Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Zwei Realserien auf dem Weg ins Fernsehen
Bild: Marvel TV
Marvel produziert "Legion"-Serie bei FX und "Hellfire" bei FOX/Bild: Marvel TV

Marvel treibt mit zwei Projekten die Entwicklung seiner Comic-Geschichten im Fernsehen voran. FX hat einen Serienpiloten zur Figur "Legion" bestellt, dem Sohn von Charles Xavier aka Professor X. Bei FOX befindet sich ein Drehbuch zu einem Serienpiloten mit dem Arbeitstitel "Hellfire" in Entwicklung, das sich um eine junge Agentin in den 1960er Jahren und den "The Hellfire Club" dreht. Laut Deadline gehören beide Comicvorlagen nicht direkt zur Marke X-Men, auch wenn sie im selben Universum wie diese spielen. Die beiden Projekte sind eine Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Marvel und Fox, die einst für zwölf Filme um die X-Men geschlossen wurde. Entsprechend ist Filmregisseur Bryan Singer auch bei beiden Projekten als Executive Producer an Bord.

LEGION
Marvel Television und FX Productions stehen hinter dem Projekt, dessen Drehbuch von Noah Hawley ("Fargo") geschrieben wird. FX Produktions wird für die eigentlichen Dreharbeiten verantwortlich sein.

In "Legion" steht eine Figur aus dem Umfeld der X-Men im Zentrum. Dessen bürgerlicher Name ist David Haller, er ist der Sohn von Professor Charles Francis Xavier und der Holocaust-Überlebenden Gabrielle Haller. Seit früher Jugend hatte David Probleme mit seiner mentalen Gesundheit, wurde mit Schizophrenie diagnostiziert und verbrachte Jahre in psychiatrischen Kliniken. Nach einer eigenartigen Begegnung mit einem Mitpatienten muss er sich mit einer neuen Erklärungsmöglichkeit auseinandersetzen: Was, wenn die Stimmen in seinem Kopf keine Halluzinationen sind, sondern real? Es stellt sich heraus, dass er die Essenz anderer Menschen in sich aufnehmen kann und auch deren Mutantenfähigkeiten nutzen kann. Laut Digital Spy wurde die Figur Legion 1985 in den Marvel-Comis eingeführt.

Hawley, Lauren Shuler Donner, Bryan Singer, Simon Kinberg, Jeph Loeb, Jim Chory und John Cameron fungieren als Executive Producer.

HELLFIRE
Bei "Hellfire" arbeitet Marvel Television mit 20th Century Fox Television zusammen, auch hier soll das Fox-Studio letztendlich die eigentlichen Dreharbeiten übernehmen. Patrick McKay und JD Payne schreiben zunächst ein Drehbuch.

Die Geschichte von "Hellfire" ist in den 1960er Jahren angesiedelt. Sie erzählt die Erlebnisse einer jungen Einsatzagentin, die über eine Verschwörung stolpert: eine machthungrige Frau mit übermenschlichen Fähigkeiten arbeitet für ihre Ziele mit einer Geheimgesellschaft von Millionären zusammen, dem "Hellfire Club". Das Ziel der Gruppe ist die Weltherrschaft. Diese Serie soll einerseits neue Figuren einführen, um Neulinge im X-Men-Universum willkommen zu heißen, und andererseits einige bekannte Figuren weiter ausbauen und erforschen. Dazu kommt eine gehörige Portion Action.

Lauren Shuler Donner, Bryan Singer, Simon Kinberg, Jeph Loeb und Jim Chory sowie Evan Katz und Manny Coto fungieren als Executive Producer. Katz ("24", "The Event") und Coto ("24", "Dexter", "Star Trek - Enterprise") sind die designierten Showrunner.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare