Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

ProSieben: Programmpräsentation 2016/17

13.07.2016, 22.06 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
"Legends of Tomorrow", Ingmar Stadelmann, Wissen und Dating
Bild: ProSieben
ProSieben: Programmpräsentation 2016/17/Bild: ProSieben

Am Mittwoch, 13. Juli, offenbarte die ProSiebenSat.1-Sendergruppe eine große Vorschau auf die Programmhighlights der bevorstehenden TV-Saison 2016/17. "ProSieben investiert in seine Programmvielfalt", kündigt Senderchef Daniel Rosemann an. "Für unsere Zuschauer ist es wichtig, dass wir in allen Genres neue und innovative Programme bringen." Der Schwerpunkt liegt in den Programmsäulen US-Serien, Shows, Comedy und dem kürzlich wiederentdeckten Wissensgenre.

US-SERIEN und FILME

Zu den Dauerbrennern "Die Simpsons", "The Big Bang Theory" und "Grey's Anatomy" gesellen sich vier neue Dramaserien: Das schon am 27. Juli startende "Quantico", das kurzlebige "Limitless", die DC-Comicverfilmung "Legends of Tomorrow" und die Miniserie "Containment". Darüber hinaus sind neue Staffeln von "Gotham", "The 100" und "Empire" angekündigt. Auffallend: Es wurde keine einzige neue US-Comedyserie in Aussicht gestellt - der amtierende Sitcom-Sender will offenbar neue Wege gehen.

Der Sonntagabend bleibt bei ProSieben weiterhin Blockbuster-Abend. Unter anderem sind die Kino-Hits "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1", "Fack ju Göhte", "The Lego Movie", "Maze Runner", "Godzilla", "Teenage Mutant Ninja Turtles", "Transformers: Ära des Untergangs", "The Edge Of Tomorrow", "Noah", "300: Rise Of An Empire" angekündigt.

COMEDY

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf spielen seit dem TV-Abschied von Stefan Raab eine noch wichtigere Rolle für ProSieben. Am 29. August meldet sich das Entertainer-Duo mit der neuen Staffel der wöchentlichen Comedyshow "Circus HalliGalli" zurück, die mit einer besonderen Live-Ausgabe startet. Zwei weitere Ausgaben wird es noch in diesem Jahr außerdem von "Die beste Show der Welt" geben, bevor es 2017 mit dem "Duell um die Welt" weitergeht. Ein Neuzugang in der ProSieben-Familie ist der Comedian Ingmar Stadelmann, der in der sogenannten Surprise-Comedy "Mission Wahnsinn" zunächst Kandidaten mit harten Aufgaben an ihre Grenzen bringen will, um sie anschließend glücklich zu machen. Nicht fortgesetzt wird "Studio Amani", allerdings entwickelt ProSieben ein neues Format für Enissa Amani, mit der man weiter zusammenarbeitet. Im Herbst strahlt der Münchner Sender außerdem das neue Soloprogramm "Wild" von Michael Mittermeier aus. Offenbar weiterhin nicht geplant ist hingegen eine neue tägliche Late-Night-Show.

SHOWS

Auch abgesehen von Comedy hat ProSieben im Showbereich viel vor. So ist die Promi-Wissensshow "Noch Fragen?! - Die Antwortshow" geplant, in der kleine und große Experimente durchgeführt werden sollen. Ein neues Samstagabendformat trägt den Arbeitstitel "Global Gladiators". Darin werden Prominente auf eine "sehr besondere Weltreise" geschickt, wo sie auf vier Kontinenten verschiedene Challenges bewältigen müssen. Im Herbst soll das schon länger angekündigte "ProSieben Auswärtsspiel" zu sehen sein, für das nun Elton als Moderator feststeht. Zusammen mit einigen ProSieben-Komplizen bringt er eine Samstagabendshow zu einem Zuschauer nach Hause. Mit Jeannine Michaelsen ist zudem eine neue Quizshow-Reihe mit dem Arbeitstitel "Alles neu macht der März" in Planung. Als Winter-Eventshow wird die schon angekündigte "ProSieben Promi-Darts-Meisterschaft" zu sehen sein. Fortgesetzt werden wenig überraschend die Castingshows "Germany's Next Topmodel" und "The Voice of Germany".

Auch den Bereich Datingshow will ProSieben weiter ausbauen. Neben einer zweiten Staffel von "Kiss Bang Love" wird es eine neue Primetimeshow namens "Matchfactor" zu sehen geben. Darin trifft ein Single-Mann auf 14 Frauen, von denen die Hälfte wissenschaftlich das "Perfekte Match" für ihn sind. Darüber hinaus ist das soziale Experiment "Look Me In The Eye" angekündigt. Nach dem Motto "Ein Blick sagt mehr als 1.000 Worte" schauen sich in der Sendung zwei Menschen mit einer gemeinsamen - unter Umständen schwierigen - Vergangenheit zwei Minuten wortlos in die Augen. In diesem höchst emotionalen Augenblick soll ihnen klar werden, ob sie eine gemeinsame Zukunft haben.

WISSEN

Vergangenen Montag startete ProSieben seine Wissensoffensive mit "Uncovered" und "10 Fakten" vielversprechend. Am 8. August wird der Trend mit dem Reisereportageformat "Inside mit Stefan Gödde" und dem jungen Reporter-Magazin "Follow Us!" fortgesetzt. "So viele neue Wissens-TV-Programme sind bei ProSieben noch nie in so kurzem Abstand gestartet", sagt ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann stolz. "ProSieben startet 2016 in eine neue Dimension des Wissens-TV." Der Klassiker "Galileo" geht in sein 18. Sendejahr, das ab dem 18. Juli eine Woche lang mit Virtual Reality experimentiert. Für den Samstagabend sind weitere Ausgaben von "Galileo Big Pictures" geplant.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • xena123 schrieb am 18.07.2016, 07.44 Uhr:
    xena123Quantico ist wie so süß wie Supergirl, Xena und The 100. Man nimmt ein Männerthema und besetzt es gegen den Strich: Mit jungen, schönen Frauen.
    Und warum auch nicht? Wir haben 2016! Nicht mehr nur Papa hat die Fernbedienung in der Hand, sondern alle sind gleichberechtigt. Da ist es nur logisch, dass es Serien gibt, die beide Bedürfnisse befriedigen. Romantik/Herzschmerz UND Action und Spannung.
    Na - und wenn es mal Längen gibt, sehen die Darstellerinnen wenigstens süß aus.
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 18.07.2016, 01.15 Uhr:
    SpenserJ_Doe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ob es sich lohnt, bei "Quantico" mal
    > reinzuschauen? Vermutlich setzt Pro7 die Serie
    > kurz nach Start ja doch wieder ab...

    Habe die ersten 5 Folgen bereits gesehen, hatte mir ganz gut gefallen.
  • Snake Plissken schrieb via tvforen.de am 17.07.2016, 12.13 Uhr:
    Snake PlisskenAlso das "Studio Amani" nicht weitergeht, hatte ich seit der ersten Ausgabe geahnt.
    Jetzt soll was "neues" mit Enissa Amani kommen, was wieder genau dieselbe Sendung sein wird.....

    Snake
  • J_Doe schrieb via tvforen.de am 17.07.2016, 08.23 Uhr:
    J_DoeOb es sich lohnt, bei "Quantico" mal reinzuschauen? Vermutlich setzt Pro7 die Serie kurz nach Start ja doch wieder ab...
  • Celestine schrieb am 14.07.2016, 17.29 Uhr:
    Celestinedc legends of tomorrow und empire, wie superklasse.