Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Ex-Tagesschau-Sprecherin Ina Bergmann startet beim ZDF

14.08.2007 - Mario Müller / Quellen: Presseportal/ots, Süddeutsche Zeitung, kurzandlang.com, Bild: ZDF/Rico Rossi in Vermischtes

Von 1997 bis 2001 war sie eines der Aushängeschilder der "Tagesschau" im Ersten, dann war sie plötzlich spurlos verschwunden, und jetzt taucht sie auf dem Mainzer Lerchenberg wieder auf: Ina Bergmann. Ab dem 11. September moderiert die 41-jährige Journalistin die mittägliche ZDF-Sendung "heute in Deutschland" und wird damit neue Kollegin von Barbara Hahlweg, Dunja Hayali und Ralph Szepanski. Außerdem sind sporadische Einsätze in der 17-Uhr-Ausgabe der "heute"-Sendung geplant.

Ina Bergmann schlug damit den entgegengesetzten Weg von Caroline Hamann ein, die erst Anfang diesen Jahres vom ZDF zur "Tagesschau"-Redaktion nach Hamburg wechselte. Doch was machte Ina Bergmann in der Zwischenzeit?

Vielleicht hat sich der ein oder andere deutsche London-Tourist in den vergangenen Jahren gefreut, als er sich in der englischen Metropole auf der Suche nach etwas Brauchbarem zu Essen plötzlich vor einem Imbiss mit deutschen Bratwürsten wiederfand. Mit Sicherheit aber hat sich der Tourist gefreut, wenn ihm dann von der anderen Seite der Theke eine ehemaligen ARD-"Tagesschau"-Sprecherin anlächelte.

Ina Bergmann war 2001 mit ihrem Mann, dem ZDF-Korrespondenten Ralf Zimmermann von Siefart, nach London gegangen, kümmerte sich anfangs hauptsächlich um die Familie und arbeitete von London aus nur noch hinter den Kulissen für den NDR. Doch auf Dauer war ihr das zu langweilig. "Es war mir zu wenig, nur die Familienmutter zu spielen und auf meine Kinder aufzupassen", sagte sie gegenüber der "Süddeutschen Zeitung".

Zusammen mit dem ehemaligen Berliner Finanzkaufmann Valentin von Amsberg gründete sie mitten im Zentrum von London den Bratwurst-Imbiss "Kurz & Lang" - und stopfte damit eine große Marktlücke und zahlreiche hungrige Mäuler. Denn neben fettigem britischen Fast-Food á la "Fish & Chips" und unzähligen Asia-Snackbars war deutsches Essen bis dato Mangelware. Und die Londoner wussten die neuen gegrillten Köstlichkeiten zu schätzen: das Geschäft mit deutschen Wurst- und auch Bierspezialitäten lief hervorragend, pro Tag verkauften sie bis zu 200 Portionen.

Doch jetzt hat Ina Bergmann das Heimweh gepackt und sie kehrt zurück ins Nachrichtenstudio - wenn auch in das des ZDF. Den Grillimbiss in der Londoner St. John Street führt ihr Geschäftspartner jetzt offenbar ohne sie weiter.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 19.08.2007, 14.35 Uhr:
    JediklausIna Bergmann habe ich immer sehr gerne gesehen aufgrund ihrer sehr natürlichen und symphatischen Art,und von daher ist es schön das sie demnächst wieder auf Sendung geht.
  • Styxx schrieb via tvforen.de am 15.08.2007, 16.56 Uhr:
    StyxxIch hab mich immer gefragt wo sie abgeblieben ist. In London also.
    Vorbeigelaufen bin ich da bestimmt schonmal.
    Freut mich das sie wieder die Nachrichten im TV präsentiert.
  • Pete Morgan schrieb via tvforen.de am 15.08.2007, 11.36 Uhr:
    Pete MorganDa merk ich erst, wie lang ich nimmer in London war...;-(

    Der Lonewolf Pete
  • atariman schrieb via tvforen.de am 15.08.2007, 07.18 Uhr:
    atarimanHehe, bei Kurz & Lang habe ich das erste mal ne Currywurst mit Kreditkarte bezahlt. Aber erkannt habe ich se nicht ;-)