Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Olli Dittrich schlüpft im Frühjahr erneut in Bademantel und "Schumiletten"
"Dittsche" alias Olli Dittrich
WDR
"Dittsche": Es perlt erst wieder 2021 im WDR/WDR

UPDATE: Nun steht auch der genaue Sendetermin für die Rückkehr von "Dittsche" fest. So sind die neuen Folgen ab dem 7. März immer sonntags um 22.15 Uhr zu sehen und damit so früh wie schon lange nicht mehr. Die Comedy tauscht die Sendeplätze mit  "Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs", das künftig um 22.45 Uhr (allerdings auch eine Viertelstunde früher als bislang) gezeigt wird.

BISHER: Nach gerade mal drei Folgen musste die mittlerweile 29. Staffel der Kult-Comedy  "Dittsche" Mitte März vom WDR abgebrochen werden - die auch in Deutschland immer stärker um sich greifende Corona-Pandemie vereitelte die weitere Produktion. Knapp ein Jahr später soll Olli Dittrich als sympathischer Bademantel- und "Schumilettenträger" aber sein Comeback feiern, wie der Sender gegenüber DWDL mitteilte.

So sind vom 7. März bis 18. April 2021 insgesamt sieben neue Folgen am späten Sonntagabend geplant. Zwei davon gehören noch zur aufgeschobenen letzten Staffel, die weiteren fünf bilden dann die 30. Staffel. Schon 2019 hatte man die jährliche "Dittsche"-Dosis leicht heruntergeschraubt, statt zuvor zwölfmal stattete der arbeitslose Welterklärer der Eppendorfer Grillstation nur noch neunmal einen Besuch ab.

Wie immer mit dabei sind auch Imbissbesitzer Ingo (Jon Flemming Olsen) und Krötensohn Jens (Jens Lindschau), der den fiktiven Sohn des 2017 verstorbenen Stammgastes Schildkröte (Franz Jarnach) verkörpert. Bei dem einen oder anderen perlenden Hobel philosophieren und spekulieren die Drei einmal mehr über das wirklich wahre Leben - live und improvisiert. Zumindest - so hofft man beim WDR -, sofern die zu diesem Zeitpunkt geltenden Corona-Maßnahmen die Produktion erlauben, die von der Angenehme Unterhaltungs GmbH verantwortet wird.

Schon am 17. Dezember wird Olli Dittrich allerdings wieder im Ersten mit seinem  "TV-Zyklus" zu sehen sein. In der neuesten Folge "House of Trumps - Peter, ein deutsches Geheimnis" schlüpft der 63-Jährige in die Rolle des fiktiven deutschen Cousins von US-Präsident Donald Trump, Peter Trump (TV Wunschliste berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds