Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Südtiroler Mafia zerstört heile Welt bürgerlichen Wohlstands
"Im Netz der Camorra" mit Tobias Moretti (M.)
ZDF/Hubert Mican
"Im Netz der Camorra": Thriller-Zweiteiler mit Tobias Moretti im ZDF/ZDF/Hubert Mican

Vor fast einem Jahr informierten das ZDF und ServusTV über die deutsch-österreichische Gemeinschaftsproduktion eines neuen Thriller-Zweiteilers mit Tobias Moretti in der Hauptrolle. Jetzt liegen die Termine für die deutsche Erstausstrahlung von  "Im Netz der Camorra" vor. Der Zweiteiler, der ursprünglich noch den Arbeitstitel "Il Pastore" trug, wird an zwei aufeinanderfolgenden Abenden gezeigt: Am 6. und 7. September jeweils um 20.15 Uhr im ZDF.

Im Mittelpunkt der Handlung steht die Familie DeCanin, die auf einem Weingut in Südtirol eigentlich ein glückliches Leben führt. Sie ist bekannt für ihren guten Wein und im Dorf wird die Familie um Gutsbesitzer Matteo (Tobias Moretti), seine Frau Stefania (Ursina Lardi) und die gemeinsame Tochter Laura (gespielt von Tobias Morettis Tochter Antonia) geschätzt. Doch eines Tages taucht Nino Sorrentino (Fabrizio Romagnoli) auf dem Weingut auf. Nino ist ein alter Weggefährte von Matteo. Die beiden kennen sich seit Kindheitstagen, daher ist Nino auch Teil von Matteos dunkler Vergangenheit, die in Neapel ihren schicksalhaften Lauf nahm.

Allmählich erkennt Matteos Frau Stefania den Mann, den sie damals geheiratet hat, nicht mehr wieder. Matteo gerät zunehmend unter Druck, da er 20 Jahre lang seine wahre Identität verschwiegen hat. Nun sieht er sich gezwungen, mit allen Mitteln zu kämpfen, um die Familienidylle aufrechtzuerhalten. Doch die Mafia ist hinter ihm her und trachtet nicht nur ihm, sondern auch seiner Familie nach dem Leben...

Währenddessen wird das idyllische Leben in dem kleinen Ort durch einen schlimmen Vorfall erschüttert. Eine junge Frau wird auf einer Passstraße von einem Auto erfasst. Der Carabiniere Adrin Erlacher (Harald Windisch) nimmt umgehend die Ermittlungen auf, obwohl Dezernatsleiterin Christina Melauer (Melika Foroutan) den Fall zu den Akten legen will. Für Erlacher häufen sich allerdings die Indizien, insbesondere als er das Weinetikett eines 3.000 Euro teuren Weins unter den Beweismitteln findet. Der aufrichtige Gesetzeshüter ermittelt fortan auf eigene Faust. Dabei rückt auch Winzer Matteo in sein Visier.

Anhand eines spannenden Figurengeflechts soll in Südtiroler Landschaft erzählt werden, wie die moderne Mafia immer tiefer in die scheinbar heile Welt bürgerlichen Wohlstands vorgedrungen ist. Andreas Prochaska ( "KDD - Kriminaldauerdienst",  "Das Boot") inszenierte den Zweiteiler nach einer Idee von Max Gruber und einem Drehbuch, das er gemeinsam mit Ben von Rönne verfasste. Hinter "Im Netz der Camorra" steht die Good Friends Filmproduktions GmbH in Koproduktion mit der Satel Film GmbH, dem ZDF und ServusTV.

Tobias Moretti ist derzeit ein äußerst gefragter Schauspieler für Thrillerstoffe. Zusammen mit Sebastian Koch und Paula Beer wird er bald im Hauptcast von  "Euer Ehren" zu sehen sein, einer sechsteiligen deutschen Adaption des israelischen Erfolgsformats  "Your Honor" (TV Wunschliste berichtete). Des Weiteren wurde er für die zentrale Rolle in der ersten Staffel der Anthologie-Serie  "The Net" verpflichtet, die die Schattenseiten des modernen Profi-Fußballs beleuchtet (TV Wunschliste berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds