgrund ihrer Produzenten besonders hoch gehandelt wird: Ben Affleck und Matt Damon. Das Ganze basiert auf dem Standup-Programm des Comedian Tom Papa, der auch die Hauptrolle in der Adaption übernehmen wird. Papa verkörpert einen Vater und Ehemann, der seine Karriere radikal ändert um mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare