Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
CBS verfilmt Skandal um von Trump entlassenen ehemaligen FBI-Chef
Jeff Daniels als John O'Neill in "The Looming Tower"
Bild: Hulu
Jeff Daniels und Michael Kelly für James-Comey-Miniserie engagiert/Bild: Hulu

Jeff Daniels ("The Newsroom") wird die Rolle des ehemaligen FBI-Direktors James Comey in der vierstündigen Miniserie von CBS übernehmen. Ebenfalls für den Cast bestätigt wurden Brendan Gleeson, Michael Kelly und Jennifer Ehle. Die Serie basiert auf Comeys New York Times Bestseller A Higher Loyalty: Truth, Lies, and Leadership, welcher über zwei Millionen mal verkauft wurde.

Der Part von Trump wird in der Dramaserie von Brendan Gleeson ("Mr. Mercedes", "Harry Potter und der Feuerkelch") gespielt. Zudem wurden bereits Michael Kelly ("House of Cards") als stellvertretender FBI-Direktor Andrew McCabe und Jennifer Ehle ("A Gifted Man") als Comeys Ehefrau Patrice bestätigt.

Comey diente als siebter Direktor des FBI von 2013 bis 2017. Sein Buch beleuchtet seine Rolle in der Politik der Bush-Regierung, die E-Mail-Ermittlungen zu Hillary Clinton sowie die möglichen Verbindungen zwischen der Trump-Kampagne und Russland. Der Fokus der Miniserie wird bei der Adaption auf Comeys gereizter Beziehung zu Präsident Donald Trump und den Umständen seiner Entlassung liegen.

Der Titel von Comeys Buch bezieht sich auf die uneingeschränkte Loyalität, die Trump während der Untersuchung von Michael Flynn - Trumps nationalem Sicherheitsberater - wegen dessen Kontakt zu russischen Behördenvertretern von seinem FBI-Direktor gefordert hat. Als Comey sich jedoch weigerte, die Ermittlungen gegen die Mitglieder von Trumps Wahlkampfteam einzustellen, wurde er gefeuert. Damit ist er der zweite Direktor in der Geschichte des FBI, der vom amtierenden Präsidenten entlassen wurde.

Die Dreharbeiten zu der Miniserie sollen noch in diesem November beginnen. Ein Startdatum ist noch nicht bekannt. Zudem steht noch die Entscheidung aus, ob das Drama beim Schwestersender Showtime oder dem Streamingangebot CBS All Access laufen wird. Billy Ray ("Captain Phillips") hat Comeys Buch adaptiert und wird die Miniserie inszenieren. Alex Kurtzman, Shane Salerno und Heather Kadin sind die ausführenden Produzenten.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • User_766212 schrieb am 09.10.2019, 01.38 Uhr:
    User_766212Hoffentlich findet die Serie ihren Weg nach Deutschland und wird auf Sky ausgestrahlt.