Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"München 7": Drehstart zur vierten Staffel

30.05.2014, 15.57 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Acht neue Folgen für Herbst geplant
"München 7"
Bild: ARD/Guenther Reisp
"München 7": Drehstart zur vierten Staffel/Bild: ARD/Guenther Reisp

Die Dreharbeiten zur vierten Staffel von "München 7" haben in dieser Woche begonnen. Insgesamt entstehen in München und Umgebung acht neue Folgen der "Heiter bis tödlich"-Serie, die nach aktueller Planung im Herbst wieder im Vorabendprogramm des Ersten ausgestrahlt werden.

In der neuen Staffel kommen Xaver Bartl (Andreas Giebel) und Felix Kandler (Florian Karlheim) unter anderem dem Schuldigen in einem "Pfandmarken-Großraub" auf dem Viktualienmarkt auf die Spur. Außerdem versuchen sie, einen eskalierenden Ehestreit zu schlichten, indem sie sich mit dem Paar auf die Suche nach ihren alten Wohnzimmermöbeln machen. Der Haussegen hängt schief, nachdem die Ehefrau die Möbel ohne das Wissen ihres Gatten zum Spermüll gebracht hat, während dieser auf Kur war. Die Frau konnte nicht ahnen, dass ihr Ehemann eine erhebliche Menge Bargeld im Sessel versteckt hatte.

Doch auch im Privatleben der Polizisten gehrt es turbulent zu. Xavers Schwester Irmi (Dorothee Hartinger) haut ab und lässt ihren Bruder mit ihrem Sohn Maxi (Jonas Wittmann) und dem ganzen Hotel allein. Sie ist stinksauer, weil sich die Marktfrauen Moni (Monika Gruber), Elfi (Christine Neubauer) und Lisa (Sarah Camp) gegen sie verbündet haben und Maxi ein Treffen mit seinem Vater ermöglicht haben, ohne sie davon in Kenntnis zu setzen.

In weiteren Rollen sind dabei: Julia Koschitz als Kripo-Frau und Felix' Freundin Sandra, Christian Lerch als Unterwelt-Kenner Zagreb sowie Winfried Frey, Johann Schuler, Johannes Herrschmann und Jockel Tschiersch als Polizisten-Kollegen. Regie führt erneut Serienschöpfer Franz Xaver Bogner, der auch für die Drehbücher verantwortlich zeichnet.

Die ersten beiden Staffeln von "München 7" liefen zwischen 2004 und 2006 im Bayerischen Fernsehen und erlangten regionalen Kultstatus. Nach einer mehrjährigen Pause wurden weitere Folgen in Auftrag gegeben, die seit 2012 nun im ARD-Vorabend laufen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Manfred_aus_Piesendorf schrieb am 31.05.2014, 10.56 Uhr:
    Manfred_aus_PiesendorfDas ist eine Überraschung, eine der webigen Serien auf die man sich richtig freuen kann Bartl und Moni, das Traumpaar bei dieser Serie, bitte bitte mehr davon.