Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Zwei Frauen stehen im Juli im Kampf gegen dunkle Mächte
Katherine Langford als Nimue in "Cursed"
2020 Netflix, Inc.
Netflix: Trailer und Startdaten zu "Cursed" und "Warrior Nun"/2020 Netflix, Inc.

Starke Frauen, die mit ihren Kräften auf der Schwelle zwischen Gut und Böse stehen, bringt Netflix im Juli gleich zweimal an den Start. Einmal die  "Warrior Nun", eine moderne Comicadaption mit Witz und Geballer - die Auftaktstaffel wird am 2. Juli veröffentlicht. Am 17. Juli folgt die mit einiger Spannung erwartete Serie  "Cursed":  "Tote Mädchen lügen nicht"-Star Katherine Langford porträtiert in dieser Phantastikserie Nimue aus der Artus-Sage.

Warrior Nun

Bekanntlich soll man mit seinen Wünschen vorsichtig sein - sie könnten in Erfüllung gehen... Oder war es Vorsehung, welche die jugendliche Ava (Alba Baptista) dazu brachte, sich selbst mit unglaublichen Kräften vorzustellen? Jedenfalls ist sie nun als 19-Jährige gestorben - nur, um mit den erwähnten Kräften im Leichenschauhaus wieder aufzuwachen.

Nach einer Reihe von Irrungen landet sie schließlich bei ihresgleichen - im Order of the Cruciform Sword (etwa Orden vom kreuzförmigen Schwert). Hier finden sich Priester und ähnlich wie Ava mit besonderen Kräften gesegnete junge Frauen - die Warrior Nuns - im Kampf gegen das Böse.

Während die Mächte von Gut und Böse um die Seele von Ava buhlen, muss diese auch noch mit vielen weiteren Problemen ringen, die auch ihre Altersgenossen plagen - die Suche nach einem eigenen Platz in der Welt etwa und der Kampf mit den eigenen Hormonen.

Trailer zu "Warrior Nun" (englisch)

Die Serie "Warrior Nun" wurde von Simon Barry ( "Continuum") produziert.

Cursed

Die Zeiten ändern sich, und so ist es immer sinnvoll, Überliefertes mit seinen Klischees zu hinterfragen und neu zu durchdenken. Das haben  "Sin City"-Mastermind Frank Miller und Tom Wheeler ( "The Lego Ninjago Movie") mit der Artus-Sage getan und blicken in ihrer Serie aus einem neuen Winkel auf die dortige Geschichte: Sie haben die Herrin vom See, die zaubermächtige Nimue, ins Zentrum ihrer Serie gestellt.

Die gehört in der Serie "Cursed" einem ganzen Volk von Zauberern an - die wegen ihrer besonderen Kräfte von den Schergen König Uthers gejagt und niedergemetzelt wurden.

Nachdem die junge Nimue den Tod ihrer Mutter überlebt hat, macht sie sich mit dem jungen Söldner Artus daran, in die Geschicke ihres Landes einzugreifen: Sie suchen den mächtigen Magier Merlin, um das Schwert Excalibur seiner Bestimmung zuzuführen, einem neuen König als "Legitimation" zu dienen. Der Trailer deutet zumindest eine Überraschung an...

Trailer zu "Cursed" (englisch)

Doch auch diese Überraschung wird vermutlich nicht verhindern, dass die Geschichte von Nimue letztendlich eine tragische sein wird.

Ebenfalls im Hauptcast sind Newcomer Devon Terrell,  "Vikings"-Veteran Gustaf Skarsgård, Peter Mullan ( "Ozark"), Lily Newmark ( "Temple"), Shalom Brune-Franklin ( "Eine Frau an der Front"), Daniel Sharman ( "Teen Wolf",  "Fear the Walking Dead"), Sebastian Armesto ( "Poldark"), Emily Coates, Catherine Walker ( "Versailles") und Billy Jenkins ( "The Crown").


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds