Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Lucifer" komplettiert neuen ProSieben-Mittwoch

18.01.2018, 10.50 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Neuer Genreabend mit "Akte X" und "The Exorcist"
Der Cast der zweiten Staffel von "Lucifer"
Bild: Brendan Meadows/FOX
"Lucifer" komplettiert neuen ProSieben-Mittwoch/Bild: Brendan Meadows/FOX

ProSieben ruft die Serienpower-Offensive aus. Nachdem der Sender in den vergangenen Tagen bereits bekannt gab, dass die neue "Akte X"-Staffel (TV Wunschliste berichtete) und die Serienadaption des Horrorklassikers "The Exorcist" (TV Wunschliste berichtete) den Mittwochabend beereichern werden, steht nun die dritte Serie im Bunde fest: Es handelt sich um die zweite Staffel von "Lucifer", die ProSieben ab dem 7. März um 21.15 Uhr in Doppelfolgen als Free-TV-Premiere zeigen wird.

Zahlreiche Veränderungen stehen in der zweiten Staffel an. Im Finale der ersten Staffel hatte sich Lucifer (Tom Ellis) selbst geopfert, um Chloe (Lauren German) zu retten. Dabei hat er erfahren, dass seine Mutter nicht mehr in der Hölle ist und kam mit dem Wissen um den göttlichen Auftrag auf die Erde zurück, dass er sie finden und einfangen müsse. Das große Problem dabei ist zunächst, dass er und sein Bruder Amenadiel keine Ahnung haben, in welcher Gestalt die Mutter aller Engel auf die Erde gekommen ist. Die Zuschauer sind da schon ein bisschen weiter: Tricia Helfer wurde für die Rolle verpflichtet und bleibt der Serie die gesamte Staffel erhalten. Mit seinem Auftrag nimmt es der gefallene Engel übrigens nicht ganz genau: Er will seine Mutter finden, hat mit ihr dann aber eigene Plänen.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Ebenfalls neu ist Aimee Garcia ("Dexter", "Vegas") als Gerichtsmedizinerin Ella Lopez, die ab der zweiten Staffel eine neue Hauptrolle hat. Ella ist im katholischen Glauben erzogen worden, und obwohl sie kein Kind von Traurigkeit ist, durchaus auch als Erwachsene gläubig. Daneben vertritt sie die Meinung, dass sich Glaube und Wissenschaft nicht ausschließen müssen.

Weiterhin mit dabei ist Chloes Noch-Ehemann Dan (Kevin Alejandro). Sein Eingeständnis, in eine tödliche Korruptionsaffäre verwickelt gewesen zu sein, hat ihn (überraschend) nicht den Job gekostet, allerdings sein Ansehen angekratzt. So darf er beim LAPD nicht mehr eigenständig ermitteln, sondern unterstützt nur noch die Kollegen bei der Arbeit.

Aufgrund von Terminproblemen bei FOX in den USA umfasst die Staffel "nur" 18 Folgen, obwohl 22 produziert wurden. In den USA werden die vier verbliebenen Episoden nun der dritten Staffel zugeschlagen. In Deutschland ist die zweite "Lucifer"-Staffel bereits seit August 2016 im Angebot des Streamingdienstes Amazon Prime verfügbar.

Das Mittwochs-Line-Up von ProSieben sieht wie folgt aus:

am 28. Februar:
20.15 Uhr "Akte X" (Staffelstart mit Doppelfolge)
22.15 Uhr "The Exorcist" (Serienstart mit Doppelfolge)

ab 7. März:
20.15 Uhr "Akte X"
21.15 Uhr "Lucifer" (in Doppelfolgen)
23.15 Uhr "The Exorcist"

Wer die erste Staffel von "Lucifer" noch nachholen möchte, hat aktuell am Samstagnachmittag die Gelegenheit dazu: ProSieben wiederholt sie jeweils um 14.15 Uhr.


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare

  • sunny64 schrieb am 23.01.2018, 08.32 Uhr:
    sunny64Ich! Dreh! Durch!!!! Lucifer ist die g***ste Serie ever! Und deshalb war ich mir sicher, dass die zweite Staffel entweder in 3 Jahren oder gar nicht kommt. Und jetzt das! Ich bin echt happy und hoffe, dass serieone nicht Recht hat und es "alles anders" kommt! Jey!!
  • serieone schrieb am 18.01.2018, 18.42 Uhr:
    serieoneErst ankündigen und nach 3 Wochen kommt alles anders. Ihr werdet sehen.