Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Berlin hinter Gittern" und "Deutschlands beste Miniaturbauer" im November
Die Reimanns haben eine neue Senderheimat gefunden: Kabel Eins
Kabel Eins/LucieXYZ
Die Reimanns wechseln von RTL Zwei zu Kabel Eins, Frank Rosin eröffnet die "Heldenküche"/Kabel Eins/LucieXYZ

Nachdem sie ihre ersten Schritte einst in  "Extra - Das RTL-Magazin" und bei  "Goodbye Deutschland!" bei VOX machten, begleitete ab 2013 RTL Zwei  "Die Reimanns" in ihrem Leben. Kürzlich ist die neunte Staffel gestartet, die derzeit mittwochs um 20.15 Uhr zu sehen ist. Doch es wird sich um die letzten Folgen handeln. Ziemlich unerwartet wechselt die Auswandererfamilie ihre Senderheimat und zieht um zum Konkurrenten Kabel Eins. Schon ab Januar 2022, also fast nahtlos nach der letzten RTL-Zwei-Staffel, wird Familie Reimann künftig in der neuen Doku-Soap  "Willkommen bei den Reimanns" bei Kabel Eins zu sehen sein. Die Produktionsfirma hinter dem neuen Format ist die Joker Pictures GmbH Kiel.

Endlich zuhause! Wir ziehen zwar nicht wieder nach Hamburg, aber wir haben endlich eine TV-Heimat gefunden, die wir uns immer gewünscht haben, freut sich Konny Reimann. Wir gehen mit Kabel Eins in die Zukunft - egal wo auf dieser Welt. Konnys Frau Manu ergänzt: Wir haben noch viel vor auf Hawaii oder wo auch immer es uns noch hinzieht. Die Zuschauer bei Kabel Eins können sich auf die besten Reimanns aller Zeiten freuen.

Senderchef Marc Rasmus kommentiert: Es gibt wohl kaum deutsche TV-Gesichter, die so gut zu Kabel Eins passen wie die Reimanns. Manu und Konny sind maximal authentisch, bodenständig und haben größten Unterhaltungswert. Sie leben ihre Träume und wurden mit ihrer humorvollen und geradlinigen Art zu Kultfiguren. Nun kommt zusammen, was zusammengehört. Willkommen zuhause bei Kabel Eins, Manu und Konny!

Auch abgesehen von den Reimanns hat Kabel Eins für die kommenden Monate einige Neustarts angekündigt. Bereits ab dem 18. November ist donnerstags um 20.15 Uhr die neue Langzeit-Doku  "Berlin hinter Gittern" zu sehen. In der Sendung öffnen zum ersten Mal überhaupt alle sieben Gefängnisse der Hauptstadt ihre Hochsicherheits-Tore für ein Fernsehteam. Gezeigt werden soll die ungeskriptete Realität in Berlins JVA-Haftanstalten, sowohl mit Bodycams als auch fest installierten Kameras. Insgesamt drei Monate lang wurden sieben Anwärterinnen und Anwärter bei ihrer knallharten Ausbildung zu Justizvollzugsbeamten begleitet. Wie werden sie mit den Herausforderungen des Gefängnisalltags zurechtkommen? Welche Konflikte gibt es zwischen den Insassen und ihnen?

Am 28. November schickt Kabel Eins dann die neue Doku-Soap  "Deutschlands beste Miniaturbauer" an den Start. Immer sonntags um 20.15 Uhr treten die besten Mini-Bastler des Landes gegeneinander an. Fünf Teams bauen, basteln und tüfteln, um ihre persönliche Miniaturwelt zu erschaffen. Mit einem Startbudget von 5.000 Euro haben sie drei Monate lang Zeit, um in einem leeren Schiffscontainer ihre persönliche Vision zu verwirklichen. Die Modelle werden von drei Experten des Hamburger Miniatur Wunderlands bewertet. Zusammen mit keiner Geringeren als Einrichtungspexpertin Tine Wittler küren sie am Ende die besten Miniaturbauer Deutschlands. Als Preis winken den Gewinnern 10.000 Euro und eine temporäre Ausstellungsfläche im Miniatur Wunderland Hamburg.

Kabel Eins

Das wohl bekannteste Kabel-Eins-Sendergesicht Frank Rosin erhält nach dem Jahreswechsel ebenfalls eine neue Aufgabe: Ab dem 6. Januar 2022 will der TV-Koch donnerstags um 20.15 Uhr zehn jungen Menschen ohne Job zur Chance ihres Lebens verhelfen. In  "Rosins Heldenküche - Letzte Chance Traumjob" schickt er die Anwärter in ein zweimonatiges Gastro-Bootcamp. Wer die Nerven behält und sich durchbeißt, darf auf eine Ausbildung zur Köchin oder zum Koch in einer Top-Gastronomie oder sogar in Rosins eigener Sterneküche hoffen. Unterstützt wird Rosin in dem neuen Format von bekannten Koch-Kollegen wie Alexander Kumptner, The Duc Ngo und Andreu Genestra.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare