Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Engel der Gerechtigkeit": ZDF dreht fünften Teil der Reihe

13.11.2014, 12.18 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in National
Jeanette Arndt, Peter Weck und Philipp Moog als Gaststars
"Engel der Gerechtigkeit"
Bild: ZDF/Nicolas Maak
"Engel der Gerechtigkeit": ZDF dreht fünften Teil der Reihe/Bild: ZDF/Nicolas Maak

Bereits das fünfte Mal fungiert Katja Weitzenböck für das ZDF als "Engel der Gerechtigkeit". In Hamburg und Berlin haben die Dreharbeiten zu einem neuen Film der 2011 gestarteten Reihe begonnen. Robert Atzorn ist ebenfalls erneut mit von der Partie in der Folge, deren Arbeitstitel "Geld oder Leben" ist.

Dr. Patricia Engel (Weitzenböck) wird mit zwei neuen Fällen konfrontiert, die wieder ihr ganzes Fachwissen als Anwältin für Arzthaftungsrecht erfordern. Der kleine ukrainische Andrej und seine Mutter Natalja (Jeanette Arndt) sind einem skrupellosen Patientenvermittler in die Hände gefallen, der sie ihrer gesamten Ersparnissen beraubt hat. Professor Brenner (Atzorn) erweist sich als chirurgischer und finanzieller Retter in der Not.

Im zweiten Fall weigert sich Stefan Binder (Peter Weck), die Patientenverfügung seiner Frau zu erfüllen und der klinisch Toten zum Sterben zu verhelfen. Sein Sohn Jonas (Philipp Moog) will nun mit Patricias Hilfe den Wunsch seiner Mutter erfüllen. Währendessen ist Patricia privat damit konfrontiert, dass ihr Ehemann Thomas (Nicki von Tempelhoff) sich in eine Andere verliebt hat und die Familie verlassen will.

In weiteren Rollen sind Marie Gruber, Birthe Wolter, Johannes Brandrup, Roman Knizka und Walter Kreye zu sehen. Die Dreharbeiten werden bis Mitte Dezember andauern, einen Sendetermin gibt es noch nicht.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare