Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
"Dexter"-Star und Jodi Balfour für zweite Staffel verpflichtet
Michael C. Hall in "Dexter"
Showtime
Michael C. Hall wird für "The Crown" zu John F. Kennedy/Showtime

Die zweite Staffel von  "The Crown" wird sich der Herrschaftszeit von Königin Elizabeth II. zwischen 1960 und 1964 widmen. So überrascht es kaum, dass auch der damalige US-Präsident John F. Kennedy und seine Ehefrau Jackie als Figuren in den neuen Folgen der Netflix-Serie auftauchen werden. Verkörpert werden sie von "Dexter"-Star Michael C. Hall und Jodi Balfour ( "Deckname Quarry").

Die zweite Staffel setzt nach dem illegalen Krieg in Ägypten ein, in den die Truppen ihrer Majestät Anfang der 1960er Jahre verwickelt waren. Die Handlung erstreckt sich bis zum Ende der Amtszeit von Premierminister Harold Macmillan, das von mehreren Skandalen herbeigeführt wurde. Zuvor war auch bereits  "Good Wife"-Veteran Matthew Goode als Antony Armstrong-Jones, Gesellschaftsfotograf und der Ehemann von Prinzessin Margaret (Vanessa Kirby), für das zweite Jahr von "The Crown" verpflichtet worden (TV Wunschliste berichtete).

Für Michael C. Hall ist dies seine erste Serienhauptrolle nach dem Ende von "Dexter". Das Serienkillerdrama war acht Staffeln lang beim US-Bezahlsender Showtime zu Hause. Davor hatte Hall seinen internationalen Durchbruch als schwuler Bestatter David Fisher in der HBO-Serie  "Six Feet Under". Jodi Balfour war als Ehefrau Joni Conway in "Deckname Quarry" zu sehen, das zuletzt von Cinemax für eine zweite Staffel verlängert worden ist. Zuvor wirkte sie in der kanadischen Miniserie  "The Best Laid Plans" mit.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare