Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1733

Großstadtrevier

D, 1986–

Großstadtrevier
Serienticker
  • Platz 1621733 Fans
  • Serienwertung4 35484.38von 96 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

Deutsche TV-Premiere: 16.12.1986 (NDR Werbefernsehen)
Krimi
Unaufgeregt und nah am echten Alltag einer Hamburger Polizeiwache: Seit dem Beginn des ARD-Dauerbrenners 1986 verzichtet das „Großstadtrevier“ konsequent auf überdrehte Action und bleibt dennoch hoch spannend und emotional. Die von Krimi-Altmeister Jürgen Roland erdachte Serie startete zunächst mit Arthur Brauss und Mareike Carrière in den Hauptrollen der Streifenpolizisten Richard Block und Ellen Wegener, bevor Jan Fedder 1991 zum Team dazustieß und das Revier zu „seiner“ Serie machte. Als Dirk Matthies ermittelt er mit seinen Kollegen zwischen "kleinen Fischen" und "großen Haien", löst Familienkonflikte und bringt schwere Jungs hinter Gitter. Aber auch die Konflikte und Beziehungen der Teammitglieder tragen einen wichtigen Teil zum Erfolg der Serie bei.
Die Serie genießt längst Kultstatus und wurde 2005 auch mit der „Goldenen Kamera“ als „Beste Kultserie“ ausgezeichnet wird. Das vom legendären Krimi-Regisseur Jürgen Roland geschaffene „Großstadtrevier“ begeistert vor allem durch seine unspektakuläre und realitätsnahe Darstellung des Polizeialltags und natürlich auch durch das perfekt eingespielte Schauspielerensemble, welches die persönliche Ebene der sympathischen Charaktere mit all ihren Stärken und Macken besonders hervorragend zur Geltung kommen lässt.
Crossover mit Die Pfefferkörner (D, 1999)
siehe auch Der Weihnachtsmuffel (D, 2011)
Crossover mit Hamburg Transit (D, 1970)
Crossover mit Heimatgeschichten (D, 1994)
gezeigt bei STUDIOeins (D, 199x)
Cast & Crew
Serienguide
ARD
Geschichten aus dem Hamburger Polizeirevier 14: Die Mannschaft ist in Schichtdienste eingeteilt, der Alltag ist hart. Die Fälle sind typisch kiezbezogen, spielen im Hamburger Hafen, im Rotlichtmilieu auf St. Pauli oder auch in Wohn- und Gewerbegebieten der Hansestadt. Es geht um Giftmüllskandale, Prostitution, Ehestreitigkeiten, Kinderkriminalität, entflogene Kanarienvögel, Schutzgelderpressungen oder Autodiebstahl. Auch das knappe Privatleben der Beamten kommt in den einzelnen Folgen nicht zu kurz. Da geht es um dringend nötige Kuren im Erholungsheim für Polizei- und Postbeamte, Kurschatten und andere Schattenseiten des harten Berufes, besonders für die weiblichen Beamten, allen voran Polizistin Ellen Wegener.
Sie tritt nach zweieinhalb Jahren harter Polizeischule ihren Dienst in der Hamburger Polizeistation an und muß zunächst gegen die Vorurteile ihrer männlichen Kollegen kämpfen. Ihr direkter Mitarbeiter ist der rauhbeinige Polizeihauptwachtmeister Richard Block. Zur Stamm-Mannschaft am Beginn der Serie gehören außerdem die Polizisten Rolf Bogner, Dietmar Steiner, Neithard Köhler und Lothar Krüger. Das Team im 14. Revier wechselt mehrmals. Mit Dirk Matthies kommt in Folge 37 ein Neuer für Richard Block ins Revier.
Ellen kommt einem Mord auf die Spur und wird von der Täterin mit einem Tee vergiftet. Das 14. Revier bekommt Verstärkung von Maike Bethmann und Hariklia Möller, und nach Maikes Weggang kommt Tanja König als neue Polizistin ins Team. Später wird Tanja durch Anna Bergmann ersetzt.
aus: Der neue Serienguide

Großstadtrevier Streams

Wo wird "Großstadtrevier" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Großstadtrevier" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    * Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 01.03.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
    Externe Websites
    E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    • EIn User schrieb am 15.12.2023, 17.20 Uhr:
      Hat Staffel 36 wirklich nur 11 Folgen,oder kommt der Rest im neuen Jahr gesendet ?
      So wenige Folgen gabs noch nie bislang.
      • Unser 2000 schrieb am 22.12.2023, 12.00 Uhr:
        Letztes Jahr fanden die Dreharbeiten zur 36.Staffel mit 12 Folgen statt, siehe auch die Pressemitteilung hier. Die letzte Folge wird denke ich mit den 16 neuen Folgen aus Staffel 37 nächstes Jahr im Herbst gesendet.
    • Tupamaro schrieb am 31.10.2023, 20.49 Uhr:
      Ich kann nur noch mit dem Kopf schütteln. Dieser woke Müll ist ätzend.
    • lykos schrieb am 30.10.2023, 21.45 Uhr:
      Mit einer Woche Verspätung sehe ich heute die Folge 3 der aktuellen Staffel, die wohl mieseste Folge je. Was hat der Drehbuchautor wohl geraucht, als er dies schrieb. Die Geschichte stimmt in keinem Belang, wieso hat der langjährige, treue Zuschauer noch nie etwas von diesem anscheinend seit Jahren "besten Freund" von Χάρις gehört? Die Story it sehr flach, sehr "political correct", der Schauspieler von Robert/a sehr schwach.
      Wenn man die Serie töten will, dann macht man es genau so.