Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Greenlight - German Genius": Starbesetzte Comedyserie mit Kida Khodr Ramadan ("4 Blocks") bestellt

von Vera Tidona in News national
(25.11.2021, 13.06 Uhr)
Achtteilige Comedy von Detlev Buck mit Gaststar Ricky Gervais
Drehstart für "Greenlight - German Genius" mit Cüneyt Kaya, Kida Khodr Ramadan, Angélique Kommer, Detlev Buck und Quirin Berg (v.l.)
Warner TV Comedy/W&B Television/Julian Baumann
"Greenlight - German Genius": Starbesetzte Comedyserie mit Kida Khodr Ramadan ("4 Blocks") bestellt/Warner TV Comedy/W&B Television/Julian Baumann

Die Macher der Erfolgsserie  "4 Blocks" haben eine neue Serie am Start: Derzeit finden in Berlin die Dreharbeiten zur achtteiligen Comedyserie  "Greenlight - German Genius" mit Kida Khodr Ramadan für Warner TV Comedy statt. Das als selbstironische Reise durch die Höhen und Tiefen der deutschen Fernsehwelt beschriebene Format vereint zahlreiche bekannte Darsteller wie Frederick Lau, Tom Schilling, Olli Schulz, Heike Makatsch und einige mehr. Auch der britische Star-Comedian Ricky Gervais gibt sich die Ehre.

Schauspieler Kida Ramadan spielt sich darin selbst, der sich in einer beruflichen Krise befindet. Er hat es satt, immer die ewig gleichen Rollen zu spielen, sondern möchte endlich etwas Eigenes kreieren. Da kommt ein Tweet von Ricky Gervais, der seine Darstellung des Clanoberhaupts Toni Hamady in "4 Blocks" feiert, gerade recht. Kida nutzt den Kontakt und kann Gervais davon überzeugen, ihm die Rechte für eine deutsche Adaption seiner Serie  "Extras" zu geben. Dumm nur, dass es hierzulande kaum internationale Stars gibt und die Deutschen nicht gerade für ihren Humor bekannt sind. Auf dem Weg zur größten Serie aller Zeiten entgleitet Kida jedoch mit jedem Schritt durch die deutsche Fernsehwelt langsam aber sicher die Kontrolle.

In der selbstironischen Comedy treten außerdem noch auf: Detlev Buck, Veysel Gelin, Maria Furtwängler, Sascha Alexander Geršak, Katrin Bauerfeind, Britta Hammelstein, Christina Große, Trystan Pütter, Leander Haußmann, Kurt Krömer, Thorsten Merten, Anne Ratte-Polle, Kathrin Angerer, Marc Hosemann und Marvin Kren bis hin zu den Regie-Legenden Wim Wenders und Volker Schlöndorff.

"Greenlight - German Genius" wird von den beiden Autoren und Regisseuren Cüneyt Kaya und Detlev Buck entwickelt. Das Autorenteam ergänzen werden Constantin Lieb und Seraina Nyikos. Geplant sind zunächst acht 30-minütige Episoden.

Produziert wird das neue Format von Quirin Berg, Max Wiedemann, Angélique Kommer gemeinsam mit Buck, Kaya und Ramadan für Warner TV Comedy und W&B Television in Zusammenarbeit mit BBC Studios Germany und Studio Babelsberg. Ein Sendetermin wird noch bekannt gegeben.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • SerienFan_92 schrieb am 25.11.2021, 16.10 Uhr:
    Das verspricht sehr gut zu werden.

    Wenn sich alle Schauspieler aufs Korn nehmen, wird es bestimmt sehr lustig.

    "4 Blocks" war jedenfalls super.