Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Update "Die Kanzlei": Sendetermin des Spin-Off-Films verschiebt sich

von Vera Tidona in News national
(28.12.2020, 13.07 Uhr/ursprünglich erschienen am 04.12.2020)
Sabine Postel und Herbert Knaup sind "Reif für die Insel"
"Die Kanzlei" mit Sophie Dal, Herbert Knaup, Sabine Postel und Katrin Pollitt (v. l. n. r.)
ARD/Georges Pauly
"Die Kanzlei": Sendetermin des Spin-Off-Films verschiebt sich/ARD/Georges Pauly

UPDATE: Fans von "Die Kanzlei" müssen doch noch etwas auf die Ausstrahlung des Serienspecials warten. Am 12. Februar 2021 um 20.15 Uhr, dem ursprünglich geplanten Termin, zeigt Das Erste nun die Karnevalssitzung  "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht". Diese stand zuletzt Corona-bedingt auf der Kippe, man konnte sich allerdings zu einer deutlich kürzeren Produktion durchringen, die erstmals ohne Publikum stattfinden und nicht live, sondern als Aufzeichnung zu sehen sein wird. Ein Ersatztermin für den "Kanzlei"-Film "Reif für die Insel" steht indes noch nicht fest.

ZUVOR: Das Erste spendiert seiner erfolgreichen Anwaltsserie  "Die Kanzlei" erstmals ein Serienspecial in Form eines Spielfilms (TV Wunschliste berichtete). Inzwischen steht auch ein Sendetermin fest: Am Freitag, den 12. Februar 2021 um 20.15 Uhr sind die von Sabine Postel und Herbert Knaup dargestellten Anwälte Isabel von Brede und Markus Gellert "Reif für die Insel".

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Doch anstatt ihre Ferien zu genießen, verschlägt es Isabel von Brede (Postel) auf eine Ostseeinsel, um ihrer verzweifelten Mutter Marion (gespielt von Marie Anne Fliegel) zu helfen. Dabei möchte die Anwältin herausfinden, was ihre Mutter auf der Insel hält und stößt dabei auf ein Geheimnis aus ihrer Kindheit, was plötzlich viele Unklarheiten in ihrem Leben erklärt. Unterstützung erhält sie von ihrem Team, Anwalt und Partner Markus Gellert (Knaup) sowie ihren beiden tatkräftigen Assistentinnen Yasmin Meckel (Sophie Dal) und Gudrun Wohlers (Katrin Pollitt).

Die Regie führte Bettina Schoeller-Bouju ( "Großstadtrevier") nach einer Drehbuchvorlage des langjährigen "Die Kanzlei"-Autors Thorsten Näter. Der Film ist eine Produktion der Letterbox Filmproduktion im Auftrag von ARD Degeto und NDR für die ARD.

Die Serie "Die Kanzlei" ist im Jahr 2015 als Nachfolgeserie von  "Der Dicke" nach dem Tod des damaligen Hauptdarstellers Dieter Pfaff ( "Sperling") an den Start gegangen und kommt inzwischen auf über 50 Folgen. Die aktuelle Staffel ging im November zu Ende. Eine weitere Staffel wurde zwar vonseiten des Senders noch nicht offiziell bestätigt, dürfte aber bei zuletzt über fünf Millionen Zuschauern nur noch eine Frage der Zeit sein.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds